Juni 21, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Goldman kündigt OTC-Kryptowährungshandel mit Galaxy Digital an

Goldman kündigt OTC-Kryptowährungshandel mit Galaxy Digital an

Logo der Goldman Sachs Group Inc. Auf dem Boden der New Yorker Börse in New York, USA, am Mittwoch, 19. Mai 2010 hängen.

Daniel Acker | Bloomberg | Getty Images

Goldmann Sachs Dringt in den aufstrebenden Markt für Derivate ein, die mit digitalen Vermögenswerten verbunden sind.

CNBC hat erfahren, dass das Unternehmen kurz davor steht, bekannt zu geben, dass es die erste große US-Bank ist, die eine OTC-Kryptowährungstransaktion handelt. Goldman Sachs hat mit der Crypto Merchant Bank ein Bitcoin-gebundenes Instrument gehandelt, das als nicht lieferbare Option bezeichnet wird Galaxy DigitalNach Angaben der beiden Unternehmen.

Der Schritt wird als bemerkenswerter Schritt in der Entwicklung von Kryptomärkten für institutionelle Anleger angesehen, was teilweise auf die Natur von OTC-Geschäften zurückzuführen ist. Im Vergleich zu börsenbasiert CME مجموعة-Gruppe Bitcoin-Produkte Obwohl Goldman Sachs im vergangenen Jahr mit dem Handel begann, geht die Bank nach Angaben der Unternehmen mehr Risiko ein, indem sie als Leiter der Transaktionen fungiert.

Laut Damian Vanderwelt, Co-Chairman von Galaxy, ist die Beteiligung von Goldman, einem wichtigen Akteur auf den globalen Märkten für traditionelle Vermögenswerte, ein Signal für die zunehmende Reife der Anlageklasse für institutionelle Akteure wie Hedgefonds.

„Dieser Handel stellt den ersten Schritt dar, den Banken unternommen haben, um im Namen ihrer Kunden ein direktes und anpassbares Engagement im Kryptowährungsmarkt zu ermöglichen“, sagte Vanderwilt in einem Interview.

Der Optionshandel sei „systematischer mit den Märkten verbunden als das Clearing von Futures oder anderen börsenbasierten Produkten“, sagte Vanderwelt. „Auf hohem Niveau liegt dies an den Auswirkungen auf die Risiken, denen Banken ausgesetzt sind; sie zeigen ihr Vertrauen in die bisherige Reife von Kryptowährungen.“

Siehe auch  Technologie treibt Aktien in die Höhe, während Chiphersteller glänzen

Die Unternehmen sagten, dass Hedgefonds ein derivatives Engagement in Bitcoin anstreben, entweder um auf seinen Preis zu wetten, ohne es direkt zu besitzen, oder um ein bestehendes Engagement darin abzusichern. Der Markt für diese Tools ist Meist kontrolliert Von ursprünglichen Kryptounternehmen wie Galaxy, Genesis und GSR Markets.

„Wir sind begeistert, den ersten Krypto-Optionshandel mit Barausgleich mit Galaxy zu implementieren“, sagte Max Minton, Head of Digital Assets im asiatisch-pazifischen Raum bei Goldman, in einer Erklärung. „Dies ist eine wichtige Entwicklung für unsere Digital-Asset-Fähigkeiten und für die breitere Entwicklung der Anlageklasse.“

Die Bank verzeichnete einen Anstieg der Nachfrage nach Optionen, die an digitale Vermögenswerte gebunden sind, Global Head of Cryptocurrency Trading bei Goldman Andrei Kazantsev Er sagte im Dezember.

„Der nächste große Schritt, den wir uns vorstellen, ist die Entwicklung von Optionsmärkten“, sagte er.