Dezember 2, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Velo3D erweitert europäische Präsenz mit Technologiezentrum in Deutschland, neuen Kunden und erstem Produktvertrieb der Region

Augsburg, Deutschland – (Business Wire) –(Nächstes Formular 2021)Velo3D, Inc. (NYSE: VLD), ein führendes Technologieunternehmen für die Herstellung von Legierungen, hat seine europäische Präsenz in Schlüsselbereichen ausgebaut, um seine Entwicklungsbemühungen in der Region zu unterstützen. Diese Erweiterung umfasst die Eröffnung eines Technologiezentrums in Augsburg, Deutschland, in dem Velo3Ds SapphireIch Die Systeme werden integriert und demonstriert und bieten eine Produktionslösung von Anfang bis Ende Scholar-Blackman Oilfield (SBO)-Technologie, Ein europäischer Auftragsfertiger, der sich auf die Herstellung hochwertiger Metallteile für die Öl- und Gasindustrie spezialisiert hat. Die beiden Unternehmen werden auf der FormNext 2021 auf Europas Lead Combined Manufacturing Conference vertreten sein, die vom 16. bis 19. November 2021 in Frankfurt am Main stattfindet.

„Europa ist ein Schlüsselmarkt für das Wachstum von Velo3D in den kommenden Jahren, und wir freuen uns, unsere erste End-to-End-Produktlösung für die Fertigung anbieten zu können und unser neues Technologiezentrum zu eröffnen, um diese Expansion zu beschleunigen“, sagte er. Penny Fuller, CEO und Gründer von Velo3D. „Mit den End-to-End-Lösungen von Velo3D ist es vielversprechend zu sehen, und in unserem Werk in Oxburg können wir unsere beeindruckende Integrationsfertigungstechnologie direkt den Kundenmöglichkeiten demonstrieren. Wir freuen uns, loszulegen.Ich Organisation. “

SBO ist ein multinationales Unternehmen mit weltweit 1.130 Mitarbeitern, das mehr als 450 konventionelle CNC-Maschinen betreibt. Knust-Godwin LLC, eine US-amerikanische Tochtergesellschaft des Unternehmens, hat die End-to-End-Kombinationsfertigungstechnologie von Velo3D in seinem Werk in Houston ausführlich getestet und verwendet seine Lösungen zur Herstellung von Fertigungskomponenten für seine Kunden in der Luft- und Raumfahrt sowie der Öl- und Gasindustrie. SBOs neuer SaphirIch Das System wird am österreichischen Hauptsitz des Unternehmens stehen und wird die Möglichkeit eröffnen, komplexe Metallteile auf der Inconel 718 zu drucken. SBO ist nach EN 9100, ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert, was es Kunden aus der Luft- und Raumfahrt ermöglicht, Komponenten herzustellen und herzustellen. Wie andere Branchen erfüllt sie bestimmte Standards für das Qualitäts- und Umweltmanagement.

„Durch die Integration der innovativen Fertigungsproduktlösung von Velo3D mit unseren Fähigkeiten können wir neue Märkte erschließen und neue Kunden bedienen und dabei helfen, Metallteile herzustellen, die zuvor als beispiellos galten“, sagte er. Campbell McPherson, SBO EVP of Advanced Production. „In den letzten Jahren haben sich viele unserer Kunden nach dem 3D-Druck erkundigt. Die Fähigkeit, Velo3D-Komponenten zu bauen, ohne sie für eine zusätzliche Produktion konstruieren zu müssen, hebt sich von anderen Lösungen ab. Seine End-to-End-Lösung unterstützt unsere aktuellen Angebote sehr und wird es uns ermöglichen, die Lieferkette für unsere Kunden erheblich zu verbessern.

Das neue Europäische Technologiezentrum von Velo3D wird es der integrierten Produktionstechnologie ermöglichen, den besten Kunden, wie SBO, einen besseren Service zu bieten, indem sie den Unternehmensführern ihre fortschrittlichen 3D-Druckfunktionen zur Verfügung stellt. Die Einrichtung wird sich im Augsburger Innovationspark in Augsburg befinden und über eine Fläche von 110 Quadratmetern in der gesamten Haupthalle (einschließlich Saphir) verfügen.Ich Systeme), einen Laborbereich und Büros. Dazu gehören Konferenzräume, um Kunden für Präsentationen, Veranstaltungen und andere Meetings zur Verfügung zu stellen.

„Das Feedback, das wir von Ingenieuren und Klebstoffherstellern aus ganz Europa erhalten haben, ist, dass die Technologie von Velo3D neue Möglichkeiten in Bezug auf Geometrie, Qualität und Skalierung bietet“, sagte er. Zach Murphy, Velo3D VP für globalen Vertrieb und Geschäftsentwicklung. „Durch das Angebot unserer ersten Maschine in Europa hebt sich SBO auf dem europäischen Auftragsfertigermarkt, einem der größten Märkte für hochwertige Metallteile, ab. Wir freuen uns darauf, unseren Kundenstamm in der Region zu vergrößern.

