März 5, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland sieht Apfelwachstum, Pflaumenernte im Jahr 2022

Deutschland sieht Apfelwachstum, Pflaumenernte im Jahr 2022

Deutschland hat 1,1 Millionen Tonnen geerntet Äpfel 2022, ein Anstieg von 6,6 % gegenüber dem Vorjahr, so ein aktueller Bericht Information Vom Statistischen Zentralamt, testatis.

In dieser Zeit ging die Apfelanbaufläche im Land um etwa 520 Hektar oder 1,5 % zurück.

Apfel Die Ernte stieg im Vergleich zum langjährigen Durchschnitt von 2012 bis 2021 um 10,3 %.

In Bezug auf die ertragreichste Apfelernte der letzten zehn Jahre war die Ernte 2022 die dritte nach 2014 und 2018, die jeweils mehr als 1,1 Millionen Tonnen lieferten, wie die Daten zeigten.

Die beiden größten Apfelanbaugebiete in Deutschland sind das Aldser Land (Niedersachsen und Hamburg) und der Bodensee (Baden-Württemberg).

Rund 374.400 Tonnen Äpfel wurden 2022 in Baden-Württemberg geerntet, gefolgt von 313.700 Tonnen in Niedersachsen.

Auf beide Staaten entfallen zwei Drittel (64,2 %) der Apfelernte des Landes im Erntejahr 2022.

Davon wurden 765.800 Tonnen (71,5 %) Tafelobst zum Verkauf angeboten, während ein Viertel der Ernte (26,5 % oder 283.800 Tonnen) für Saft, Konserven oder die Herstellung von Apfelwein verwendet wurde.

Die restlichen 21.400 Tonnen wurden aufgrund von Eigenverbrauch, Lagerung oder Verarbeitungsverlusten nicht vermarktet, stellte Testatis fest.

Pflaumenproduktion

Pflaume Die Produktion in Deutschland soll im Jahr 2022 um 17,4 % auf 46.800 Tonnen steigen, gegenüber 46.800 Tonnen im Vorjahr.

Die Produktionsfläche verringerte sich in diesem Zeitraum um 1,8 % oder rund 76 Hektar.

Das durchschnittliche Erntevolumen (44.400 Tonnen) ist in den letzten zehn Jahren um 5,6 % gestiegen, hauptsächlich aufgrund günstiger Wetterbedingungen, die zu guten Früchten und ertragreichen Bäumen führen.

Pflaumen und Zwetschgen gehören zu den alternativen Sorten von Baumfrüchten, die nach einem ertragsarmen Jahr (wie 2021) im Folgejahr normalerweise eine gute Ernte bringen, fügte Testatis hinzu.

Siehe auch  Deutschland, digitale Wüste | Deutschland | Neues und ausführliche Berichterstattung aus Berlin und darüber hinaus | DW

Die Ernte in Baden-Württemberg betrug 18.200 Tonnen, in Rheinland-Pfalz 11.000 Tonnen.

Das kombinierte Erntevolumen dieser beiden Bundesländer beträgt mit 29.200 Tonnen 62,3 % der deutschen Pflaumenernte im Jahr 2022.

Andere Baumobsternten

Bis 2022 werden Äpfel 88,7 % der gesamten Erntemenge ausmachen Früchte des BaumesDer Anteil an Pflaumen und Zwetschgen betrug 3,9 %.

Die Ernte umfasste 38.500 Tonnen Süßkirschen (3,2 %), 36.300 Tonnen Birnen (3,0 %), 10.200 Tonnen Sauerkirschen (0,8 %) und 4.500 Tonnen Mirabellen und Blattgrün (0,4 %).

©2023 Europäische Zeitschrift für Supermärkte – Ihre Quelle für die neuesten Neue Produktion Nachrichten. Artikel von Dayeta Das. Klicke auf Registrieren Zur Anmeldung bis ESM: Europäisches Supermarkt-Magazin.