Dezember 8, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Updates zu Jaire Alexander, Keenan Allen und anderen

Updates zu Jaire Alexander, Keenan Allen und anderen

Die vierte Woche der NFL-Saison ist angebrochen, und die Teams bewerten weiterhin die Verletzungen ihrer Spieler vor der Spielzeit.

Die San Francisco 49ers versetzten ihrem Angriff einen weiteren Schlag, als der linke Stern eintrat Trient Williams Er wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen wegen einer Knöchelverletzung ausfallen. der Rücken lieber Dichter Er wird keine Zeit mehr haben, nachdem er in der MCL gegen die Denver Broncos gespielt hat. Die New York Giants verloren auch einen wichtigen Offensivspieler nach einem breiten Empfang Sterling Hirte Er riss am Montag die AFC Champions League gegen die Dallas Cowboys und beendete damit seine Saison.

Es wären die New England Patriots ohne Quarterback Mac Jones, der sich letzte Woche gegen die Baltimore Ravens einen verstauchten Knöchel zugezogen hatte. Veteran Brian Hoyer Er startet am Sonntag gegen die Green Bay Packers. Er verlor 11 Starts in Folge.

Positiver ist der Quarterback der New York Jets Zach Wilson Er wird voraussichtlich am Sonntag sein erstes Spiel im Jahr 2022 gegen die Pittsburgh Steelers bestreiten. Wilson fällt seit dem ersten Spiel der Vorsaison mit einem Meniskusriss und einer Prellung im rechten Knie aus.

NFL Nation-Reporter haben weitere Updates zu den wichtigsten Spielern, die am Wochenende antreten:

Schnelle Links:
Zeitplan | Tiefendiagramme | PickCenter

Infektion: Knie

Patterson wird im Verletzungsbericht des Teams offiziell als Verdächtiger aufgeführt, sagte ESPN am Freitag jedoch, dass er plant, gegen die Cleveland Browns zu spielen.

„Ich habe das Gefühl, dass ich jeden Sonntag spielen werde, egal in welcher Situation“, sagte Patterson. „Ich habe vor, am Sonntag zu spielen, und wir alle wissen, dass das der Plan ist.“

Siehe auch  Aaron Judge war begeistert von dem Yankees-Trade Andrew Benintende

Patterson, der führende dritte Läufer der NFL, trainierte am Mittwoch oder Donnerstag nicht und wurde als „ruhender Spieler/Knie“ aufgeführt. Er kehrte am Freitag ins Training zurück, trainierte nur eingeschränkt und wurde dann als Verdacht auf eine Knieverletzung aufgeführt.

Trainer Arthur Smith sagte am Freitag, dass Patterson „gut aussieht“, aber Pattersons Situation am Samstag beurteilen wird.

-Michael Rothstein


Infektion: Knöchel

Stanley, der offiziell als Verdächtiger gelistet ist, sagte, er sei „sehr nah“ an einem Comeback, nachdem er 31 seiner letzten 32 Spiele verloren habe. Am Freitag wurde ein Ruhetag eingeräumt, nachdem die letzten beiden Tage vollständig trainiert wurden. Ravens können die 2019 All-Pro Linkstherapie zum Schutz verwenden Lamar Jacksonblinde Seite. Kann Stanley nicht spielen, wechselt Baltimore in der vierten Runde zum Rookie-Pick Daniel Valle blockieren von Müller.

– Jamison Hensley


Infektion: Quad

Abgesehen von einem Rückschlag sollte McCaffrey am Sonntag gehen können, nachdem er das Training am Mittwoch und Donnerstag verpasst hatte. McCaffrey kehrte am Freitag in einer begrenzten Rolle zum Training zurück, Trainer Matt Rolle sagte, er sei „optimistisch“, sein Star würde bereit sein, McCaffrey gab nicht an, dass er nicht bereit sein würde, und sagte: „Ich fühle mich großartig.“

