Juli 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Abfallentsorgungsanlage sammelt das Großgeld ein

Die Abfallentsorgungsanlage sammelt das Großgeld ein

„Der Müll eines Mannes ist der Schatz eines anderen Mannes“ ist ein Satz, der einer Abfallentsorgungsanlage in Pennsylvania am Herzen liegt, die in großem Umfang daran arbeitet, die Lücke zwischen Müll und Schatz zu schließen und seit ihrer Gründung verlorene Münzen im Wert von 10 Millionen US-Dollar einzusammeln.

„Wir haben eine Reihe unterschiedlicher Materialien“, sagte Rebecca Guardino, Leiterin der Ascheverarbeitung bei Reworld, zu Jeff Flock von FOX Business, als sie am Montag in der Anlage in eine Kiste sortiert wurden.

„Es geht um viertelgroße Partikel, bei denen wir normalerweise ein paar Geräte bekommen, aber meistens Viertel“, fügte sie hinzu.

Fluke reiste nach Morrisville, Pennsylvania, um die Prozesse in Echtzeit zu verfolgen. Er ging um das Gebäude herum und beobachtete, wie Maschinen verbrannten Müll durchsiebten und die Münzen zwangen, durch die runden Löcher zu fallen, bevor sie in Behälter sortiert wurden.

Nach der Sortierung durchlaufen die Münzen die Waschstation, glänzen wie neu und werden zum Trocknen auf einem Gestell ausgebreitet.

„Dadurch können wir die Münzen besser sortieren, erkennen, welche Münzen in gutem Zustand sind oder welche beschädigt sind, aber es ermöglicht uns auch zu wissen, mit welchen Nennwerten wir es zu tun haben“, erklärte Guardino während des „Morning with Maria“-Segments am Montag. Während die Herde einen Berg Münzen durchsuchte.


Die Abfallentsorgungsanlage brachte Kleingeld im Wert von mehreren Millionen Dollar ein. Getty Images

Nach Schätzungen von Reworld werfen Amerikaner jedes Jahr Münzen im Wert von etwa 68 Millionen US-Dollar weg – und die Eimer voller Pennys, Quarters, Nickels und Dimes, die sie sammeln, sind ein Beweis dafür.

In einem aktuellen Bericht des Wall Street Journal heißt es, dass das Unternehmen 2017 mit dem Sammeln von Münzen begann, nachdem es eine große Menge davon im Müll entdeckt hatte.

Siehe auch  Wissen sie etwas, was wir nicht wissen? Die US-Giganten Jeff Bezos, Leon Black, Mark Zuckerberg, Jamie Dimon und Walmarts Walton-Familie verkaufen Aktien im Wert von unglaublichen 11 Milliarden US-Dollar – während Milliardäre vor einer bevorstehenden Wahl Geld auszahlen.

Von den geborgenen 10-Millionen-Dollar-Münzen waren nur 6 Millionen US-Dollar in gutem Zustand, um an Dritte übergeben zu werden, um gezählt und bei örtlichen Banken hinterlegt zu werden, heißt es in demselben Bericht.

Laut Guardino ist die Münzernte nur ein kleiner Teil dessen, was Reworld tut.

„Wir verarbeiten etwa 20 Millionen Tonnen Abfall pro Jahr“, sagte Lovelock.

Dies alles ist eine Möglichkeit, den Wert weggeworfener Münzen wiederherzustellen und zu verhindern, dass Müll auf der Mülldeponie landet.