September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland COVID-19-Impfstoffspende beginnt mit dem COVAX-Manila Bulletin

Deutschland beginnt mit der Spende des COVID-19-Impfstoffs über Kovacs

BERLIN, Deutschland – Deutschland wird im Rahmen der globalen Initiative COVID-19 Vaccines Global Access (COVAX) mit der Bereitstellung von Impfstoffen für andere Länder beginnen, teilte der stellvertretende Regierungssprecher Ulrik Demmer am Montag mit.

AFP-Datei / Patrick T. Fallon / Manila-Bulletin

Die erste Charge wird mehr als 940.000 Dosen nach Afghanistan, Äthiopien, Tadschikistan, Usbekistan und in den Sudan transportieren.

„Deutschland spielt eine Schlüsselrolle im weltweiten Kampf gegen die Epidemie, an der bereits mehr als vier Millionen Menschen gestorben sind“, sagte Demmer.

Die Bundesregierung hatte im Mai versprochen, bis Ende dieses Jahres mindestens 30 Millionen Impfstoffe bereitzustellen. Davon gehen 80 Prozent an Kovacs und 20 Prozent direkt an die Regierungen der Länder.

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist die tägliche Impfdosis in Deutschland auf etwa 355.000 gesunken. Der nationale Durchschnitt lag Mitte Juni bei mehr als 840.000 Spitzenwerten.

Nach Angaben des RKI stieg die Durchimpfungsrate des Landes am Montag auf 54,8 Prozent, 45,6 Millionen Menschen sind in Deutschland vollständig geimpft. Fast 52 Millionen Menschen im Land haben mindestens einen Impfstoff erhalten.



Melden Sie sich für den täglichen Newsletter an

Klicken Sie hier, um sich anzumelden

Siehe auch  Deutsche Anleiherenditen erreichen neuen Februar, da sich die Märkte stabilisieren