Juni 21, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

New York Jets erfüllen die großen Bedürfnisse der Verteidigung, um CBDG Reed, S Jordan Whitehead, zu unterzeichnen

New York Jets erfüllen die großen Bedürfnisse der Verteidigung, um CBDG Reed, S Jordan Whitehead, zu unterzeichnen

Die New York Jets haben sich am sekundären Dienstag mit großen Verteidigungsbedürfnissen befasst und einen Dreijahresvertrag über 33 Millionen US-Dollar mit Cornerback vereinbart DJ Rot Und ein Zweijahresvertrag, auf Wiedersehen Jordan Weißkopfteilten Quellen ESPN mit.

Whiteheads Vertrag hat einen Wert von 14,5 Millionen US-Dollar, sagte eine Quelle ESPN, Jeremy Fowler.

Reed, der erste freie Agent der Jets, der sich der Verteidigung anschloss, plant als Lehrling eines Außenseiters. Pressesaal Und das Branden EcholUm den zweiten Platz im Freien kämpfen die Starter der vergangenen Saison. Michael CarterII Noch im Steckplatz – vorerst. Das hält die Jets nicht davon ab, einen Eckstoß zu basteln, aber Reed gibt ihnen einen bewährten Start in einer ihrer kleinsten Platzierungsgruppen.

Gates-Trainer Robert Saleh sagte, er sei mit den Fortschritten der Jugendecke in der vergangenen Saison zufrieden, aber es sei klar geworden, dass sie Verbesserungen vornehmen müssen. Die Jets belegten den 32. Platz in der Gesamtverteidigung, einschließlich des 30. Platzes gegen den Pass. Sie haben nur sieben Interceptions gemacht, darunter nur zwei an den Ecken – beide von Echols.

Die Jets hatten in den letzten Jahren nicht viel Glück mit Free-Agent-Ecken. 2018 unterschrieben sie Trumin Johnson Für einen der größten Verträge in der Franchise-Geschichte (garantiert 34 Millionen Dollar), aber er spielte nur 17 Spiele in zwei Spielzeiten und wurde entlassen.

Flugzeuge identifizierten Sicherheit als eine dringend benötigte Situation. Zeigen Sie Interesse an Free Agent Markus Williams, der schließlich einem Deal mit den Baltimore Ravens zustimmte. Eine Quelle sagte, Whitehead sei von Anfang an ihr Ziel Nummer eins gewesen.

Siehe auch  Leah Thomas fordert CAS auf, die Richtlinien von World Aquatics zu Transgender-Schwimmern aufzuheben

Whitehead projektiert zunächst als Element der Sicherheit. Der andere Ort ist jedoch nicht geschlossen La Marcus Joyner, der am Dienstag einen Einjahresvertrag unterschrieben hat, ist derzeit der heißeste Favorit. Joyner war 2021 ein Starter am Eröffnungstag, hatte aber in der ersten Woche mit einer Trizepsverletzung am Ende der Saison zu kämpfen.

Die Hinzufügung von Whitehead und Joyners Rückkehr haben es lange bestätigt Markus Mai, Free Agent, wird nicht zurückkehren. Er erholt sich gerade von einem Achillessehnenriss.

Mays Verletzung in der vergangenen Saison hat eine Drehtür zur Sicherheit geöffnet; Die Jets starteten mit neun verschiedenen Spielern. nur zwei, Ashton Davis (zwei) und Sharrod Nesmann (Ein) Einwände registriert.

Die Seattle Seahawks zogen Reeds Ausnahmen für 49 Spieler kurz vor der Saison 2020 zurück, nachdem er sich eine Brustverletzung am Ende der Saison zugezogen hatte. Seit seiner Rückkehr Mitte dieser Saison hat Reed 22 Spiele bestritten, nachdem er sich in die Startelf gespielt hatte.

Seitdem ist er mit Abstand der beste Cornerback in Seattle und zu diesem Zeitpunkt ein wichtiger Bestandteil der defensiven Transformation der Seahawks.

Der 25-jährige Reed hat in seiner Karriere bei Seattle 17 Assists verteidigt und alle vier Interceptions abgefangen, wobei er auf beiden Seiten des Feldes und im Nickelback spielte. Er begann die Saison 2021 als Linksverteidiger und kehrte dann auf die rechte Seite zurück.

Reeds 5-Fuß-9, 193-Pfund-Debüt markierte eine Abweichung von der Norm für Seattle, das fast ausschließlich den größten Linebacker im Ausland spielte.

Whitehead verpasste in vier Spielzeiten mit den Tampa Bay Buccaneers nur sechs Spiele und war damit die stärkste Verteidigung des Teams in dieser Zeit – eine unschätzbare Eigenschaft angesichts ihrer leichten Probleme mit Verletzungen.

Siehe auch  Quellen zufolge werden die Knicks den Vertrag von GM Scott Perry nicht verlängern

Whitehead, der am 18. März seinen 25. Geburtstag feiert, hat sich trotz seines kleineren Chassis, das von Saison zu Saison immer mehr Muskeln ansammelt, schon früh als „Hitter“ mit einer Leidenschaft für große Hits etabliert. Aber er zeigte auch, dass er gut decken kann und sorgte für den dringend benötigten Funken, als die Bucs als Außenverteidiger verloren. Lafonta David zu einer vierwöchigen Beinverstauchung während der regulären Saison 2021.

In der vergangenen Saison machte er 2 Interceptions, einen erzwungenen Schwanken und 8 Break-up-Assists und hat 73 Tackles, darunter fünf für eine Niederlage.

Er zeigte auch Härte. Nachdem Whitehead vor zwei Saisons in einem NFC-Meisterschaftsspiel einen Teilriss erlitten hatte, kehrte er zwei Wochen später zurück, um beim Super Bowl LV zu starten, bevor er sich einer Operation unterzog.

Whitehead, Draft Pick aus Pittsburgh in der vierten Runde im Jahr 2018, startete in 55 von 59 Spielen der regulären Saison.

Brady Henderson und Gina Lynn von ESPN haben zu diesem Bericht beigetragen.