Europäische Ingenieure, die mehr über die End-to-End-Kombinationsproduktionslösung von Velo3D erfahren möchten, können die Formnext 2021 in Halle 11, Stand C11 besuchen. Am Stand erfahren die Konferenzteilnehmer mehr über die Fähigkeiten von Velo3D, sehen sich mit der Velo3D-Technologie gedruckte SupportFree ™ -Teile an und treffen sich mit Velo3D- und SBO-Teams.

Über Velo3D:

Velo3D ist ein Unternehmen für Metall-3D-Drucktechnologie. 3D-Druck – auch als additive Fertigung (AM) bekannt – hat die einzigartige Fähigkeit, die Strukturierung hochwertiger Metallteile zu verbessern. Allerdings ist das genetische Metall AM seit seiner Entdeckung vor fast 30 Jahren in seinen Fähigkeiten sehr eingeschränkt. Dies verhinderte den Einsatz von Technologie, um sehr wertvolle und wirkungsvolle Komponenten zu schaffen.

Velo3D überschreitet diese Grenzen, sodass Ingenieure die benötigten Teile entwerfen und drucken können. Die Lösung des Unternehmens eröffnet vielfältige Gestaltungsfreiheiten und ermöglicht es Kunden, die Zukunft ihrer jeweiligen Branchen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Luftfahrt, Energieerzeugung, Energie und Halbleiter zu erneuern. Mit Velo3D können diese Kunden jetzt aufgabenkomplexe Metallteile erstellen, die zuvor unproduktiv waren. Flow ™ Druckproduktsoftware Saphir, End-to-End-LösungIch Druckerfamilie und Assure-Qualitätskontrollsystem – alle mit Velo3Ds Intelligent FusionIch Produktionsrezept. Das Unternehmen lieferte seinen ersten SaphirIch Im Jahr 2018 ist die Organisation und SpaceX ein strategischer Partner für Innovatoren wie Honeywell, Honda, Chromalloy und Lam Research. Velo3D wird in die Wertvolle Jahresliste von Fast Company aufgenommen Die innovativsten Unternehmen der Welt für 2021. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte velo3d.com, Oder folgen Sie dem Unternehmen LinkedIn Oder Twitter.

Zukunftsaussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der „Safe Harbor“-Bestimmungen des Private Securities Reform Act von 1996. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können von seinen Erwartungen, Bewertungen und Prognosen abweichen, also sollten Sie nicht glauben. Diese perspektivischen Aussagen als Vorhersagen zukünftiger Ereignisse. Wörter wie „erwarten“, „schätzen“, „planen“, „Budget“, „Prognosen“, „erwarten“, „planen“, „können“, „werden“, „können“, „tun“, „glauben“, „vorhersagen“, „möglich“, „vorgehen“ und ähnliche Ausdrücke, die solche perspektivischen Aussagen identifizieren sollen. Diese perspektivischen Aussagen beinhalten ohne Einschränkung die Erwartungen, Hoffnungen, Bestrebungen, Ziele oder Strategien des Unternehmens für die Zukunft. Diese perspektivischen Aussagen beinhalten erhebliche Risiken und Unsicherheiten, die von den tatsächlich erwarteten Ergebnissen abweichen können. Von Zeit zu Zeit sollten Sie die Risiken und Unsicherheiten, die in den vom Unternehmen bei der SEC eingereichten Dokumenten beschrieben sind, sorgfältig prüfen. Diese Einreichungen identifizieren und adressieren andere wichtige Risiken und Ungewissheiten, die sich wesentlich von denen unterscheiden, die in den tatsächlichen Ereignissen und Prognoseberichten enthalten sind. Die meisten dieser Faktoren liegen außerhalb der Kontrolle des Unternehmens und sind schwer vorherzusagen. Das Unternehmen warnt davor, sich auf Aussagen zu verlassen, die nur das Datum ihrer Veröffentlichung betreffen, einschließlich zukunftsgerichteter Aussagen und Prognosen. Das Unternehmen übernimmt oder übernimmt keine Verpflichtung zur öffentlichen Veröffentlichung von Aktualisierungen oder Änderungen von perspektivischen Aussagen, die eine Änderung seiner Erwartungen oder eine Änderung der Ereignisse, Bedingungen oder Umstände widerspiegeln, auf denen dieser Bericht basiert.

Siehe auch  Deutschland verschärft Einreisebeschränkungen für Reisende aus den spanischen und irischen Regionen