Dezember 2, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Thomas Müller Bayern München Feldtrainer ‚Radio Müller‘ Wie wichtig für Verein und Land

Thomas Müller interessierte sich für Spitznamen von „Lewangolsky“ (Robert Lewandowski) bis „Rodrunner“ (Alfonso Davis). Doch in der Umkleidekabine des FC Bayern München heißt er „Radio Müller“.

Dieser Spitzname wurde vom ehemaligen Bayern-Co-Trainer Herman Gerland aufgrund seines unermüdlichen Feldkontakts mit seinen Teamkollegen, Gegnern und Schiedsrichtern geschaffen. Bayern München selbst hat im Juni ein Video seiner besten Soundtracks veröffentlicht, Aber sein fortgesetztes Gespräch war nicht humorvoll. Müllers Sprachseite gibt uns einen Einblick, wie er sowohl für den Verein als auch für das Land so wichtig wurde.

In seiner 14. Saison in der ersten Mannschaft des FC Bayern München war Müllers Fähigkeit, sich im Laufe der Zeit zu verändern, unter dem neuen Chef Julian Knollsmann so wichtig wie eh und je. Das Leben des 32-jährigen FC Bayern München gilt bis heute mit oder ohne nennenswerten Ball. Bisher hat es bei Knucklesman Klick gemacht.

„Er hat die beste Qualität und war immer einer der Spieler, die sich am schwierigsten auf einen Gegner vorbereiten konnten, weil man ihn in dieser Position nicht einholen kann, weil er diese fantastische Position hat“, sagte Knucklesman zuvor. „Er ist immer bestrebt, die ganze Zeit zu spielen und der Beste zu sein. Warum sollte ich also auf einen so guten Spieler verzichten?“

– ESPN + Audience Guide: Lalica, Bundesliga, MLS, FA Cup und mehr (USA)
– ESPN FC Daily Stream auf ESPN + (nur USA)
– Kein ESPN? Erhalten Sie sofortigen Zugang

Müller hat sich 2011 Einzigartigkeit gegeben Raumübersetzer Auf die Frage nach seiner Position (grob übersetzt als „Übersetzer“) sagte er gegenüber ESPN: „Mein bestes Niveau beginnt in der Mitte … Während des Spiels ändert sich meine Position sehr. Ich versuche, in einer guten Position zu sein. Holen Sie sich die Ball, nimm den Ball.“ Um Platz für meine Teamkollegen zu schaffen – in der Vergangenheit hatte ich eine gute Beziehung zu jemandem wie Arjen Robben, also wenn er den Ball bekam, machte ich meine Bewegungen, um ihm manchmal Raum zu geben, damit er die Ball, wo ich gelaufen bin. Dann hat sich das Spiel ein bisschen verändert – und meine Teamkollegen haben sich ein bisschen verändert.“

Bayern München bereitet sich am Sonntag auf den FC Bayern Leverkusen vor. Live, 9:30 ET, ESPN + (USA) -Müller trifft in Leverkusens 18-jährigem offensiven Mittelfeldspieler Florian Wirtz auf die Zukunft des deutschen Fußballs. Die beiden spielen seit zwei Wochen im Länderspieleinsatz gegeneinander, aber in seinem 21. Jahr beim FC Bayern München hat Müller genau wie seine Teamkollegen diese heißen Gelegenheiten kommen und gehen sehen. Also, wie macht er es?

Siehe auch  Deutschland entscheidet: Wer folgt Angela Merkel? | Nachrichten

Müllers Ratschläge vor Ort zu verstehen ist einfacher, als die Entwicklung seiner eigenen Position zu wählen, die viel von seiner eigenen Intuition abhängt, wie er in der Lage ist, Spieler aus der Position zu ziehen, und dem Verständnis, das er mit seinen Mitmenschen entwickelt hat. Er ist ein „Kleber“-Spieler, aber er wechselt seine Positionen, je nachdem, mit welchem ​​Manager er zusammen ist. Unter Jab Heinze (2011-2013 und 2017-18) wurde er eher auf der rechten Angriffsseite eingesetzt, als Pep Cardiola das Kommando übernahm, ersetzte er Müller in der Mitte.

