Mai 18, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Was die Fahrer auf dem Las Vegas Motor Speedway sagten

Was die Fahrer auf dem Las Vegas Motor Speedway sagten

Hier ist, was die Fahrer als nächstes sagten Rennen der NASCAR Cup Series auf dem Las Vegas Motor Speedway Wer landete in der Verlängerung.

Alex BowmannGewinner:Das Ding war den ganzen Tag sehr schnell. Wir hatten einfach nicht wirklich die Streckenposition, die wir brauchten, um das zu zeigen. Oh Mann, was für ein Aufruf für (Crew Chief) Greg Ives und die Jungs, zwei (Reifen) dorthin zu bringen. Es hat sich eindeutig ausgezahlt. Kyle (Larson) Rennen machen immer Spaß. Er muss mit ihm um die Wette fahren, damit das Paar gewinnt. Wir sind immer super sauber und mit großem Respekt gegeneinander gefahren. Ich kann einfach nicht genug über diese Jungs sagen. Es war ein ziemlich schrecklicher Start in das Jahr, also ist es etwas ganz Besonderes, hier rauszukommen und den letzten Reboot-Deal zu gewinnen.“

Kyle Larson – zweiter Platz: „Ich war froh, dass wir diesen Anruf hatten. Es ist irgendwie das, was ich tun wollte, und als ich hörte, dass sie sagten, wir nehmen zwei Reifen, war ich damit zufrieden. Der Grip war ein Kinderspiel. Ich hatte dort mit zwei Reifen einen guten Grip. Ich habe mich ziemlich darauf konzentriert, es auf (Drehung) drei herzustellen. „Wenn ich es vielleicht wieder einschalten könnte, würde ich einfach versuchen, einen besseren Bogen und Winkel auf drei zu bekommen, denn als ich dort auf seiner Seite ankam, wurde es so fest, ich musste vom Gas gehen.“

Ross Chastain – der dritte Platz: „Ja, es ist ein wahr gewordener Traum. Das ist es, wofür alle arbeiten. Deshalb trainieren und versuchen wir, unser ganzes Leben und unsere Karriere aufzubauen, sobald wir erkennen, dass wir auf diesem Niveau Rennen fahren können, um solche Rennwagen zu haben. Ich konnte es nicht sei stolzer Petrac House, und ich danke (Teambesitzer) Justin Marks und Chevrolet.“

Kyle Bush – Vierter Platz: „Ein echter Beweis für alle bei Joe Gibbs Racing. Ich schätze meine 18-Jährigen, aber auch die 11, 19 und 20-Jährigen sehr – sie alle haben gegeben und teilgenommen. Jeder hat dazu beigetragen, uns heute zum Laufen zu bringen. Also.“ Ich weiß das wirklich zu schätzen … Ich war am Ende schnell und habe nur versucht, das zu tun, was ich kann, um mit (Martin) Truex (Jr.) die Führung zu übernehmen oder so, ich weiß nicht, was es war, aber es war sowieso nicht. Es sollte nicht sein. Nicht heute. Bis nächste Woche.“

William Byron Fünfter Platz: „Wir hatten einen guten Lauf. Herzlichen Glückwunsch an Alex (Baumann). Du weißt, dass wir einen guten Lauf brauchen. Wir hatten zwei harte Wochen. Wir hatten überall das Tempo, aber nicht nur die Platzierungen. … Es ist großartig, das zu bekommen Top 5, natürlich.“ Wir wollen gewinnen und ich hatte das Gefühl, dass es in diesem Rennen Zeiten gab, in denen wir Potenzial hatten, aber wir mussten nur einige der kleinen Dinge aufräumen. Wir müssen einige dieser Dinge in der Box aufräumen Straße und werde ein bisschen besser, und ich denke, wir werden eine Chance haben, zu gewinnen.“

Erich Almerola Sechste:(Crew Chief Drew Blickensderfer) hat während des gesamten Rennens gute Arbeit geleistet und das Auto immer besser gemacht. Wir nehmen die erste Hälfte des Rennens und es geht wirklich ums Lernen. Wir nehmen Anpassungen vor. Wenn es nicht gut ist, gehen wir zurück und optimieren das Auto weiter, um es dorthin zu bringen, wo wir es brauchen, und normalerweise haben wir in den letzten Wochen das Auto dort, wo wir es brauchen das Ende des Rennens. … Wir müssen weiter unsere Hausaufgaben machen, aber trotzdem ist das ein toller Saisonauftakt und macht viel Spaß.“

