Februar 2, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland unterstützt Polen für Flüchtlinge aus der Ukraine

Innenministerin Nancy Fasser sagte am Donnerstag, Deutschland werde seine Unterstützung auf Länder in Osteuropa, insbesondere Polen, und Länder, die nach der russischen Besetzung der Ukraine mit Flüchtlingsankünften konfrontiert sind, ausdehnen.

Deutsche Medien nannten schätzungsweise 200.000 bis eine Million Menschen, die im Kriegsfall aus der Ukraine in die EU fliehen. „Wir werden die betroffenen Staaten – insbesondere unser Nachbarland Polen – im Falle eines großen Flüchtlingszustroms massiv unterstützen“, sagte Fasser in einer Erklärung und fügte hinzu, er sei in Kontakt mit der polnischen Regierung und der Europäischen Kommission.

Die deutsche Hauptstadt Berlin bereitet sich auf die Ankunft von Flüchtlingen vor, sagte Berlins Bürgermeister Francisco Kieber der Nachrichtenagentur RB24. „Für die nächste Woche wollen wir die konkreten Auswirkungen diskutieren, insbesondere welche Produkte Menschen herstellen können, wenn sie aus dieser Situation herauskommen“, sagte Kifby.

Innenminister Fasser sagte, deutsche Sicherheitsbeamte hätten die Sicherheitsmaßnahmen gegen mögliche Cyber-Angriffe verstärkt. (Schreiben Madeline Chambers, Redaktion von Emma Thomason; Redaktion von Maria Sheehan)

(Diese Geschichte wurde nicht von Dev Discourse-Mitarbeitern bearbeitet und automatisch aus dem syndizierten Feed generiert.)

Siehe auch  Deutschland: Gesundheitsinstitut prognostiziert Winterzunahme von Regierungsfällen Nachrichten | DW