Februar 22, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein Diablo II-Streamer findet einen Item-Drop von 1 zu 3 Millionen und verkauft ihn umgehend zum Lachen

Ein Diablo II-Streamer findet einen Item-Drop von 1 zu 3 Millionen und verkauft ihn umgehend zum Lachen

Hineinzoomen / Nur wenige Sekunden bevor der epische Troll-Moment live übertragen wurde.

Rune Zod hat einen legendären Platz in Diablo II Wissen. Der unglaublich seltene Gegenstand mit Sockel, der andere Ausrüstung im Spiel unzerstörbar machen kann, hat nur eine Chance von 1 zu 2.987.183, von der höchsten Gegnerklasse im Spiel zu fallen Eine Rechnung.

Bis heute ist es nicht schwer, engagierte Spieler zu finden, die sie anerkennen In Verbindung gebracht Sie haben trotz jahrelangem Spielen nie eine legitime Version der Rune gesehen (allerdings). Doppelte Versionen, die durch Glitches erstellt wurden (kann weniger selten sein).

Wann denn Diablo Streamer und Speedrunner Kano Runentropfen sah Zod Während der Live-Übertragung Diablo II: Auferstehung Laufen Sie am Mittwoch (wie Von GamesRadar notiert), es war ein legendärer Moment. Und als Kano diese Runen nur wenige Augenblicke später für relativ unbedeutende 35.000 Goldmünzen im Spiel verkaufte, war er ein legendärer Troll.

„Bitte, aus Liebe zu allem, was heilig ist …“

„Ja, das ist die Rune mit der höchsten Geschwindigkeit – los geht’s“, sagte Kano leise während der Übertragung, als die Rune fiel und eine bemerkenswerte Distanz zeigte, die über die Bedeutung des Augenblicks hinwegtäuschte. „Das ist übrigens der erste Zod, den ich je gefunden habe. Überhaupt.“

Sie waren ein voller Strom. Die Zod-Rune fällt etwa um 8:15:30 Uhr.

Die Zuschauer, die den Moment live im Twitch-Chat verfolgten, waren nicht völlig verbunden. „Das ist das Seltenste, was jemals in einem Sprint fallen gelassen wurde“, sagte der Twitch-Benutzer R__A__C__E vielleicht treffend. „Ich habe gerade den Stream WHAT THE F geöffnet, hahahaha“, fügte der Twitch-Benutzer Creating Madness hinzu.

Die Stimmung im Chat änderte sich nur wenige Augenblicke später, als Kano den Kerker verließ, zu einem In-Game-Händler ging und den unglaublich seltenen Gegenstand schnell verkaufte. „VERKAUFEN SIE ES NICHT!!! BITTE AUS LIEBE ZU ALLEM, WAS HEILIG IST.“ YouTube-Zuschauer Ragnar flehte, aber ohne Erfolg. „Du bist ein Idiot“, fügte Twitch-Benutzer R__A__C__E wütend hinzu.

Kano lachte ein wenig vor sich hin über die Reaktionen, die er von seinen Zuschauern bekam. „Alter, es sind 35 Riesen, es ist gut … es ist gutes Geld“, sagte er ausdruckslos. Später im selben StreamEr tat so, als wüsste er nicht, warum der Verkauf so umstritten war. „Warum sind sie sauer auf mich, weil ich Zod verkaufe, Alter? Es ist 35-Karat-Gold.

An anderer Stelle im Stream ließ Kano jedoch die Tat fallen und drückte seine volle Wertschätzung für das aus, was gerade passiert war. „Ich kann nicht glauben, dass das so krank ist“, sagte er. „Hey, es ist meine erste Zod-Rune, Alter. Wenn mir jetzt Leute die Frage stellen: ‚Was ist die lauteste Rune, die du jemals bei einem Speedrun gesehen hast?‘, kann ich endlich sagen, dass es Zod ist, Mann.“

Siehe auch  SEHEN SIE ES: Travis Kelces angebliches Super Bowl-Miethaus am See