Siehe auch  Kampf zwischen Michigan und Wisconsin: Joan Howard ist nicht die einzige Partei, die für das große Sportwochenende verantwortlich ist

Tyler Riddick Sieben fertig: „Ich bin stolz auf alle bei RCR, die uns dabei geholfen haben, nach einem langen Tag auf dem Las Vegas Motor Speedway ein sehr anständiges Ergebnis in unserem #8 Chevrolet BetMGM zu retten. Wir mussten wegen einiger Probleme mit der Lenkung vom Ende des Feldes starten System in unserem Rennwagen. Der Verlust durch diese Reparatur hat uns während des Rennens definitiv etwas mehr gekostet, als wir erwartet hatten Wir mussten während des Rennens entscheiden, welche Richtung wir mit den Modifikationen am Rennwagen einschlagen sollten.Wir haben einen großen Fehler gemacht, als wir in Kurve 4 abbogen, aber glücklicherweise keinen Kontakt hatten. Wir haben keine Runde verloren und sind zurück ins Match gekommen „Von da an kratzten wir ein bisschen nach dem anderen, sammelten ein oder zwei Punkte in der Boxengasse und ein paar Punkte beim Neustart, alles, was wir konnten, um uns zu einer besseren Streckenpositionierung vorzuarbeiten. Ich bin stolz auf die Bemühungen aller.“ bei RCR sorgt dafür. Wir werden weiter graben.“

Christoph Bell Zehnter fertig: „Ich konnte ein gutes Ergebnis daraus holen, also ist es schön, unter die Top 10 zu kommen. DeWalt Camry war schnell und ich hatte das Gefühl, dass wir um den Sieg fahren könnten. 18 und 19 schienen das gehabt zu haben, bevor die Gelben herauskamen und ich war so gut wie sie. Wir hätten sie einfach alle sammeln sollen.“

Austin Dillon – Ende 11: „Ich bin so stolz auf alle in diesem… Team dafür, dass sie den ganzen Tag auf dem Las Vegas Motor Speedway hart gekämpft haben. Das Rennen war heute intensiv, und obwohl wir aufgrund eines Unfalls auf der Strecke früh zurückgefallen sind, haben wir nie aufgegeben „Wir haben strategisch darüber nachgedacht, Reifen zu retten, wenn wir zu spät sind, und das Team hatte heute großartige Anrufe an der Box. Wir waren Verlierer in Phase 1, sind aber in Phase 2 anständig gelandet. Wir waren am Ende des Tages knapp und konnten es nicht.“ drehe nach ein paar Runden weiter. Ich bin mir nicht sicher, ob es etwas Heißes war oder Nein, aber wir hatten heute wirklich Probleme mit dem Wetter im Verkehr. Wir hatten das Beste des Tages und wurden 11., also bin ich sehr stolz auf alle im Rennen Team, weil wir nie aufgegeben haben.“

Kevin Harvick – Ende 12: „Beim Neustart hatten wir Stau, aber wir haben es durchgearbeitet und alle in der Crew haben gute Arbeit geleistet.“

Siehe auch  Kyrie Irving Watch Nets von der Tribüne, LeBron Slams Policy

Joey Logano 14 endete: „Wir waren eng und am Anfang waren wir nicht sehr gut. Wir haben einige Anpassungen vorgenommen und uns auf den sechsten oder siebten Platz verbessert, was alles in allem eine anständige Aufholjagd gewesen wäre, und dann haben wir am Ende eine Gruppe abgegeben. „

Harrison Burton – Beendet: 16 „Es fühlte sich an, als hätten wir einen Tag voller Höhen und Tiefen. Wir sind in einer Mauer gelandet, als wir versuchten, einen Sturz zu übersehen, und dann haben wir jemanden getroffen, der versucht hat, einen Sturz zu übersehen. Jedes Mal, wenn wir eine Position auf der Strecke erreichten, schienen wir es zu tun vermisse es. Es ist ein Rennen auf der Strecke und vielem mehr. Viele Herausforderungen, die wir zu meistern versuchen, aber insgesamt war es ein ziemlich anständiger Tag für uns. Das Finish war zumindest manchmal besser als wir waren und schlechter als wir gefahren sind schnell genug, um manchmal zu laufen, aber am Ende des Tages bauen wir auf, das ist ein Schritt nach oben. Wir haben Racing wirklich beendet und wir haben einige Punkte gesammelt und wir versuchen nur, als Gruppe in die richtige Richtung zu bauen versuchen, unsere Gruppe so schnell wie möglich zu verbessern.“

