Juni 26, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Scholes aus Deutschland sieht Europas Luftfahrt bereit für den CO2-neutralen Wandel

BERLIN, 22. Juni (Reuters) – Der europäische Luftfahrtsektor ist bereit, auf CO2-neutrales Fliegen umzusteigen, aber die Branche ist traditionell auf dem Vormarsch, aber das Erreichen des Ziels erfordert Unterstützung durch Handel und Politik, sagte Bundeskanzler Olaf Scholes am Mittwoch.

Als ersten Schritt müssten Unternehmen große Mengen biobasierter Treibstoffe für Kerosinemissionen im Luftfahrtbereich bestellen, sagte Scholz ILA zur Eröffnung der Messe Berlin Air Show.

Dann müsste die Luftfahrt auf Wasserstoff als Zukunftstechnologie umsteigen, und die Bundesregierung würde diese Initiative unter anderem mit der International Hydrogen Partnership unterstützen, aber die Entwicklung der Technologie könne lange dauern, sagte er.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Obwohl der Bau wasserstoffkonformer Motoren kein großes Problem darstellt, ist es sehr schwierig, Tanks zu modifizieren, da Wasserstoff bei sehr niedrigen Temperaturen und hohen Drücken gespeichert werden muss.

Airbus (AIR.PA) will zusammen mit Boeing (BA.N), einem der beiden führenden Flugzeughersteller der Welt, bis 2035 sein erstes Wasserstoffflugzeug bauen.

Scholz fügte hinzu, dass sich derzeit in der Nähe der Stadt Cottbus in Ostdeutschland eine Anlage für synthetischen Flugkraftstoff im Bau befindet, um der Branche die eigenen Zielmöglichkeiten zu bieten, bis 2050 CO2-neutral zu werden.

„Was gut für das Klima ist, ist gleichzeitig eine Bereicherung für den Wirtschaftsstandort Deutschland“, sagte die Kanzlerin.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Christina Aman; Herausgegeben von Tomasz Janowski von Zuzanna Szymanska

Unsere Maßstäbe: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.