Februar 2, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

NASA und DARPA diskutieren neue fortschrittliche Antriebstechnologie

Künstlerische Konzeption eines Raumfahrzeugs mit thermonuklearem Antrieb.
Klärung: NASA

Zwei der zukunftsorientiertesten Agenturen in den Vereinigten Staaten bündeln ihre Kräfte, um die Entwicklung fortschrittlicher Weltraumantriebe voranzutreiben. Ein Nebengespräch über die neue Zusammenarbeit ist für Dienstagmorgen geplant, und Sie können es sich ansehen hier leben.

Klasse 2023 des American Institute of Aeronautics and Astronautics (AIAA). SciTech-Forum Offiziell im Gange in National Harbor, Maryland. Das Thema der diesjährigen Konferenz lautet „Exploring the Frontiers of Space“ und findet von heute bis Freitag im Gaylord National Resort & Convention Center statt. Die Redner des Forums werden die Zukunft des Weltraums und der interplanetaren Erforschung, der Luftfahrt, der Klimaforschung usw. ansprechen Geowissenschaften, darunter Andere Themen.

Bemerkenswert ist eine Podiumsdiskussion, die am Dienstag, den 24. Januar um 10:00 Uhr ET stattfinden wird, an der Beamte der NASA und der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) teilnehmen werden – dem Geheimnis des Pentagon Research Wing – „wird die Zusammenarbeit zwischen Behörden erörtern, um Weltraumantriebstechnologien sowohl für zivile als auch für Verteidigungsanstrengungen zu entwickeln“, wie AIAA Beschreiben Seitenchat.

NASA Live: Die offizielle Sendung von NASA TV

Die Sitzung wird unter verfügbar sein NASA-FernsehenUnd die Anwendung der NASA und der Agentur Webseite. Sie können es auch im Live-Stream oben sehen.

NASA-Administrator Bill Nelson wird eine Grundsatzrede halten, wonach Stephen Howe, ehemaliger Direktor des Center for Space Nuclear Research (CSNR), ein zweiköpfiges Gremium moderieren wird, das aus der stellvertretenden NASA-Administratorin Pam Milroy und der DARPA-Administratorin Stephanie Tompkins besteht. Milroy hat eine Verbindung zur DARPA, da er von 2013 bis 2017 als stellvertretender Direktor der Agentur im Office of Tactical Technology tätig war.

Es ist nicht klar, wie tief die Diskussionsteilnehmer in die Details eintauchen werden, aber es war großartig zu wissen Einige konkrete Informationen über die Arten fortschrittlicher Weltraumantriebstechnologien, die NASA und DARPA zu entwickeln versuchen werden, zusammen mit Beschreibungen möglicher zukünftiger Anwendungen. Updates zu laufenden Projekten, wie z. B. angetriebene Raumfahrzeuge Kernthermischer Antrieb, wäre auch willkommen. kürzlich das Innovative Advanced Concepts Program (NIAC) der NASA Natürlich Status der Phase I und Finanzierung in Höhe von 175.000 US-Dollar für ein Team der University of Florida, das an a Atommotor Ein Konzept, das ein Raumschiff in nur 45 Tagen zum Mars bringen könnte.

Dies sollte für ein großartiges Gespräch sorgen, Ich freue mich darauf, mehr über die Zusammenarbeit zu erfahren und wie die beiden Agenturen zusammenarbeiten wollen.

mehr: Flugzeuge auf Titan, Pipelines auf dem Mond: Die NASA untersucht einige Technologien der terrestrischen Zukunft

Siehe auch  Überschüssiger Staub in der Atmosphäre könnte die tatsächlichen Auswirkungen des Klimawandels verschleiern