September 29, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Treffen von Executive Samantha Power mit Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Svenja Schulz | Pressemitteilung

Folgendes wird Sprecherin Shejal Pulivarthy zugeschrieben:‎

Heute traf sich Administratorin Samantha Power mit der deutschen Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Svenja Schulz, um über die siebte Runde von AIDS, Tuberkulose und Malaria (Global Fund) und den Global Fund to Combat the Global Food Security Crisis zu sprechen.

Administrator Bauer drückte seine Wertschätzung für Deutschlands enorme Führungsrolle und finanzielle Unterstützung für die globale Gesundheit aus, einschließlich des Notfallbedarfs für Covid-19 und der starken Unterstützung für die allgemeine Gesundheitsversorgung. Er sagte, die Vereinigten Staaten würden sich Deutschland anschließen und die entscheidende Rolle der Investitionen des Globalen Fonds anerkennen, um die Welt wieder auf den richtigen Weg zu bringen, um diese drei Epidemien zu beenden und die Gesundheitssysteme zu stärken. Die Vereinigten Staaten werden im September in New York City Gastgeber der siebten ergänzenden Konferenz des Globalen Fonds sein.

Die Exekutive und Minister Schulz erörterten auch die Bemühungen zum Schutz der am stärksten gefährdeten Menschen der Welt vor der globalen Ernährungssicherheitskrise, die durch Russlands nicht provozierte und ungerechtfertigte Aggression gegen die Ukraine verschärft wird, einschließlich der Behandlung akuter Unterernährung.

Siehe auch  Greenpeace verlangt höhere Mehrwertsteuer auf Fleischprodukte in Deutschland