August 15, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Gazprom nimmt Gaslieferungen über Nord Stream 1 nach Deutschland wieder auf

Gazprom nimmt Gaslieferungen über Nord Stream 1 nach Deutschland wieder auf

Suspension

Erdgas begann am Donnerstag wieder durch die Hauptpipeline von Russland nach Deutschland zu fließen, was die Befürchtungen der Europäer beschwichtigte, dass Abschaltungen während der geplanten Wartungsarbeiten dauerhaft werden würden, aber die breiteren Bedenken, dass Russland Energie auf dem Kontinent hortet, nicht ausräumen.

Der Gasfluss durch die Nord Stream 1-Pipeline wurde nach Angaben der deutschen Gascade um 6 Uhr morgens wieder aufgenommen, jedoch mit weniger als der Hälfte ihrer Kapazität. Das Gas wurde abgestellt, um 10 Tage lang an der Pipeline unter der Ostsee zu arbeiten.

„Wir sind dabei, den Gastransport wieder aufzunehmen“, sagte ein Nord Stream-Sprecher gegenüber der Medien-Hotline des Unternehmens, lehnte es jedoch unter Berufung auf das Protokoll ab, den Namen zu nennen.

Es vermeidet – zumindest vorerst – das, was Beamte als beschrieben haben „Albtraum-Szenario“ Die größte Volkswirtschaft in Europa mit Einfluss auf dem gesamten Kontinent und auf der ganzen Welt.

Aber während der Appell eine gewisse Erleichterung bietet, bereiten sich die europäischen Länder immer noch auf das Schlimmste vor. Es bestehen weiterhin große Bedenken, dass der russische Präsident Wladimir Putin Gas als Druckmittel gegen westliche Länder einsetzen wird, die Kiew unterstützen, während er seine Offensive gegen die Ukraine fortsetzt.

Trotz der eiligen Diversifizierung hängt Deutschland bei etwa einem Drittel seiner Gaslieferungen von Russland und Frankreich bei etwa einem Fünftel ab.

Russlands staatliches Energieunternehmen Gazprom hat in den letzten Monaten die Lieferungen an die Länder der Europäischen Union erheblich reduziert, insbesondere die Menge des durch Nord Stream fließenden Gases im Juni auf 40 Prozent reduziert. Es war nicht klar, ob diese am Donnerstag weiter reduziert wurde.

Siehe auch  China fordert Berichte über chinesisch-russische Koordinierung wegen Falschmeldungen in der Ukraine

„Unser Versand wartet auf 40 Prozent, das ist der Stand vor der Wartung“, sagte Uta Cole, eine Sprecherin von Gascade. Klaus Müller, Leiter der Netzregulierungsbehörde in Deutschland, sagte jedoch: Nur 30 % gaben an, dass dies erwartet wurdeunter Berufung auf „Filter“ in der Pipeline, eine Angabe von der Quelle, wie viel Volumen gesendet werden soll.

Gazprom versuchte zu protestieren, als es die Lieferungen kürzte höhere Gewalt Eine gesetzliche Bestimmung zur Befreiung einer Partei von vertraglichen Verpflichtungen im Falle von Extremereignissen wie Krieg, Sturm oder Feuer.

Angesichts steigender Preise und relativ niedriger Gasspeicherkapazitäten hat die Europäische Kommission am Mittwoch einen Vorschlag für die Länder des Blocks vorgelegt Reduzieren Sie den Gasverbrauch im Winter um 15 Prozent.

Deutschland, eines der am stärksten gefährdeten Länder aufgrund seiner Abhängigkeit von russischer Energie, ist bereits in die zweite Phase seines Gaskrisenplans eingetreten.

Deutsche Verbraucher werden aufgefordert, auf jede erdenkliche Weise Energie zu sparen, einschließlich Nehmen Sie kalte Bäder Und schalte das Licht aus. In städtischen Gebäuden wurde das Warmwasser abgestellt, und die Brunnen stehen noch. Einige Wohnungseigentümer sagten, sie könnten die Temperatur in diesem Winter senken.

Die Regierung hofft, dass sie nicht den drastischen letzten Schritt ihrer Notfallplanung unternehmen muss: in den Markt einzugreifen, um die Gaslieferungen an bestimmte Industrien zu blockieren.

„Russland erpresst uns“, sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, als sie am Mittwoch die europäischen Notfallpläne vorstellte. Sie fügte hinzu, dass „Europa bereit sein muss“, ob es sich um einen teilweisen oder einen größeren Gasausfall handelt.

Deutschland versuchte, alle Ausreden zu beseitigen, die Russland verwenden könnte, um die Lieferungen einzustellen. Anfang dieses Monats forderte es Kanada auf, seine eigenen Sanktionen zu umgehen Re-Turbine Die Nord-Stream-Pipeline war in Montreal gestrandet, sodass Moskau dies nicht als Entschuldigung dafür anführen konnte, den Gasfluss zu blockieren.

Siehe auch  Fields-Medaillen in Mathematik, die von vier unter 40-Jährigen gewonnen wurden