September 29, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Prognostizierte Aufstellungen, Team-News, beste Elf

Prognostizierte Aufstellungen, Team-News, beste Elf

Chelsea gegen Tottenham ist immer ein großes Spiel und das Spiel am Sonntag an der Stamford Bridge (LIVE ansehen, 11:30 Uhr ET auf USA Network und Online über NBCSports.comEr hat die Macht, für diese Londoner Giganten den Ton für die Saison anzugeben.

Kann Tottenham den Titel ernsthaft herausfordern? Wird Chelsea das auch schaffen?

[ MORE: How to watch Premier League in USA ]

Wir werden es in ein paar Monaten noch nicht wirklich herausfinden, aber dieser Zusammenstoß zwischen zwei erbitterten Rivalen in London wird sicherlich ein faszinierender Zusammenstoß sein. Antonio Conte und Thomas Tuchel haben großen Respekt voreinander und obwohl ihre Formationen ähnlich aussehen mögen, ist ihr Spielstil es nicht.

So werden unserer Meinung nach sowohl Chelsea als auch Tottenham an diesem Wochenende auftreten, mit einer Analyse, wo und wie wichtige Schlachten gewonnen und verloren werden können.


Chelsea-Aufstellungsvorhersagen (4-2-3-1)

—- Mendy —-

– Azpilicueta – Silva – Coulibaly –

—- James —- Jorginho —- Kante —- Cucurella —-

—-Mount-Sterling-Havertz-

Die Dreierkette wählt sich jetzt quasi selbst, weil Thomas Tuchel nicht viele andere Möglichkeiten hat. Reece James kann als Innenverteidiger auf der rechten Seite beginnen und Azpilicueta in den Außenverteidiger drängen, weil James unglaublich schnell ist und eine schnelle Erholung notwendig sein könnte, um einige der Gegenangriffe der Spurs zu vereiteln. Es sieht so aus, als würde Marc Cucurella als Linksverteidiger beginnen, da er zum ersten Mal bei den Blues neu verpflichtet wird.

Im Mittelfeld werden wahrscheinlich Kante und Jorginho starten, wobei Mateo Kovacic verletzungsbedingt ausfällt, was angesichts seiner Konstanz in den letzten 18 Monaten ein Schlag ist. Mason Mount, Kai Havertz und Raheem Sterling scheinen die drei Angriffspunkte abgeriegelt zu haben. Havertz und Sterling können sowohl in der Mitte als auch in der Außenbahn spielen, seien Sie also nicht überrascht, wenn sie während des Spiels eintauschen, während in der zweiten Halbzeit Spieler wie Christian Pulisic und Hakim Ziyech eingewechselt werden sollten.

Siehe auch  Kardinäle unterzeichnen Albert Pujols

Tottenham-Aufstellungsvorhersagen (3-4-3)

—- Loris —-

—- Romero —- Färber —- Davis —-

—- Doherty —- Bentancourt —- Hogberg —- Perisic —-

—- Kulusevsky —- Ken —- Sohn —-

Die drei Verteidiger wählen sich wieder selbst aus, ebenso wie die beiden aus dem Mittelfeld, wo Rodrigo Bentancourt und Pierre-Emile Hojberg eine fantastische Partnerschaft aufgebaut haben. Yves Bisoma sollte bereit sein, sein Debüt zu geben, nachdem er Southampton am Eröffnungswochenende verpasst hat. Wo die Nachrichten von Tottenham Hotspur interessant werden, ist der Außenverteidiger.

Emerson Royal auf der rechten Seite und Ryan Sessegnon auf der linken Seite begannen am Wochenende im Eröffnungsspiel und beide machten glücklich weiter. Aber wird Conte in einem voraussichtlich engen und angespannten taktischen Kampf mit Erfahrung und einem defensiven Verstand in diesen Showdown gehen? Wenn ja, könnte Matt Doherty, der sich nach seiner Verletzung am Ende der letzten Saison gut erholt hat, zu Royal kommen und Neuzugang Ivan Perisic könnte anstelle von Cisjohn kommen. Perisics Erfahrung und Führung könnten in einem Spiel wie diesem entscheidend sein, aber da jedes Team fünf Auswechslungen machen kann, ist es für Conte auch sehr vernünftig, dasselbe Team zu behalten und zu Beginn der zweiten Halbzeit Doherty und Perisic auszutauschen. Um an die Spitze zu kommen, bleiben die drei vorne gleich, aber Richarlison wird sicherlich in der zweiten Halbzeit sein Debüt geben.