Es hat nie Klick gemacht: Nico Kovacs System (2018-19) spielte nicht zu Müllers Stärken, Carlo Ancelotti (2016-17) bewertete Müller, und die beiden funktionierten nicht harmonisch. „Er ist anders, weil er ein großartiger Pionier mit einem außergewöhnlichen Talent ist“, sagte Ancelotti bereits 2017 gegenüber ESPN. Die Stärke von Museler ist taktisch – es ist die Fähigkeit, das Spiel zu lesen, anstatt Anselotti eine normale Eigenschaft nach vorne zu haben [and] Den richtigen Platz zur richtigen Zeit besetzen „Es hat einen Unterschied gemacht.

Seine Astronaut Unter dem ehemaligen Bayern-München-Trainer und nun Bundestrainer Hansie Flick, der wieder unter Knucklesman arbeitet, klickte der offensive Drama-Modus. Müller war mit 32 Jahren schon immer wichtig für Bayer.

Müller wurde unter Nagelsman etwas mehr auf der rechten Seite des Bayern-Angriffs eingesetzt – half den jungen Rechtsaußen Joseph Stanisic und Nicholas Sule etwas den Willen zu ändern, aber auch Flügelspieler Leroy Sane wieder in Topform zu führen. Im Idealfall sieht sich Müller sehr zentral spielen.

„Heutzutage halte ich den Ball häufiger auf meinen Füßen, so dass ich mehr Kontakt mit dem Ball habe, aber etwas weniger Schießaktivität im und um den Strafraum herum – meine beste Position ist die zentrale Rolle“, sagte Müller gegenüber ESPN. „Ich versuche immer, mit und ohne Ball näher ans Tor zu kommen.“

Siehe auch  Germany Watch: Eine blöde Prognose zur Mannschaft für die nächste WM-Qualifikation

Der Wechsel verhalf den Bayern mit sieben bis fünf Siegen zu einem starken Saisonstart und verurteilte Kritiker, die für Click ein hartes Mittelfeld vorhergesagt hatten, als sie vom Flipper zum 34-jährigen Knucklesman wechselten.

„Wir haben eine Organisation und Spieler und die Grundelemente für diesen Erfolg, die Hansie Flick in den letzten zwei Jahren aufgebaut hat. Jetzt kommt Julian Knucklesman mit einigen Details und neuen Ideen. Dafür sind wir bereit. Wir versuchen uns anzupassen . Knucklesman ist ein guter Trainer“, fügte Müller hinzu. „Er hat gute Ideen, wie man im Fußball spielt und verteidigt. Er hat Ideen für Kriminalität und Verteidigung. Auf dieser Ebene geht es beim Fußball um Details. Jeder Spieler weiß, wie man Fußball zusammen spielt, aber als Team, die richtige Position und die richtigen Momente.“ : das ist ein großer Unterschied, das ist wichtig…“

Müller sagte, der Saisonstart sei „hervorragend“ für die Bayern gewesen und betonte „die Brillanz der Mannschaft“, aber „das Wichtigste ist unser Verhalten auf dem Platz, unser Kampf und unser Feuer in der Offensive.“ Tore und sechs Assists in elf Spielen für die Bayern, und diese Form – wie auch sein Verständnis mit Flick – bedeutete, dass er in seine deutsche Mannschaft integriert wurde. „Man kann seinen Spielstil nicht immer verstehen, aber man kann nicht messen, was er in die Mannschaft und den Verein einbringt“, sagte Flick kürzlich über Müller.

