Dezember 8, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ski Alpin-Kalte Kost ärgert Deutschland-Trainer, USA bringt eigene Nudeln mit

Olympische Spiele 2022 in Peking – Ski Alpin – Herren Abfahrt – Nationales Alpines Skizentrum, Bezirk Yanqing, Peking, China – 6. Februar 2022. FIS-Renndirektor Markus Waldner wird gesehen, nachdem die Veranstaltung verschoben wurde. REUTERS / Wolfgang Rattay

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

YANQING, China, 6. Februar (Reuters) – Es ist nicht nur der Wind, der die Pisten peitscht, der in den Bergen, in denen die Olympischen Spiele in Peking stattfinden, kalt ist.

Nachdem starke Winde am Sonntag die Organisatoren gezwungen hatten, das Alpen-Flaggschiff, das Abfahrtsrennen der Männer, zu verschieben, beklagte Deutschlands Trainer, dass es für die Athleten, die auf der brandneuen Strecke mit dem Spitznamen „The Rock“ antreten, kein warmes Essen gab. Weiterlesen

„Das Catering ist äußerst fragwürdig, weil es eigentlich gar kein Catering ist … Ich hätte erwartet, dass das Olympische Komitee in der Lage ist, warme Mahlzeiten bereitzustellen“, sagte Christian Schwaiger gegenüber Reportern.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

„Es gibt keine warmen Mahlzeiten. Es gibt Chips, ein paar Nüsse und Schokolade und sonst nichts. Das zeugt von mangelnder Fokussierung auf den Hochleistungssport“, sagte er und fügte hinzu, dass das bei anderen Rennen anders sei, etwa bei der WM.

Der Alpine Course in der Nähe von Yanqing mit 100 % Kunstschnee, Skiliften, Gondeln, Straßen und Unterkünften wurden alle für die Spiele 2022 gebaut und wurden noch nie zuvor bei einem Großereignis genutzt.

Schwaiger forderte schon vor Tagen eine Verbesserung der Verpflegung, sagte aber, es habe sich nichts geändert. Das Essen im nahe gelegenen Athletendorf sei jedoch großartig, sagte er und wiederholte Athleten aus mehreren Nationen.

Siehe auch  In einer Tesla-Fabrik in Deutschland ist ein Feuer ausgebrochen

In der Zwischenzeit kam das US-Team mit Campingnahrung wie Tüten mit Nudeln, die nur heißes Wasser brauchen, um eine Mahlzeit zuzubereiten.

Während andere Großveranstaltungen normalerweise ein Buffet für Athleten anbieten, könnten strengere Coronavirus-Protokolle der Grund für kaltes Catering in Yanqing sein, sagte eine Sprecherin des US-Teams und fügte hinzu, es sei auch möglich, Essen aus dem Athletendorf mitzubringen.

Der österreichische Medaillenkandidat Matthias Mayer räumte ein, dass es sich um eine besondere Situation handelte, und sagte, dass etabliertere Rennzentren wie das österreichische Kitzbühel im Vergleich günstiger seien, da sie „das Beste vom Besten“ anbieten.

Allerdings habe das österreichische Team auch Essen auf den Berg gebracht, obwohl eine warme Mahlzeit direkt vor einem Rennen nicht zu Höchstleistungen fördere.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Shadia Nasralla; Bearbeitung von Ken Ferris

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.