Juni 16, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

NFL Free Agents 2022: 6 Spieler müssen die Bengals erledigen

NFL Free Agents 2022: 6 Spieler müssen die Bengals erledigen

Nichts in dieser Saison wird dem rasanten Drama von La’el Collins nahe kommen, der durch das Einkaufszentrum wandert, aber die freie Agentur ist noch nicht vorbei.

Hier sind sechs Spieler Cincinnati Bengalen Wir sollten einen Beitritt für die Saison 2022 prüfen: Drei von ihnen standen in der Vorsaison auf dem Kader und drei sind Neulinge, die in Cincinnati eine große Rolle spielen könnten.

Nate Ebner

Der Rücktritt von Ricardo Allen lässt die Bengals zurück, die tief in Sicherheit sein müssen. Bevor er seinem Sonderteam-Koordinator nach New York folgte, gewann Ebner drei Energies und war ein All-Pro-Teamplayer mit Neuengland Patrioten. Ebner würde hervorragend in die Abwehr der Bengals passen und könnte eine Rolle in Ersatzpaketen finden. Es würde sehr viel Sinn machen, dieses Original nach Dublin, Ohio, zu bringen.

Solomon Thomas

Als sie Solomon Thomas mit dem dritten Gesamtpick im Draft 2017 auswählten, war es das San Francisco 49ers Sie dachten, sie hätten die Eile, die sie suchten. Sie lagen falsch.

Thomas ist ein guter altmodischer Tweener. Es ist weder der typische lange, schnelle und schlaffe Rand, den die meisten NFL-Teams anstreben, noch ist es ein Vollzeit-Dreier-Stil. Er ist ein guter Indoor-Passgeber, der einige Außenverteidiger für einen Lauf mitnehmen kann.

Dadurch eignet es sich sehr gut für Bengalen. Er kann in flüchtigen Situationen (die sie wirklich brauchen) zu DJ Reader oder BJ Hill kommen und Sam Hubbard oder Trey Hendrickson von Zeit zu Zeit eine Verschnaufpause gönnen.

Kevin König

Erste Wahl in der zweiten Runde 2017 NFL-EntwurfKevin King hat sein volles Potenzial nicht ausgeschöpft. King hat während seiner gesamten Karriere Fähigkeiten gezeigt, indem er Cornerback, Corner Hole und Safety gespielt hat.

Siehe auch  Eagles-Verletzungsbericht: Jalen Hurts steht vor einer weiteren Woche

Bei der Talentbewertung geht es nicht nur darum, die richtigen Leute in den Bus zu bekommen, sondern darum, die richtigen Leute auf die richtigen Plätze zu bekommen. Der Defensivkoordinator der Bengals, Lou Anarumu, ist auf dem Feld hervorragend.

Die Bengals suchen nach einer hinteren Ecke, um sie gegen Chidobe Awuzie aufzubauen. Anarumo hat es in der vergangenen Saison geschafft, mehr als erwartet von Eli Apple zu bekommen. Kann er bei King eine Beförderung finden?

Bei 6-3 passt es zu größeren Empfängern und schmalen Enden, was für andere Substrate ein Problem darstellt. Das ist eine Rolle, die Tree Flowers letzte Saison so gut gespielt hat, aber Flowers ist immer noch ein freier Faktor. Könnte King in diese Rolle passen?

Es wird erwartet, dass die Bengals im letzten Jahr seines Vertrags mit Vonn Bell und Jesse Bates im Franchise in die Saison gehen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass mindestens einer von ihnen 2023 nicht mehr im Team sein wird.

Könnte dies die Gelegenheit sein, auf die der König gewartet hatte?

Anarumo hat in dieser Saison gezeigt, dass er mit leistungsschwachen talentierten Spielern eine Rolle finden kann, um sie erfolgreich zu machen. Der 26-jährige König könnte der nächste sein.

Blumen sehen

Tre Flowers war ein atemberaubender Spieler in der Zwischensaison und spielte eine Schlüsselrolle im Super Bowl in Bengals. Er hat in Spezialteams hervorragende Arbeit geleistet und war an Auswechslungspaketen in der Verteidigung beteiligt.

Sein größter Einfluss war natürlich das Mann-gegen-Mann-Spiel mit knappen Enden. Die Bengals hatten seit Jahren keinen Spieler mehr, der das konnte, aber Flores hat einen hervorragenden Job gegen harte Gegner gemacht, darunter den besten der Liga, Travis Kelsey.

Siehe auch  Sehen Sie sich The ONE Fight Night 10 Weight and Face Celebration an

Die Bengals sollten versuchen, ihn nach Möglichkeit zurückzuholen, aber die Flowers hoffen möglicherweise, ein Team zu finden, das ihnen eine größere Rolle in der Verteidigung einräumt.

Jordan Evans

Ein junges und talentiertes Bengals-Team als Außenverteidiger mit Jermaine Pratt, Logan Wilson, Marcus Bailey, Achim Davis-Geither und Joe Bache, die 2022 zurückkehren.

Obwohl Evans dem Linebacker Tiefe verleiht, ist der wahre Grund, warum er ihn zurückholt, sein Einfluss auf Spezialteams. Evans hat in der vergangenen Saison nur fünf Spiele bestritten, aber der 101 Special Team-Spieler hat sich eingelebt.

Das ist eine große Rolle, die der Koordinator der Special Teams, Darren Simmons, übernehmen musste, nachdem Evans verletzt war. Es macht sehr viel Sinn, Evans zurückzubringen, um weiterhin eine wichtige Rolle in den Spezialteams zu spielen.

Larry Ogongobe

Nachdem Larry Ogunjobi in Cleveland mit der Konstanz zu kämpfen hatte, kam er mit einem Einjahresvertrag nach Cincinnati. Die Absicht war zu beweisen, dass er sein Potenzial ausschöpfen und in der folgenden Saison große Gehaltsschecks verdienen konnte. Und es funktionierte … fast gut.

Ogunjobi war mit sieben Sacks in dieser Saison eine starke Kraft in der Innenverteidigung der Bengals. Er schien auch das Talent zu haben, in den Schlüsselmomenten des Spiels zu spielen. Leider wurde seine Saison nach einer Fußverletzung beim Sieg der Bengals gegen Las Vegas abgebrochen. Um die Sache (im wahrsten Sinne des Wortes) noch schlimmer zu machen, lehnte Ogunjobis Körper das 40,5-Millionen-Dollar-Angebot aus Chicago nicht ab.

Die beste Vorgehensweise scheint klar: Zurück nach Cincinnati. Ogunjobi war bei den Bengals erfolgreich und war kurz davor, sein Ziel zu erreichen, einen großen Mehrjahresvertrag zu bekommen. Es macht Sinn, zurückzublicken, denn er weiß, dass er für die Bengals trainieren kann. Er muss es einfach noch einmal machen und die Saison gesund beenden. Wenn er das tut, wird er 2023 endlich bezahlt.

Siehe auch  Mavericks vs. Hornets Nachspiel: Dallas verliert gegen Charlotte Shorthand, 117-109

Ein Einjahresvertrag zu einem großartigen Preis, der für beide Seiten sinnvoll ist.