-David Newton


Infektion: Knie

Nennen wir das Take Two. Es sieht so aus, als würde Gallup letzten Montag sein Debüt gegen die New York Giants geben, aber er wollte sich vor seinem Comeback etwas Zeit nehmen, um sich wohl zu fühlen. Er hatte eine weitere Woche volles Training, obwohl die Cowboys diese Woche überhaupt nicht in den Pads waren. Gallup sagte, er müsse eine mentale Hürde bei der Rückkehr von der Operation beseitigen. Er scheint bereit zu sein, gegen Washington zu spielen, wird aber aufgrund der Überraschungszahl seinen Weg in die Aufstellung finden. Sie werden ihm nicht sofort alle Stücke geben Noah Braun Es wird als zukünftige Nr. 2 weitergeführt, wobei Gallup eine situative Rolle sieht. knappes Ende Dalton Schulz Er geht auch in die richtige Richtung, um zu spielen, nachdem er das Giants-Spiel wegen einer Knieverstauchung verpasst hat. Er hat im Training eine Zahnspange getragen und kann wie Gallup in der Anzahl der Schläge, die er spielt, begrenzt sein, bis er wieder voll da ist.

Siehe auch  General Manager James Click spricht mit Astros, aber noch kein neuer Deal – „Ich bin optimistisch“

– Todd Archer


Infektion: Leistengegend

Patriots Backup-Quarterback Brian Hoyer Es könnte etwas einfacher sein, wenn die beste Verteidigungsabdeckung der Spieler nicht aktiviert ist. Alexander hat sich letzte Woche aus dem Spiel in Tampa Bay zurückgezogen, schien die ganze Woche nicht viel im Training zu tun und ist am Sonntag fraglich. Douglas Bote Er bewegte sich von der Luke nach außen, nachdem er Alexander getroffen hatte, und Kasein Nixon im Steckplatz.

-Rob Damofsky


Infektion: hinter

Leonard ist zum ersten Mal in dieser Saison fraglich, nachdem er in den vorherigen drei Spielen ausgelassen wurde. Die Genesung von Leonards Rückenoperation außerhalb der Saison hat sich fortgesetzt, aber das Blatt hat sich diese Woche gewendet.

„Das waren drei gute Tage und er macht immer noch Fortschritte“, sagte Trainer Frank Reich. „Also mal sehen, wie er reagiert.“

Wenn Leonard spielt, könnten die Colts erwägen, seine Schüsse einzuschränken. „Die ursprüngliche Idee war, dass er wahrscheinlich anfangen sollte, die Anzahl der Präsentationen zu zählen, aber Sie wollen sich nicht einschränken. Sie müssen es nur Tag für Tag und Fall für Fall nehmen und sich Ihrem Fortschritt anpassen.“ sagte Reich.

Infektion: angebracht

Buckner ist zweifelhaft und wurde diese Woche stark eingeschränkt. Aber seine Verletzungsgeschichte deutet darauf hin, dass er einen Weg finden wird, am Sonntag aufzutreten. Buckner hat in seinen sieben Spielzeiten nur ein Spiel verletzungsbedingt verpasst.

Infektion: Knöchel

Die freie Sicherheit der Molts wird das Spiel am Sonntag mit einem verstauchten Knöchel verpassen, eine Entwicklung, die wahrscheinlich die Auswahl in der siebten Runde unter Druck setzen wird. Rodney ThomasII während der Veranstaltung. Thomas hat im Spiel der letzten Woche gut gespielt, nachdem Blackmon den Wettbewerb verlassen hatte, und die Trainer beeindruckt.

Siehe auch  Sunday Darlington Cup Race: Startzeit, TV-Info, Wetter

– Stefan Halter


Infektion: Kniesehnen

Allen erlitt in Woche 1 eine Oberschenkelverletzung, war in Woche 2 und 3 inaktiv und wird am Sonntag, wenn die Chargers gegen die Texaner spielen, an der Seitenlinie bleiben. Anfang der Woche drückte Trainer Brandon Staley seine wachsende Zuversicht aus, dass Allen in Woche vier zurück sein würde, aber am Freitag sagte der erfahrene Empfänger während der einzelnen Trainingseinheiten „etwas gespürt“, also wurde er ausgelassen.

-Lindsey Terry