Dezember 8, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Start der Falcon Heavy, der weltweit stärksten Rakete von SpaceX

Start der Falcon Heavy, der weltweit stärksten Rakete von SpaceX

Melden Sie sich für den Wonder Theory-Newsletter von CNN an. Erkunden Sie das Universum mit Neuigkeiten über erstaunliche Entdeckungen, wissenschaftliche Fortschritte und mehr.



CNN

Der Falcon Heavy von SpaceX – ein großes, dreiachsiges Fahrzeug, das die leistungsstärkste einsatzbereite Rakete der Welt ist – kehrte am Dienstag zum ersten Mal seit Mitte 2019 in den Himmel zurück.

Die Rakete wurde beschossen 09:41 Uhr ET Vom Kennedy Space Center der NASA in Florida, um Satelliten für die US-Armee auf einer geheimen Mission namens USSF-44 ins All zu befördern.

Der Falcon Heavy debütierte 2018 mit großem Tamtam als SpaceX-CEO Elon Musk Gewählt, um einen persönlichen Tesla Roadster auf den Markt zu bringen Als Testnutzlast beim Start. Das Auto noch im Weltraumnimmt eine rechteckige Bahn um die Sonne, die bis zur Umlaufbahn des Mars schwingt.

Seit dieser ersten Testmission hat SpaceX nur zwei weitere Falcon Heavy-Missionen gestartet, beide im Jahr 2019. Eine davon schickte eine Riesiger TV- und Satellitentelefondienst für die in Saudi-Arabien ansässige Arabsat in die Umlaufbahn, und die andere lieferte eine Reihe von Versuchssatelliten in die Vereinigten Staaten Verteidigungsministerium.

Aber die Rakete wurde seit 2019 nicht mehr gestartet, da die überwiegende Mehrheit der SpaceX-Missionen keinen Leistungsmultiplikator von Falcon Heavy benötigt. Andererseits hat die Falcon 9-Rakete, das Rückgrat von SpaceX, allein in diesem Jahr bisher fast 50 Missionen gestartet.

Bei jedem Start der Falcon Heavy bietet die Rakete am Boden eine dramatische Show.

Nach der Mission am Dienstag versuchte das Unternehmen nur, zwei der Booster der ersten Stufe der Falcon Heavy zu bergen – lange weiße Stöcke, die zusammengebunden waren, um der Rakete ihre erhöhte Leistung beim Start zu verleihen.

Wie geplant wurde der zentrale Booster im Ozean versenkt, wo er bleiben wird, weil er nicht genug Treibstoff hatte, um seinen Flug nach Hause zu lenken neue Version Vom Space Systems Command der US-Armee.

Die beiden seitlichen Booster landeten jedoch gleichzeitig auf Bodenplattformen in der Nähe der Küste Floridas.

In der Vergangenheit hat SpaceX versucht, alle drei Booster der Rakete auf Land- und Seelandeplätze zurückzubringen, damit sie renoviert und für zukünftige Missionen wiederverwendet werden können. Dies geschieht, um die Arbeitskosten zu senken. Dem Unternehmen ist es noch nicht gelungen, alle drei zurückzubekommen, obwohl sie nah dran waren. Die beiden seitlichen Booster führten eine genaue Identifizierung durch und landeten nach der Mission im April 2019 gleichzeitig auf Bodenplattformen, und der zentrale Booster landete auf dem Kreuzfahrtschiff. aber dann, Er wurde von den mächtigen Wellen ins Meer geschleudert.

Obwohl die Falcon Heavy die stärkste funktionierende Rakete der Welt ist, gibt es zwei riesige Raketen Warten in den Flügeln diesen Titel zu beanspruchen.

Die NASA-Rakete Space Launch System (SLS) soll derzeit einen Startversuch unternehmen Erster Start später im November Um die unbemannte Artemis-1-Mission um den Mond zu schicken, befindet sie sich im Hochhaus-Montagegebäude des Kennedy Space Center, das sich nur wenige Meilen von der Startrampe entfernt befindet, wo die Falcon Heavy zum Flug aufbrechen wird.

Während die Falcon Heavy etwa fünf Millionen Pfund Schub liefert, wird erwartet, dass die SLS ebenso viel verzögert 8,8 Millionen Pfund Schub 15 % mehr Schub als die Saturn-V-Raketen, die Mitte des 20. Jahrhunderts die Mondlandungen antreibt.

Auf der anderen Seite der Golfküste befindet sich das Unternehmen in den Versuchsanlagen von SpaceX in Südtexas in der Endphase der Vorbereitungen für den ersten orbitalen Startversuch seines Starship-Raumfahrzeugs und seiner schweren Rakete. Obwohl der Testflug noch steht Warten auf die endgültige Genehmigung Aus Sicht der Bundesbehörden könnte die Reise noch vor Ende des Jahres stattfinden.

Das Starship-System wird voraussichtlich sowohl die SLS als auch die Falcon Heavy bei weitem übertreffen. Der kommende Super Heavy Booster, der das Raumschiff Starship in den Weltraum katapultieren soll, wird voraussichtlich verschoben. 17 Millionen Pfund Schub Einsamkeit.

Die SLS und die Starship-Rakete von SpaceX sind ein fester Bestandteil der NASA Pläne, Astronauten auf die Mondoberfläche zurückzubringen Zum ersten Mal seit einem halben Jahrhundert.

SpaceX hat auch seine eigene ehrgeizige Vision für Starship: Menschen und Güter zum Mars zu transportieren, in der Hoffnung, dort eines Tages eine dauerhafte menschliche Siedlung zu errichten.

Es gibt nicht viele öffentlich zugängliche Informationen über die USSF-44-Mission. In einer Pressemitteilung sagte nur das Space Systems Command der US-Armee, dass der Start mehrere Satelliten im Auftrag der Delta Prototyping and Innovation Corporation des Space Systems Command in die Umlaufbahn bringen wird, die sich auf die schnelle Entwicklung der Weltraumtechnologie in Bezug darauf konzentriert Das Verfolgen von Objekten im Weltraum sowie eine Vielzahl anderer Aktivitäten.

Space System Command lehnte es ab, zusätzliche Informationen über die Mission bereitzustellen, wenn per E-Mail darauf zugegriffen wurde. Sie verwies Fragen an das Büro des Sekretärs der Luftwaffe, das ebenfalls eine Stellungnahme ablehnte.

Einer der Haupttreiber der heimischen Raketenwirtschaft ist das US-Militär, das lukrative Startverträge anbietet, die von privaten Startunternehmen wie SpaceX und SpaceX begehrt werden Der Hauptkonkurrent in der RegionUnited Launch Alliance, ein gemeinsames Unternehmen von Boeing und Lockheed Martin.

Siehe auch  Entdecken Sie die leuchtende Schnecke voller Frostschutzprotein vor der Küste Grönlands