Juni 21, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Diablo 4-Entwickler vor wütender Fangemeinde Frank Campfire Chat: „Wir wissen, dass es schlecht ist, wir wissen, dass es keinen Spaß macht“

Diablo 4-Entwickler vor wütender Fangemeinde Frank Campfire Chat: „Wir wissen, dass es schlecht ist, wir wissen, dass es keinen Spaß macht“

Die Gegenreaktion vor Diablo 4bösartige Jahreszeit Der Patch (der von vielen allgemein als allgemeiner Nerf angesehen wurde) wurde von Blizzard in altbewährter Weise von seit Ewigkeiten bedrängten Entwicklern gehandhabt. Die Hauptmitglieder des Studios haben Treten Sie in einem Live-Lagerfeuer-Chat einer wütenden Menschenmenge gegenüberein Format, das durch seinen entspannten und ungezwungenen Stil das Publikum beruhigen soll.

Stattdessen versprachen Community Management Associate Director Adam Fletcher, Game Director Joe Shelley und Associate Game Director Joe Biborah mit der Energie und Körpersprache des Täters, der vor Gericht stand, im Laufe einer unangenehmen Stunde Veränderung.

Fletcher hat mit beeindruckender Offenheit einen Präzedenzfall für Tense Justice geschaffen: „Um hier zu beginnen, denke ich, dass wir ganz klar das Feedback aller anerkennen wollen, wenn es darum geht, einen Spieler zu schwach zu machen. Wir wissen, dass es schlecht ist, wir wissen, dass es keinen Spaß macht, und wir wissen selbst, dass es nicht das beste Spielerlebnis für Spieler da draußen ist.“

Am Wochenende wurde ein Hotfix veröffentlicht, der die Gegnerdichte in Endgame Nightmare Dungeons erhöht. Hardcore ist auf dem Weg zu Hexen und Barbaren sowie einem weiteren Vorratslager zum Plündern, aber erst mit Update 1.1.1, das wahrscheinlich noch ein paar Wochen entfernt sein wird.

Wie Sie sich vorstellen können, taten die unglücklichen Spieler das, was die unglücklichen Spieler in ihrer altehrwürdigen Tradition tun; Diablo 4 auf PS5 hat eine beeindruckende kritische Bewertung von 88 auf der Bewertungsseite Metacritic, was in krassem Gegensatz zu steht 1,9 Benutzerpunktedas von einer Klippe stürzte, nachdem es versucht hatte, eine scheinbar koordinierte Rezension frustrierter Spieler zur Explosion zu bringen.

Es bleibt abzuwarten, wo das Spiel landet, und am Ende wird nur die Zeit zeigen. Diablo 4 ist immer noch ein großer Verkaufsschlager mit einer brutalen Spielerbasis, von der die meisten (zumindest letzten Monat) Es hat nicht einmal die Kampagne des Spiels geschlagen Daher wäre Ihnen die Ausbalancierung des Endspiels im Moment wahrscheinlich nicht allzu wichtig. Was haltet Ihr von all dem? Lassen Sie es uns in der Toleranz-Community wissen, die Sie im Kommentarbereich unten finden.

Siehe auch  FF7 Rebirth-Tipp: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Zwischensequenzen überspringen