Dezember 8, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Perfect Fantasy Football 2022 Projektstrategie, Tour für Tour 2.0 |  Fantasy-Football-Nachrichten, Tabellen und Vorhersagen

Perfect Fantasy Football 2022 Projektstrategie, Tour für Tour 2.0 | Fantasy-Football-Nachrichten, Tabellen und Vorhersagen

• Die ideale Draft-Strategie beginnt Runde für Runde, indem in den ersten drei Runden zwei aufeinanderfolgende Runden hintereinander durchgeführt werden, siehe Überschrift Indianapolis Colts RB Jonathan Taylor.

• In den ersten fünf Runden gibt es Möglichkeiten, enge Enden und mittlere Mitten auszuwählen, was Fantasy-Manager landen kann San Francisco 49ers TE Georg Keitel Und die Baltimore Ravens QB Lamar Jackson.

• Es ist sinnvoll, Wide Receiver später im Entwurf zu hinterlegen, auch Wide Receiver wie zB New Yorker Jets Garret Wilson Und Veteranen mögen Cincinnati Bengalen Tyler Boyd.

• Sie finden Nathan JankeWeitere Artikel zum Strategieentwurf nach ausgewählter Auswahl hier: Schnappschüsse 1-3Und die 4-6Und die 7-9 Und die 10-12.


Dieser Artikel zum idealen Strategieentwurf befasst sich mit der Herangehensweise an den Fantasy-Football-Entwurf 2022. Wir werden uns die durchschnittliche Rekrutierungsposition (ADP) ansehen, um zu sehen, welche Spieler wir voraussichtlich zur Verfügung haben werden, um anschließend im gesamten Kader Talentverbesserungen vorzunehmen.

Diese Übung geht von 12 Teams mit einem PPR-Ergebnis aus. Wir planen keinen dramatischen ADP-Ausfall, aber es ist wichtig, flexibel zu bleiben und die Fehler der Gegner auszunutzen, wenn das passiert.

alle PFF + . Abonnenten Jetzt Zugriff auf unsere überarbeitete Website Fantasy-Football-Projektleitfadendas über alle vereinfachten und intuitiven Funktionen verfügt, die Sie benötigen, um Ihren Draft in dieser Saison zu dominieren. Klicken Sie hier, um sich für PFF+ anzumelden und es noch heute kostenlos auszuprobieren

Runde 1 (1-12): Ziehe einen Running Back oder einen Elite Wide Receiver

Der Plan für die erste Runde ist einfach, den besten Spieler auf dem Brett zu nehmen und darauf aufzubauen. Jonathan Taylor Er ist unabhängig vom Ligaformat der vereinbarte beste Spieler und sollte nach Möglichkeit genommen werden. Er war in einer eigenen Liga, um sich in der letzten Saison davonzuschleichen, und wenn überhaupt, war es das Indianapolis ColtsDer Angriff hat sich verbessert, was dazu führen könnte, dass mehr rote Zonen erscheinen.

Siehe auch  NFL-Ergebnisse der ersten Woche vor der Saison, Highlights, Updates, Zeitplan: Bills Rookie Matt Araizas 82-Yard-Kick-Boot

Kupferbecher Und die Justin Jefferson Es sticht unter den Wide Receivern hervor. Kupp beendete die beste Fantasy-Saison aller Zeiten von einem Wide Receiver in der vergangenen Saison mit einer überragenden Leistung Randy Moos Und die Jerry Reiswährend Jefferson in seinen ersten beiden Spielzeiten die meisten Yards und Empfänge eines Spielers hat und führt Odell Beckham jr., Moos und Reis. Es gibt viele andere tolle Jogging-Möglichkeiten da draußen, aber diese beiden sind viel sicherer. Wir können zuversichtlicher sein, dass sie unter den fünf besten Wide Receivern bleiben werden als jeder der verbleibenden fünf besten Außenverteidiger auf ihren Positionen.

Christian McCaffreyUnd die Austin EcklerUnd die Nagy HarrisUnd die Derek Henry Und die Delphin-Koch Sie sollten alle unter den ersten acht Picks sein. Sie alle haben einige Bedenken – einschließlich Verletzungsgeschichte, Alter, Offensivlinie oder starker Spezialisierung als Läufer oder Empfänger, aber sie waren in den letzten Saisons die beständigsten Fantasy-Auftritte, wenn sie gesund sind, und es gibt genug Grund, ihnen zu glauben kann. Mach es nochmal.

Es ist in Ordnung, am Ende der ersten Runde zu Wide Receivern zurückzukehren, da es möglicherweise besser ist, zuerst einen Wide Receiver zu wählen und dann basierend auf den aktuellen ADPs neu zu starten, anstatt umgekehrt. Stefan DiggsUnd die Ja’Marr Chase Und die Davant Adams Alle sind Optionen.


Runde 2 (13-24): Ziehen Sie den Working Wide Receiver zurück oder Mark Andrews

Running Back wird in der zweiten Runde eine beliebte Wahl sein, da es nur eine begrenzte Anzahl gibt, von denen erwartet wird, dass sie ein Startspieler und kein Komiteespieler sind. Am Anfang großartige Unterstützer zu haben, ist der beste Weg, um sich einen Vorteil gegenüber Ihren Gegnern zu verschaffen.

Siehe auch  Diamondbacks erwirbt Paul Fry von den Orioles

Leonhard fortnite Und die Dandrey Swift Er führte die Liga in der vergangenen Saison in Toren pro Spiel an. Beide Spieler werden in dieser Saison wahrscheinlich einen Rückgang der Pässe sehen, aber hoffentlich nicht zu viele. Alwin Camara Und die Aaron Jones Beide erzielten in der vergangenen Saison über 64 Tore und belegten in den letzten drei Saisons die Plätze eins und sieben in Bezug auf die Tore. Kamara wird wahrscheinlich gesperrt, während Jones um die Schüsse kämpft A. J. DillonAber das Talent der Spieler ist nicht zu leugnen.

Ich werde Barclay seinUnd die Möglicher Ligasieger Jafonte Williams Und die James Conner Es sind andere Auftritte, die später in der zweiten Runde berücksichtigt werden müssen.

Debo Samuel Und die Kenan Allen Sie sind die breiten Empfänger, die in Runde 2 für alle in Betracht gezogen werden sollten, die sich entschieden haben, in der ersten Runde zurückzufallen, und Samuel ist der einzige, der es wert ist, früh in der zweiten Runde in Betracht gezogen zu werden. Er war der viertbeste Wide Receiver in der Hinrunde der Saison 2021 in Rekordformaten. Es rangierte bei Empfängen außerhalb der Top Ten, aber 18,0 Yards pro Empfang belegten den zweiten Platz unter den Wide Receivern mit mindestens 25 Empfängen.

Abonnieren Sie PFF+, um weiterzulesen

Sie haben bereits ein Abonnement? Einloggen