Mai 18, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Streamer springt zu YouTube, nachdem Twitch seinen Namen falsch geschrieben hat

Streamer springt zu YouTube, nachdem Twitch seinen Namen falsch geschrieben hat

Screenshot von Sykkunos erstem YouTube-Gaming live, wo er ein wenig darüber spricht, Twitch zu verlassen, bevor er ein paar Videospiele spielt.

Sykkuno, einer der besten Live-Streaming-Spieler auf Twitch, der für sein gesundes Verhalten und das Spielen von Spielen wie bekannt ist Zwischen uns Und GTA Online, hat diesen Monat die Amazon-eigene Plattform für die roten Ranches von YouTube Gaming verlassen. Der Umzug schockierte den Streaming-Bereich, denn Sykkuno war ein bekannter Name auf Twitch und prahlte Vier Millionen Follower und 103 Millionen Aufrufe insgesamt Seit er im April 2019 ein beständigerer Streaming-Spieler wurde. Der Wechsel machte für ihn jedoch Sinn, da ihm die Google-eigene Plattform, wie er während seines allerersten Live-Streams auf YouTube Gaming verriet, ein etwas besseres Angebot machte und Twitch gab sein Name ein unglücklicher Schreibfehler, ein etwas förmlicher Brief.

Sie haben vielleicht noch nie davon gehört, aber es ist seit Jahren auf YouTube. Tatsache, sein altes Konto Es kann bis April 2006 zurückverfolgt werden, als es hochgeladen wurde League of Legends Und Maine-Handwerk Inhalt, bevor Sie fortfahren sein aktueller Kanal, der jetzt 2,75 Millionen Abonnenten hat, datiert vom September 2011. Während Sykkuno den größten Teil seiner frühen Karriere auf YouTube verbrachte, machte er sich erst im April 2019 einen Namen als Streaming-Spieler, als er begann, regelmäßig auf seinem Twitch-Kanal zu senden. d vor Jahren erstellt. Im August 2020 schloss er sich einer Gruppe von Streamern namens an Offline-TVdas andere Online-Charaktere wie DisguisedToast und LilyPichu enthält, und obwohl es Er verließ die Gruppe nach zwei Monaten Im November weiterhin ein schnelles Wachstum zu sehen. Jetzt, mit vier Millionen Followern auf Twitch, hat Sykkuno die Amazon-eigene Plattform verlassen, weil er glaubt, dass er auf YouTube „glücklicher“ sein wird.

Distanz Teilen Sie die Neuigkeiten von seinem Umzug auf YouTube In den sozialen Medien werden sie es sein Die Live-Übertragung startete am 3. Mai Um die Gründe für den Wechsel zu diskutieren. Es war eine facettenreiche Interpretation, die durch die Aushandlung seines Twitch-Vertrags beflügelt wurde. Er sagte, er sei zum Unternehmen gegangen, um nach einem besseren Angebot zu fragen, weil das ursprüngliche Angebot von Twitch „einfach schlecht“ sei, obwohl er keine Details angegeben habe. Twitch ist zurück mit einer, wie Sykkuno es beschreibt, „sehr, sehr guten Show“, die ihn beinahe davon überzeugt hätte, zu bleiben, weil er selbst mit der YouTube-Show „ziemlich tot“ war. Er sagte sogar, wenn die Twitch-Show „ein bisschen schlechter“ gewesen wäre, wäre er auf der Plattform geblieben.

Er tat es jedoch nicht. Am Ende schnitt YouTube am besten ab, aber das war nicht der einzige entscheidende Faktor. Was den Schritt zementierte, abgesehen von der von YouTube bereitgestellten Gelderhöhung, war die seltsame E-Mail, die Sykkuno von Twitch erhielt.

Nachdem er einige Statistiken über seine Leistung auf Twitch geteilt hatte – er war der 28. höchstverdienende und 45. meistgefolgte aller Zeiten – warf er dann eine E-Mail, die das Unternehmen ihm geschickt hatte, auf den Bildschirm, in der eine Twitch-Sprecherin ihren Namen „Sukkuno“ buchstabierte. Sie können Sykkunos Unbeholfenheit spüren, während er die E-Mail bespricht. Er war so schockiert, dass er Nachrichten an Leute schickte, in denen er fragte, ob es sich um einen Phishing-Betrug handele, weil er nicht glauben konnte, dass Twitch dies in seinem Namen tun würde.

„Vielleicht habe ich ein wirklich großes Ego oder so, aber ich war schockiert“, sagte Ciccino während der Live-Übertragung. „Ich dachte zu Recht, dass ich betrogen werde. Ich hatte Angst, auf diese E-Mail zu klicken, weil ich dachte: ‚Bekomme ich gleich einen Virus?'“

Es gab eine gewisse Gleichgültigkeit, als Secono ein bisschen über den unglücklichen Rechtschreibfehler scherzte, aber er beendete den Clip, indem er ausdrückte, wie wenig geschätzt er sich fühlte. Insbesondere kommt Ciconos Umzug während des Heritage Month der asiatisch-amerikanischen und pazifischen Inselbewohner, in dem Twitch stattfinden soll „Feier und Anerkennung“ Die massiven Auswirkungen, die AAPI-Broadcaster nicht nur auf Twitch, sondern auf die Gaming-Kultur insgesamt hatten. Sie werden ein Amerikaner chinesischer und vietnamesischer Abstammung sein, und seinen Namen falsch zu schreiben, selbst wenn es nicht sein richtiger Name ist, scheint sehr nachlässig zu sein. Kein Wunder, dass er sich nicht wertgeschätzt fühlte, zumal Auf der ganzen Welt steigt die antiasiatische Stimmung Aber vor allem in den USA Wegen der anhaltenden Epidemie.

Kotaku Ich habe Sykkuno und Twitch um einen Kommentar gebeten.

Siehe auch  Sony sucht einen PC-Regisseur, der „das Beste von PlayStation auf Kanäle auf der ganzen Welt bringt“