Juni 9, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sorry Bing, Samsung bleibt bei Google als standardmäßiger mobiler Suchmaschine

Es sieht so aus, als würde Samsung Bing doch nicht als Standardsuchmaschine in seinem mobilen Webbrowser verwenden. Es hängt davon ab, ob zu berichten Das Wall Street JournalDarin heißt es, dass Samsung eine interne Überprüfung, ob das Unternehmen Google in seinem internen Internetbrowser durch Bing ersetzen sollte, unterbrochen hat.

Der Samsung Internet Browser, der auf Samsung-Handys vorinstalliert ist, verwendet seit langem Google als Standardsuchmaschine. wie Ich habe es letzten Monat bereits erwähnt New York TimesGoogle-Mitarbeiter waren „schockiert“, als sie erfuhren, dass Samsung über einen Wechsel zu Bing nachdachte, was den Jahresumsatz von 3 Milliarden US-Dollar gefährdete, den der Suchriese durch den Deal erzielte.

Entsprechend der Wallstreet JournalDer Smartphone-Hersteller scheint zu glauben, dass die Umstellung auf Bing keine großen Störungen verursachen wird, da die meisten Samsung-Smartphone-Benutzer (ich eingeschlossen) den internen Browser ohnehin nicht verwenden. Doch nun weicht Samsung von der Änderung aus Bedenken darüber aus, welche Auswirkungen sie auf die Beziehung zu Google und die Marktwahrnehmung dieses Schritts haben wird.

Das bedeutet nicht, dass Samsung dies tun wird niemals Wechseln Sie jedoch zu Bing. Die Wallstreet Journal Berichten zufolge schließt Samsung die künftige Verwendung von Bing als Standardsuchmaschine „nicht endgültig“ aus.

Siehe auch  Google Assistant wird über den Play Store auf der Galaxy Watch 4 eingeführt