Dezember 6, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Australien wirft China vor, einen „Akt der Einschüchterung“ begangen zu haben, nachdem es einen Laser auf Flugzeuge gerichtet hatte

Australien wirft China vor, einen „Akt der Einschüchterung“ begangen zu haben, nachdem es einen Laser auf Flugzeuge gerichtet hatte

MELBOURNE (Reuters) – Der australische Premierminister Scott Morrison beschuldigte Peking eines „Akts der Einschüchterung“, nachdem ein chinesisches Marineschiff letzte Woche einen Laser auf ein australisches Militärüberwachungsflugzeug gerichtet hatte.

Ein Marine-Patrouillenflugzeug P-8A Poseidon wurde am Donnerstag beleuchtet, als es von einem Schiff der Volksbefreiungsarmee-Marine (PLA-N) über die nördlichen Anflüge Australiens flog und möglicherweise Leben gefährdete, sagte das Verteidigungsministerium. Weiterlesen

Morrison sagte, seine Regierung werde Antworten von Peking verlangen.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

„Ich kann es nicht anders sehen als einen Akt der Einschüchterung … einen ungerechtfertigten und ungerechtfertigten Akt“, sagte Morrison in einer Pressekonferenz. Australien wird solche Einschüchterungsversuche niemals akzeptieren.“

Der australische Premierminister Scott Morrison spricht am 11. Februar 2022 im Büro des Commonwealth-Parlaments in Melbourne, Australien, zu den Medien. Darrian Traynor/Pool via REUTERS

Verteidigungsminister Peter Dutton bezeichnete den Vorfall als „sehr aggressiven Akt“, der sich in der ausschließlichen Wirtschaftszone Australiens zugetragen habe.

„Ich denke, die chinesische Regierung hofft, dass niemand über diese aggressiven Mobbing-Aktionen sprechen wird“, sagte Dutton gegenüber Sky News. „Wir sehen verschiedene Formen davon in der Region und in vielen Teilen der Welt.“

Die Verwaltung sagte, das chinesische Schiff segelte zum Zeitpunkt des Unfalls mit einem anderen Schiff der chinesischen Volksbefreiungsarmee durch die Arafurasee nach Osten. Das Meer liegt zwischen der Nordküste Australiens und der Südküste Neuguineas.

Die Beziehungen zwischen Australien und China, seinem größten Handelspartner, haben sich verschlechtert, nachdem Canberra Huawei Technologies Co Ltd [RIC:RIC:HWT.UL] Von seinem 5G-Breitbandnetz im Jahr 2018 aus verschärfte es die Gesetze gegen ausländische politische Einmischung und forderte eine unabhängige Untersuchung der Ursprünge von COVID-19.

(Berichterstattung von Lydia Kelly) Redaktion von Jonathan Otis

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.