August 15, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sind Cheetos in Deutschland wirklich verboten?

Cheetos sind in Deutschland nicht schwer zu bekommen; Sie sind in der gesamten Europäischen Union selten. Entsprechend Iss dies, nicht das, viele Länder haben verschiedene Lebensmittel und Getränke, die in den Vereinigten Staaten hergestellt werden, aufgrund von Bedenken hinsichtlich Aromen, Hormonen und Farbstoffen verboten. In Verbindung mit dem oben erwähnten Markenstreit mit Intersnack scheint es, dass den Deutschen für immer die Möglichkeit verwehrt bleibt, auf der wohlhabenden Seite des Lebens zu leben – oder doch?

wie Viele Reddit Beiträge Beachten Sie, dass in Deutschland verkaufte Cheetos unter einem etwas anderen Namen verkauft werden. Zum Beispiel verkauft ein Unternehmen „Quesos“, was offensichtlich Cheetos, Chester Cheetah und alle sind, mit einem leicht veränderten Namen. Auf diese Weise können Unternehmen immer noch „Cheetos“ verkaufen, weil sie technisch gesehen nicht gegen die Regeln verstoßen. Es ist, als würde man Kekse wie Oreos verkaufen, aber man klebt einen Aufkleber mit der Aufschrift „Moreos“ oben auf das Etikett.

So wie sich amerikanische Barbesitzer und durstige Gäste während der Prohibition auf Schwarzmarktalkohol verlassen haben, verlassen sich einige deutsche Bürger möglicherweise auf billige Cheetos online – Upui Biete eine Tüte Cheetos für sagenhafte 40 Euro an! – oder um ihre käsigen Snacks über die Grenze zu „schmuggeln“. Ein Reddit-Nutzer ist unterwegs r/Deutschland Er deutete sogar an, dass er versuchen könnte, sie in die Niederlande zu bekommen oder sich mit Leuten vom US-Militär anzufreunden.

Vielleicht teilen sich Amerikaner und Deutsche eines Tages eine Tüte Cheetos am Mittagstisch, den wir Leben nennen.