Justin Haley 17 endete: „Insgesamt war es ein guter Tag für uns. Wir konnten einen Chevrolet Nr. 31 reparieren, um die kalifornische Laubrinne zu schützen, daher ist es meiner Meinung nach ein Gewinn für uns, die Top 20 zu haben. Wir haben einige große Gewinne erzielt, aber wir sind immer noch da.“ Einige der Dinge, an denen wir als Team arbeiten müssen, um von dieser Anstrengung zu profitieren.“

Austin Cendrik Neunzehnter Platz: „Offensichtlich kein perfekter Tag für einen Gegner von Tire Ford. Wir hatten zu Beginn des Rennens wirklich Probleme und verloren etwas von unserer Position auf der Strecke. Es fühlte sich an, als würden wir in den Top 15 wirklich hart abhängen und wir hatten viel Potenzial.“ um das Auto ein wenig besser zu machen. Wir haben uns entschieden, von Strategy wegzukommen und unsere Reibung im Auto zu behalten, und leider ist es passiert und hat dazu geführt, dass wir ein paar Plätze außerhalb der Top 20 abgezäunt haben, was uns beide in die Enge getrieben hat Die Top 20 prognostizieren eine anständige Erholung, aber sicherlich nicht das, was wir heute wollten oder erhofft hatten, aber wir haben sicherlich viel gelernt. Hoffentlich können wir damit vorankommen.

Daniel Hemrik – Ende 22: „Wir hatten diese Woche wieder einige Torturen mit einigen Bremsproblemen und einigen Schäden an der Nase. So haben wir es nicht dargestellt, aber ich bin wirklich stolz auf die Anstrengungen, die heute alle bei Kaulig Racing geleistet haben. Manchmal fühlt sich der 22. Platz wie ein Sieg an, und das ist es.“ was ich heute in diesem #16 South Point Camaro ZL1 gespürt habe.“

Denny Hamlin 32 fertig: „Wir haben das Getriebe kaputt gemacht. Als ich die Boxengasse verlassen habe, ist einfach das ganze Getriebe kaputt gegangen. Wir hatten heute das beste Auto. Ich bin gerade zurückgekommen und wir haben uns nach vorne gearbeitet und Fehler gemacht.“

Cole Custer 33 fertig: „Irgendetwas ging unter die Haube. Ich bin mir nicht sicher, was es war. Es war mit Sicherheit ein ereignisreicher Tag. Wir haben von hinten angefangen und dann Fortschritte gemacht, aber wir mussten wieder zurück. Dann haben wir eine Kurve gemacht und hatten wieder abzubiegen, also war es ein anstrengender Tag. Es endete nicht gut. Wir werden einfach zur nächsten Etappe übergehen. Ich denke, wir haben ein solides Auto. Am Ende haben wir uns gut geschlagen und es hat sich entwickelt ein starker Tag, aber es hat nicht geklappt.“

Jage Briscoe – Beendet: 35 „Wir liefen damals wirklich gut 34(Michael McDowellIch bin mal auf Reifen draußen geblieben und habe uns irgendwie verarscht. Wir haben viel Center Stage verloren und dann ist er aus dem Rennen gerutscht und ich habe viel verpasst. Ich stieß auf und bekam eine 99 (Daniel Suárez). Ich weiß nicht, ob es ihm wehgetan hat oder nicht, aber ich würde sagen, die letzten 5-10 Runden, bevor ich herauskam, sprang er wirklich sehr, sehr schlimm und ich glaube, er hat etwas oder den Reifen gebrochen. Ich weiß nicht, ich weiß nicht. Ich ging einfach in die Ecke und drehte das Ding. Es ist wirklich schade. Ich dachte, wir wären wirklich, wirklich gut. Wir hatten das ganze Jahr über eine gute Geschwindigkeit, also werden wir einfach versuchen, nächste Woche ein Loch zu graben.“

Ryan Blaney – Beendet: 36 „sechs“Brad Kiselowski) drehte sich vor mir rechts herum und pflanzte sich hinein. Ich bin über nichts glücklich und ich will mich über nichts freuen, wenn jemand direkt vor dir den Überblick verliert und unseren Tag beendet. Ich würde es nicht Pech nennen, aber wenn sich jemand vor dich rollt und dich leckt, gibt es nichts, was dich glücklich machen könnte. Wir hatten ein sehr schnelles Auto und hatten nichts vorzuweisen.“

Siehe auch  Bierbesitzer erwerben Victor Caratini von Padres

Daniel Suarez – wurde 37.: „Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Er (Chase Briscoe) war auf freiem Fuß und hat mich geschnitten. Er hat es nicht absichtlich getan, aber es war unglücklich.“