Deutschland, das sich am Montag als erstes Team für die WM 2022 qualifiziert hat, besiegt Nordmazedonien mit 4:0, aber der Wechsel wurde durch einen späten Sieger gegen Müller im letzten Spiel gegen Rumänien ermöglicht. Wie die Bayern hat die deutsche Mannschaft das erfahrene Rückgrat von Manuel Neuer, Joshua Kimmich und Leon Goretzka, mit einer neuen Generation von Sprays auf Bayern Münchens Jamal Mucila, FC Salzburgs Karim Adeomi und Bayer Lerkusens Wirtz. M ller ist elegant mittendrin positioniert, wovon jüngere Spieler profitieren. Guy Howards, 22, sagte, im Juli mit Müller zu spielen, sei wie ein „dritter Co-Trainer“.

Wie geht es Müller weiter? Darf er ins Management gehen? Das sagte der ehemalige deutsche Stürmer Mario Gomez im September Er erwartet, Müller zu werden „Byrne Forward, zwei Jahre älter als Jürgen Globe-SQ-Manager und Knucklesman-Müller,“ kann unsere Anweisungen unglaublich intelligent ausführen … er hat die Gabe des Coachings.“ Müller seinerseits ist noch nicht bereit.

Siehe auch  Hier ist Marjorie Taylor Green im Vergleich zu Nazi-Deutschland

„Ich denke, in Zukunft ist alles möglich, aber ich habe keinen konkreten Plan. In drei Jahren möchte ich meine Karriere beenden. In vier Jahren werde ich versuchen, eine Trainerlizenz zu bekommen. Ich werde versuchen, mich auf das Spielen zu konzentrieren.“ jetzt und in Zukunft ist alles möglich.“

Ein Paradebeispiel für „Radio Müller“ war das DFB-Pokalfinale 2020 gegen Bayer Leverkusen, als die Bayern mit 4:2 gewannen. Ein Teil des Spiels sah Müller Leverkusen an der Strafraumkante und drehte es, ohne hinzusehen, um, in der Erwartung, dass Kingsley Common hineinlaufen würde. Koman stand stattdessen regungslos da und plante einen Pass-to-Pass, der den Zug unterbrach. „Autsch! Ich spiele diesen Ball seit 10 Jahren“, rief er.

Müllers Kommentar auf dem Spielfeld war stumpf, als die Tribünen wegen einer Infektion leer waren, und er wurde darauf angesprochen, als er letzte Woche im Länderspieleinsatz war. „Ich bin sicherer, andere anzusprechen. Ich versuche nicht, als Dozent zu kommen, sondern versuche, relevante Informationen zu geben. Generell versuche ich, dies vor Ort umzusetzen“, sagte Müller. „Es gibt auch positive Kommentare. Ich habe gehört, dass es die Spiele beeinflusst. Ich verlange auch, Befehle von anderen Spielern zu bekommen.“

Hier ist das Geheimnis, warum Müller so wichtig ist. Das ist sein tiefes Verständnis des Fußballs und seine Verbindung zur Region, aber er glaubt auch an seine eigene Intuition, wie er sich in der Gegenwart verankert und wie er sich auf und neben dem Spielfeld besser positionieren kann. Müller mag seinen Vertrag beim FC Bayern München über 2023 hinaus verlängern, aber für einen Mann, der auf dem Fußballplatz immer Zeit und Raum findet, macht er alles in seinem eigenen Tempo.

„Mein Plan ist, immer daran zu denken, was das Beste für morgen ist“, sagte Müller. „Dies ist ein sehr wichtiges Projekt. Wenn Sie für die nächsten zwei oder drei Jahre planen, wenn Sie ehrlich zu sich selbst sind: Sie wissen, dass Sie planen können, aber es ist anders als der Lebensplan. Nur Jahr und Tag spielen.

„[But] Ich bin so stolz, länger für diesen großartigen Verein spielen zu können, meinen Körper und meine Fußballfähigkeiten, um für diesen Körper zu spielen und zu den größten Titeln aufzusteigen, die Sie erreichen können. „