August 15, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

NBA-Gerüchte: Jalen Bronson soll nun bei den Knicks unterschreiben.  PJ Tucker wird wahrscheinlich zu den Sixers wechseln

NBA-Gerüchte: Jalen Bronson soll nun bei den Knicks unterschreiben. PJ Tucker wird wahrscheinlich zu den Sixers wechseln

Mit den NBA-Finals und dem NBA-Draft 2022, die jetzt in den Büchern stehen, ist der nächste große Punkt im Ligakalender die freie Agentur. Und obwohl es technisch gesehen erst am 30. Juni um 18:00 Uhr ET zu arbeiten begann, ist klar, dass die Teams bereits in Betrieb sind. Hier ist ein Blick auf einige der neuesten Informationen.

Bronson erwartet nun, mit zu unterschreiben Kerben

Galen Bronson war einer der Superstars in den Playoffs und half dabei Dallas Mavericks Er erreichte zum ersten Mal seit 2011 wieder die Western Conference Finals. Als Luka Doncic zu Beginn der ersten Runde verpasste, zeigte er außerdem, dass er mehr als nur eine Ergänzung sein kann.

Infolgedessen wird er diesen Sommer einen großen Gehaltsscheck verdienen, insbesondere da die Mavericks und die New York Knicks in einen Bieterkrieg um seine Dienste verwickelt sind. Kurz nachdem die Mavericks eliminiert worden waren, deuteten alle Anzeichen darauf hin, dass Bronson nach Dallas zurückkehren würde. Aber der Wind hat jetzt gedreht.

Mark Stein berichtete am Dienstag Dass es bei den Mavericks einen „wachsenden Rücktritt“ gibt, den Bronson bei den Knicks unterschreiben wird. Später am Tag erhöhten die Knicks ihre Chancen, Bronson zu bekommen Als sie Alec Burkes und Nerlance Noel gegen die Detroit Pistons eintauschtenUnd ich habe dabei mehr Platz geschaffen. Es wird erwartet, dass sie Bronson einen Vierjahresvertrag über 110 Millionen US-Dollar anbieten. Per Chris Haynes.

Tucker wird wahrscheinlich zu den Sixers wechseln

Kopf Porträt

Es sieht so aus, als würde PJ Tuckers Tour der Kandidaten der Eastern Conference in der nächsten Saison fortgesetzt. Nach dem Titelgewinn mit Milwaukee Bucks Erreichen Sie 2021 das Finale der Eastern Conference mit starke Hitze 2022 soll Tucker beitreten Philadelphia 76ers.

Während es nicht überraschend ist, dass Tucker es mit einem anderen Konkurrenten aufnimmt, ist es etwas überraschend zu sehen, dass er einen langfristigen Vertrag im Wert von 30 Millionen US-Dollar über drei Jahre erhalten wird. Laut Keith Pompey. Während er immer noch in der Lage ist, auf hohem Niveau zu verteidigen, und in der vergangenen Saison 41,5 Prozent seines 3-Punkte-Karrierehochs erzielte, wird er im letzten Jahr dieses Deals 40 Jahre alt. Wenn er gesund bleiben kann, wird er den Sixers helfen, aber das garantiert nicht, dass ein Spieler Ende dreißig körperlich so spielt wie Tucker.

Zubac-Austausch in

Kopf Porträt

Ivica Zubac ist einer der am meisten unterschätzten Big Guys der Liga und fliegt in einem oft unter dem Radar Los Angeles-Clippers Ein Team mit vielen großen Namen. Das Team ist sich jedoch seiner Bedeutung bewusst und hat diesen Sommer schnell gehandelt, um es langfristig zu halten.

Zubac hatte nur noch ein Jahr Vertrag, was für das Team eine Option war. Anstelle seiner Praxis unterschrieben die Clippers Zubac einen neuen 33-Millionen-Dollar-Deal über drei Jahre. Laut Adrian Voinarowski. Zwiback erzielte in der vergangenen Saison durchschnittlich 10,3 Punkte und 8,5 Rebounds, beides Karrierehöchststände, und feuerte 62,6 Prozent des Feldes ab. Er spielt in der nächsten Saison eine große Rolle, da die Clippers hoffen, mit dem gesunden Kawhi Leonard in die Reihen der Titelanwärter zurückzukehren.

Siehe auch  Naoya Inoue vs. Nonito Donaire 2: Kampfvorhersage, unterste Karte, Startzeit, Quoten, Vorschau, Expertenauswahl