Februar 7, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Vatikan sagt, der Zustand des emeritierten Papstes „bleibt ernst“

Rom und London – Einen Tag nachdem berichtet wurde, dass sich der Gesundheitszustand des emeritierten Papstes Benedikt XVI. innerhalb weniger Stunden verschlechtert hatte, berichtete ein Vatikanbeamter am Donnerstag, dass er „extrem klar und wachsam“ sei.

„Obwohl sein Zustand ernst bleibt, ist die Situation im Moment stabil“, sagte Matteo Bruni, Direktor der Pressestelle des Heiligen Stuhls, gegenüber Reportern.

Der Vatikan erneuerte den Aufruf des derzeitigen Papstes, für den ehemaligen Papst zu beten.

Bruni sagte am Mittwoch, dass „die Situation zum jetzigen Zeitpunkt noch unter Kontrolle ist und ständig von Ärzten überwacht wird“, und fügte hinzu, er könne „bestätigen, dass sich sein Zustand in den letzten Stunden altersbedingt verschlechtert hat. „

DATEIFOTO: Emeritierter Papst Benedikt XVI. winkt am Münchner Flughafen, bevor er am 22. Juni 2020 nach Rom abfliegt. Der frühere Papst Benedikt reiste 2020 nach Deutschland zurück, um seinen kranken älteren Bruder zu besuchen.

Sven Hobie/Pool über Reuters

Die Kommentare kamen, nachdem Papst Franziskus in seiner Morgenaudienz um Gebete für den 95-jährigen Benedikt gebeten hatte.

„Ich bitte um ein besonderes Gebet für den emeritierten Papst Benedikt, der stillschweigend die Kirche unterstützt“, sagte der Papst.

Bruni sagte am Mittwoch, dass Francis seinen Vorgänger, der 2013 zurückgetreten war, später am Tag im Kloster der Mutterkirche besuchte.

Papst Franziskus begrüßt den ehemaligen Papst Benedikt während einer Zeremonie zum 65. Jahrestag seiner Priesterweihe im Vatikan am 28. Juni 2016.

Vatikanische Medien/Reuters

„Wir beten gemeinsam mit ihm für den emeritierten Papst“, sagte Bruni.

Der Vatikan hat es zuletzt veröffentlicht Video-Schnappschuss Benedikt im August, als die neuesten Kardinäle ihn im Rahmen einer Tradition besuchten, die fortgeführt wird, seit Franziskus Papst geworden ist.

Siehe auch  Öltanker stehen vor der Türkei an, während die russische Rohölpreisobergrenze einsetzt - Financial Times

Die italienische Nachrichtenagentur ANSA berichtete unter Berufung auf „qualifizierte Quellen“, dass sich Benedikts Zustand in den Tagen vor Weihnachten verschlechtert habe. ANSA berichtete, dass Benedict in den Tagen vor dem Urlaub an „Atemproblemen“ zu leiden begann.

Foto: Ex-Papst Benedikt beim Empfang der Gewinner gesehen "Preis Ratzinger" Im Vatikan am 1. Dezember 2022.

Der ehemalige Papst Benedikt schaut sich die Gewinner beim Premio Ratzinger im Vatikan am 1. Dezember 2022 an.

Fondazione Ratzinger über Reuters

ANSA berichtet, dass Benedikt Weihnachten in seiner vatikanischen Residenz im ehemaligen Kloster der Mutterkirche verbrachte, wo in der Kapelle seines Hauses Weihnachtsmessen gefeiert wurden.

Joe Simonetti von ABC News hat zu diesem Bericht beigetragen.