Dezember 6, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Odell Beckham Jr. hofft, bis Ende November unterschreiben zu können

Odell Beckham Jr. hofft, bis Ende November unterschreiben zu können

Odell Beckham jr.. Er möchte seine aktuelle Liste potenzieller Teams – darunter die Dallas Cowboys, Buffalo Bills, Kansas City Chiefs, New York Giants und San Francisco 49ers – so schnell wie möglich abwickeln und bis Ende dieses Monats eine Entscheidung treffen, Liga Quellen teilten ESPN mit.

Es wird erwartet, dass jedes dieser Teams mindestens einen Anwärter hat, um in der Nachsaison voranzukommen, ein Bereich, in dem Beckham den Los Angeles Rams geholfen hat, den Super Bowl in der vergangenen Saison zu gewinnen.

Die Rams und die Green Bay Packers haben vielleicht auch eine herausragende Rolle in Beckhams Kader gespielt, aber da beide Teams in den Playoffs nicht im Spiel sind, ist es unwahrscheinlich, dass Beckham sich entscheiden würde, bei einem dieser Franchises zu unterschreiben.

Beckham möchte für einen Konkurrenten spielen, und Ligaquellen spekulieren, dass sein Vergütungspaket anteilsmäßig einigen der Free-Agent-Verträge ähneln könnte, die in der vergangenen Saison von anderen Empfängern wie z Chris Goodwin Und die Mike WilliamsSie verdienen jeweils durchschnittlich 20 Millionen Dollar pro Jahr.

NFL-Bewerter glauben, dass Beckhams Talente mindestens auf Augenhöhe mit Spielern wie Goodwin und Williams sind, ganz zu schweigen von seiner Marktfähigkeit, die seinem Einfluss nur helfen kann. Wenn Beckham das letzte Viertel der Saison mit einem ähnlichen Gehalt wie Goodwin oder Williams spielen würde, könnte er für den Rest dieser Saison etwa 5 Millionen Dollar verdienen.

Die Teams glauben auch, dass Beckham nach einem mehrjährigen Vertrag sucht, der ihnen wahrscheinlich zusätzliche Flexibilität bei der Strukturierung eines Vertrags geben wird, der sowohl für den Empfänger der Free Agents als auch für seinen neuen Verein funktionieren würde.

Siehe auch  Bill Russell, elfmaliger NBA-Champion und Legende der Boston Celtics, ist im Alter von 88 Jahren gestorben

Beckham ist auch fast bereit zu spielen, da Dr. Neil Al-Atrash – der Arzt, der sein verletztes Knie operiert hat – bereit ist, ihn von allen Aktivitäten zu befreien.