Mai 21, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Polen sagt, Ölhilfe für Deutschland hänge von der Beendigung der russischen Souveränität ab

Industrieanlagen der PCK Oil Raffinery gefilmt in Schwet/Oder. Am 9. Mai 2022 erhält das Unternehmen Rohöl aus Russland über Deutschlands „freundliche“ Pipeline. REUTERS / Hannibal Hänschke

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

WARSCHAU, 12. Mai (Reuters) – Polens Klimaminister sagte am Donnerstag, Polen könne Deutschland nur dann helfen, Alternativen zu Russlands Öl zu finden, wenn es seinen russischen Besitz an der Raffinerie PCK Schwedt aufgeben würde.

Wirtschaftsminister Robert Hebeck sagte im vergangenen Monat, die Bundesregierung prüfe Optionen, um Russlands Abhängigkeit von Energie zu verringern, und eröffne die Möglichkeit, die staatliche Raffinerie Schwedt zu erwerben, die dem russischen Staat Rosneft gehört.

Einige der von Luna von Total Energies (TTEF.PA) verarbeiteten Öle sind Raffinerien in Deutschland, nicht-russisches Rohöl, das per Pipeline aus Gtansk, Polen, und Seehäfen in Polen und Deutschland verschifft wird. .

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

„Wir arbeiten Tag für Tag an einer Lösung in unseren Unternehmen und in unseren Regierungen“, sagte die polnische Klimaministerin Anna Moskva am Donnerstag. „Unsere Grundvoraussetzung für die Umsetzung jeglicher Lösung ist die Entscheidung des russischen Eigentümers der Sweat-Raffinerie. Ohne diese ist unsererseits kein Geschäftsmodell möglich.“

Moskwa sagte, das Modell für die zukünftige Zusammenarbeit würde auf der Rationalisierung der Lieferungen nach Deutschland und Polen und der Unterstützung der Ukraine basieren, die mit Kraftstoffknappheit zu kämpfen hat. „Dafür entwickeln wir ein Geschäftsmodell. Es soll genug Öl in Polen und Deutschland geben und die Annahme ist, dass es kein russisches Öl gibt. Die Infrastruktur kann in Schweit, Luna und Danzig genutzt werden. Das ist ein Geschäftsmodell. Das hat es gelungen. Tun Sie keine Wohltätigkeit“, sagte sie.

Siehe auch  Deutschland plant, Selbstisolierungsmaßnahmen für geimpfte Reisende aus Gebieten mit Virusvariation zu erleichtern

Naftoport, ein Ölterminal in Danzig, kann 36 Millionen Tonnen Öl pro Jahr umladen, was etwa 27 Millionen Tonnen mehr ist als der Bedarf der polnischen Raffinerien. PERN, eine staatseigene Gruppe, die Mehrheitseigner von Naphthoport ist, sagte, die Anlage habe das Potenzial, die Lieferungen nach Deutschland zu erhöhen.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Marek Strzelecki; Bearbeitung von Barbara Lewis

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.