Juni 23, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland vs. Niederlande – Fußballspielbericht – 29. März 2022

Deutschland vs. Niederlande – Fußballspielbericht – 29. März 2022

Beim Länderspiel am Dienstag kamen die Zuschauer von einem 1:1-Unentschieden mit den Niederlanden gegen Deutschland.

Thomas Mல்லller brachte Deutschland in der 45. Minute in Führung. Zuvor war Steven Bergwig Mitte der zweiten Halbzeit ausgeschieden und hatte Deutschlands Siegesserie unter dem neuen Trainer Hansie Flick beendet.

– WM 2022: Wer ist drinnen, wer draußen, wer kann noch was erreichen?
– WM-Auslosung: Wann war das und wer hat die Setzpunkte bekommen?

Beide WM-Qualifikanten hatten in der rasanten ersten Halbzeit viele Chancen, wobei der niederländische Stürmer Donald Malone nach der Annäherung der Deutschen durch Leroy Sane und Timo Werner als 35. einen Weißschuss erzielte.

Der niederländische Torhüter Mark Flecken wurde mit einem halben Schlag besiegt, Müller schoss einen freien Ball in den Strafraum und erzielte sein 43. Länderspieltor.

Deutschlands David Rum hätte es drei Minuten nach der Wiederaufnahme besser machen müssen, als Sane einen präzisen Pass fand, aber der Mittelfeldspieler schickte seinen Schuss aus dem Strafraum über die Latte.

Die Zuschauer drängten hart und kontrollierten das Spiel, doch im 68. Durchgang griffen die Gastgeber gegen den Spielfluss an, Denzil Dumfries folgte einer schnellen Aktion und bewegte den Ball mit dem Kopf, als Bergwig aus kurzer Distanz ins Spiel kam.

Wenige Minuten später schlug der Deutsche Tilo Kehrer Memphis Debo nieder und ließ die Niederlande ohne Elfmeter.

Siehe auch  Die Zukunft der bevorstehenden Wahlen in Deutschland und die gemeinsame Nutzung der Kernenergie