Oktober 24, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Witzbolde zielen mit Wahlkampf-Stunts auf die deutsche rechtsextreme Partei

BERLIN, 25.09. (Zustelldienst) Die Bronxers, die sich als falsche Soldaten ausgeben, haben von der rechtsextremen Firma Alternative (AFTI) den Auftrag zur Verteilung von einer Million Wahlkampfpassagieren erhalten – die Flugblätter jedoch zwei Tage vor der Wahl am Sonntag an die Parteibüros zurückgegeben.

Die AfD, die rund 11 Prozent der Befragten befragte, sagte, die “betrügerische Operation” sei von Mitgliedern einer Berliner Kunstgruppe, dem Zentrum für politische Schönheit, durchgeführt worden.

“Flyer sind jetzt für unseren Wahlkampf nutzlos”, sagte AfD-Co-Vorsitzender Dino Grupalla in einer Erklärung. “Genau das ist das Ziel derer, die hinter diesem Schritt stehen … sie versuchen bewusst, der AfD bei der Wahl zu schaden.”

Das Political Beauty Center reagierte nicht sofort auf eine E-Mail-Anfrage nach einem Kommentar.

Vor vier Jahren baute die Künstlergruppe in der Nähe des Wohnhauses eines AfD-Politikers eine Version des Berliner Holocaust-Mahnmals, der Empörung auslöste, indem er vorschlug, dass sich Geschichtsbücher stärker auf die Opfer des Zweiten Weltkriegs in Deutschland konzentrieren sollten.

Afidi zog 2017 ins deutsche Parlament ein und gewann die Unterstützung wütender Wähler, insbesondere die Entscheidung von Präsidentin Angela Merkel, fast eine Million Asylbewerber aus Syrien, dem Irak und Afghanistan aufzunehmen.

Merkels Konservative haben in fast allen Meinungsumfragen der Linksfront-Sozialdemokraten eine geringe Präsenz. Weiterlesen

Die von allen Parteien ignorierte AfD bestreitet, rassistische Ansichten zu haben.

Redaktion von Helen Popper Bericht von Joseph Nasrin

Unsere Standards: Richtlinien der Thomson Reuters Foundation.

Siehe auch  Rivlin und Steinmeier aus Deutschland besuchen Ben-Kurians Grab auf einer gemeinsamen Tour