Mai 30, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Chargers trollen Harrison Butker mit „Sims“-Video von Chiefs-Kicker in der Küche

Chargers trollen Harrison Butker mit „Sims“-Video von Chiefs-Kicker in der Küche

Sport


Die Los Angeles Chargers machten sich über Harrison Butker lustig, nachdem der Kicker der Kansas City Chiefs in seiner sexistischen Rede am vergangenen Wochenende den Frauen gesagt hatte, dass der „wichtigste Titel“ „Hausfrau“ sein sollte.

Die Chargers veröffentlichten auf kreative Weise einen Football-Spielplan für 2024/2025, der dem Computerspiel „Die Sims“ nachempfunden ist. Auf X (ehemals Twitter) am Mittwoch und Fotos von Butker, der sein Trikot Nr. 7 trägt und in der Küche kocht und putzt.

Man sieht die Sportlersimulation, wie sie einen Kuchen backt, Blumen arrangiert und den Küchentisch abwischt.

Die Los Angeles Chargers haben Harrison Butker verspottet, indem sie ihn als Sim dargestellt haben, der in der Küche kocht und putzt. Ladegeräte/X
Butkers Sim arrangierte auch die Blumen. Ladegeräte/X
Der Parodie folgte eine sexistische und LGBTQ-feindliche Amtseinführungsrede. Ladegeräte/X

„Sie haben Harrison Butker in die Küche geschickt, um zu kochen und zu putzen 💀💀💀“ zwitschern Der offizielle NFL Memes-Account.

„In der Küche, wo er hingehört“, twitterte ein anderer Benutzer.

„Er sagte, „Hausfrau“ sei einer der wichtigsten Titel überhaupt. „Er bekommt endlich seinen Moment, in dem er glänzen kann 🤭“, fügte ein anderer hinzu.

Der 28-jährige Butker ist seit seiner Rede am Benedictine College mit massiver Gegenreaktion konfrontiert.

Die Sportlerin sagte den Frauen des Benedictine College, dass der „wichtigste Titel“ „Hausfrau“ sein sollte. Benediktinerkolleg
„In der Küche, wo er hingehört“, twitterte ein Internetnutzer als Antwort. Getty Images

Während seiner kontroversen Rede machte er LGBTQ-feindliche Kommentare zu Präsident Joe Bidens „gefährlichen Geschlechterideologien“ und „schlechter Politik und schwacher Führung“.

„Dinge wie Abtreibung, künstliche Befruchtung, Leihmutterschaft und Euthanasie sowie die wachsende Unterstützung für herabwürdigende kulturelle Werte und die Medien sind allesamt das Ergebnis eines weitverbreiteten Chaos“, sagte er.

Der Profi-Footballspieler verwies auch auf den Pride Month als Beispiel für die „Todsünden“, die in der Kirche gelehrt werden, und beschwerte sich bei Absolventen einer privaten katholischen Hochschule in Atchison, Kansas, dass Schwulen ein „ganzer Monat“ ihren Rechten gewidmet sei .

Siehe auch  Rick Pitino entschuldigt sich für seine Kritik an den Spielern von St. John’s: „Diese Jungs haben mich nie im Stich gelassen“
Die NFL verurteilte die Rede des Athleten und forderte seine Aufnahme. Getty Images
Butker ging nicht auf die Gegenreaktion ein. Harrison Butker/X

Die weit verbreitete Rhetorik verärgerte viele, darunter auch die Journalistin Maria Shriver, die Butker – dessen Mutter eine berühmte Physikerin ist – für seine „beleidigende“ Rede kritisierte.

„Ich werde Herrn Butker nicht bitten, sich zu verpflichten, den Hintern zu treten, aber ich schlage vor, dass er das nächste Mal zuerst mit Frauen spricht und jemandem zuhört, der eine klarere Sicht auf die Situation hat, in der sich die meisten Frauen im Jahr 2024 befinden werden“, schrieb sie als Teil einer längeren Aussage. .

Auch die NFL fühlte sich gezwungen, sich von Butkers kontroversen Ansichten zu distanzieren und erklärte, die Liga sei „unerschütterlich in unserem Engagement für Inklusion, was unsere Liga stärker macht“.




Mehr laden…









https://pagesix.com/2024/05/16/entertainment/chargers-troll-harrison-butker-with-sims-video-of-chiefs-kicker-in-a-kitchen/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign =location%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL