Dezember 6, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Serge Gnabry will, dass sich Deutschland bei der WM an Spanien revanchiert

Deutschland eröffnet die Weltmeisterschaft in der Gruppenphase gegen Japan, aber der härteste Gegner in der Gruppe wird Spanien sein, in dem sie Zweiter sind. Das letzte Mal, als diese beiden Nationen aufeinander trafen, verblüffte Spanien Deutschland mit einem 6:0-Sieg in der UEFA Nations League im November 2020, ein halbes Jahr vor der verspäteten Euro 2020. Das erwähnte Match markierte das Ende der Ära Joachim Löw. zum Die MannschaftHansi Flick ebnete den Weg, um bald nach einem historischen Ruhm zu übernehmen sechsfach mit Bayern München.

Serge Gnabry geht mit einem guten Lauf der Bayern in die Weltmeisterschaft und erzielte bei den letzten beiden Bundesligasiegen gegen Werder Bremen und Schalke 04 vier Tore. Seine Bilanz steht nun bei 10 Toren in allen Wettbewerben dieser Saison. und 10 Assists aus insgesamt 23 Einsätzen. Er ist in einer entscheidenden Zeit für die Bayern, die jetzt an der Tabellenspitze der Bundesliga sitzen, für Deutschland, das in Katar besser abschneiden muss als in Russland, und für England bei der Euro zum Leben erwacht.

In einem kürzlichen Interview mit der FIFA (via @iMiaSanMia), Gnabri ahnte, was sein würde Das Das Hauptspiel der Gruppe E ist Spanien gegen Deutschland bei Alcor. „Wir wollen gewinnen. Ich denke, es wird entscheidend sein, die Gruppe zu gewinnen oder unter die ersten beiden zu kommen. Wir müssen das Turnier gewinnen, wir müssen gewinnen. Wir haben noch die Erinnerung an unsere letzte Niederlage, also wollen wir das wiedergutmachen das“, erklärte er.

Auf dem Papier fügte er hinzu, dass niemand in der Gruppe Deutschland auf die leichte Schulter nehmen würde, da er wusste, dass Spanien ihr stärkster und härtester Gegner sein würde. „Wir wissen, dass unser letztes Spiel gegen Spanien nicht gut war. Ich werde Japan nicht unterschätzen. „Sie haben viele Spieler, die in der Bundesliga oder der Premier League auf höchstem Niveau spielen“, betonte er.

Siehe auch  Moderator: Wird Deutschlands nächste Regierung US-Atombomben abwerfen?