Februar 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Entwicklung des Marktes für optische Transceiver in Deutschland

Entwicklung des Marktes für optische Transceiver in Deutschland

Chicago, Jan. 09. 2024 (GLOBE NEWSWIRE) — Es wird erwartet, dass Deutschland von seiner führenden 5G-Bereitschaft, starken Infrastrukturen und Cloud-basierten Diensten, die mit Big Data, KI und IoT integriert sind, vorangetrieben wird.

Deutschland spielt eine wichtige Rolle beim Wachstum des Marktes für optische Transceiver. Der Digital Economy and Society Index (DESI) stellt Indikatoren zusammen, die die digitale Leistungsfähigkeit Europas und den Fortschritt der EU-Mitgliedstaaten verfolgen. Laut Digital Economy and Society Index liegt Deutschland bei der 5G-Bereitschaft an erster Stelle der EU-Länder. Das Land hat mehrere Initiativen gestartet, um die Digitalisierung voranzutreiben, darunter Initiativen wie IT-Sicherheit, Supercomputing, künstliche Intelligenz und Blockchain. Die digitale Transformation des Landes geht mit einer steigenden Nachfrage nach Cloud-Diensten einher. Cloudbasierte Dienste sind neben Big Data und IoT wesentliche Treiber der Digitalisierung. Es wird erwartet, dass die zunehmende Zahl von Rechenzentren zur Verwaltung cloudbasierter Plattformen die Nachfrage nach Hochgeschwindigkeit erhöhen wird Optische Transceiver auf dem deutschen Markt.

Laden Sie die PDF-Broschüre herunter @
https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=161339599

Neben cloudbasierten Diensten spielen Big Data und IoT-Technologie eine Schlüsselrolle bei der Steigerung der Investitionen im Rechenzentrumsmarkt, da Unternehmen in Deutschland branchenübergreifend eine stärkere Datengenerierung beobachten. Im August 2023 startete Google (USA) seine Cloud-Region Berlin-Brandenburg in Deutschland, um den Bedürfnissen lokaler Kunden gerecht zu werden und eine nahtlose Skalierung und Notfallwiederherstellung zu gewährleisten. Dies ist Googles zwölfte Region in Europa. Ebenso stellte Alibaba Cloud (China), der weltweit drittgrößte öffentliche Cloud-Anbieter, im Mai 2022 ein hochmodernes KI-zentriertes Rechenzentrum in Frankfurt, Deutschland, vor. Das neue Rechenzentrum ist auf die Branchen Automobil, Einzelhandel und Fertigung zugeschnitten und konzentriert sich auf die Nutzung von KI-Innovationen. Solche bedeutenden Eröffnungen neuer Rechenzentren werden die Einführung optischer Transceiver in der Region vorantreiben.

Siehe auch  Prognose zur Epidemiologie der Basedow-Krankheit bis 2032: Fokus auf 7 Schlüsselmärkte – USA, Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich, Vereinigtes Königreich und Japan – ResearchAndMarkets.com

Anfrage vor dem Kauf:
https://www.marketsandmarkets.com/Enquiry_Before_BuyingNew.asp?id=161339599

Mit der steigenden Nachfrage nach höheren Datenübertragungsraten wächst auch deutschlandweit der Markt für die 5G-Technologie. Optische Transceiver werden zunehmend in Rechenzentren und im Hochleistungsrechnen (HPC) eingesetzt. Daher treibt der gestiegene Bedarf an Bandbreite in Mobilfunknetzen, Rechenzentrumsnetzen und anderen Unternehmensanwendungen das Wachstum des Marktes für optische Transceiver in Deutschland voran.

Es wird erwartet, dass das Produktionsvolumen von Fahrzeugen steigt, da die Exporte aufgrund der internationalen Nachfrage weiter zunehmen. Dies kann direkt mit der steigenden Nachfrage nach optischen Transceivern für intelligente Betreiber in modernen Autos und Elektroautos zusammenhängen. Auch Hersteller wie BMW (Deutschland) und Volkswagen (Deutschland) setzen weiterhin Roboter bei der Produktion von Autos ein und lassen diese Roboter über Rechenzentren laufen. Allgemeine Automobile, Elektroautos und Smart Cars sowie der automatisierte Prozess der Herstellung von Endprodukten erfordern optische Transceiver für ihre Konnektivität und Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung und treiben damit die Nachfrage nach optischen Transceivern auf dem deutschen Markt an.