April 21, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Microsoft erstellt einen Chatbot für Xbox AI

Microsoft erstellt einen Chatbot für Xbox AI

Microsoft testet derzeit einen neuen KI-gestützten Xbox-Chatbot, mit dem sich Supportaufgaben automatisieren lassen. Das sagen Quellen, die mit den Plänen von Microsoft vertraut sind die Kante Dass der Softwareriese einen „anthropomorphen KI-Charakter“ testete, der sich bewegt, wenn er Xbox-Supportanfragen beantwortet. Ich verstehe, dass der Xbox AI-Chatbot Teil einer größeren Anstrengung von Microsoft ist, künstliche Intelligenz auf die Xbox-Plattform und -Dienste anzuwenden.

Der Xbox AI-Chatbot stellt eine Verbindung zu den Supportdokumenten von Microsoft für das Xbox-Netzwerk und -Ökosystem her und kann Fragen beantworten und sogar Spielrückerstattungen über die Support-Website von Microsoft bearbeiten. „Dieser Agent kann Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Xbox-Supportfragen helfen“, heißt es in einer internen Beschreibung des Xbox-Chatbots bei Microsoft.

Microsoft hat die Testsuite für seinen Xbox-Chatbot in den letzten Tagen umfassender erweitert, was darauf hindeutet, dass dieser Prototyp eines „Xbox Support Virtual Agent“ eines Tages Supportanfragen für alle Xbox-Kunden bearbeiten könnte. Microsoft hat die Existenz seines Chatbots bestätigt die Kante.

„Wir testen einen virtuellen Xbox-Support-Agenten, einen internen Prototyp einer animierten Figur, der Xbox-Support-Themen per Sprache oder Text abfragen kann“, sagt Haiyan Zhang, General Manager der Gaming-KI-Abteilung von Xbox, in einer Erklärung. die Kante. „Der Prototyp macht es für Spieler einfacher und schneller, Hilfe zu Supportthemen in natürlicher Sprache zu erhalten, indem er Informationen von bestehenden Xbox-Supportseiten übernimmt.“

Mir wurde gesagt, dass der Chatbot von Xbox dem ähnelt, was Microsoft seinen Kunden empfiehlt, um Supportaufgaben zu automatisieren. Microsoft hat seine eigene Azure AI Bot-Dienst Welche Unternehmen wie Vodafone, PwC und andere nutzen, um Konversations-KI-Bots zu entwickeln.

Der Chatbot von Xbox fragt die Spieler zunächst: „Wie kann ich Ihnen heute helfen?“ Es kann schnell auf Supportanfragen einer defekten Xbox reagieren und bei der Lösung von Problemen mit kostenpflichtigen Abonnements helfen. Quellen sagen mir, dass der Xbox-Chatbot derzeit intern bei Microsoft auf Supportanfragen getestet wird Minecraft-Welten Der Server-Hosting-Service erfolgt auf Abonnementbasis.

Siehe auch  Pixel 6a-Benchmark bestätigt Google Tensor und 6 GB RAM

Der Xbox-Chatbot-Prototyp von Microsoft ist Teil einer umfassenderen Anstrengung von Microsoft Gaming, KI-gestützte Funktionen und Tools auf die Xbox-Plattform und Entwicklertools zu bringen. Quellen zufolge arbeitet Microsoft auch daran, KI-Funktionen in die Erstellung von Spielinhalten, den Spielbetrieb sowie seine Xbox-Plattform und -Hardware einzuführen. Dazu gehört das Erleben von KI-generierter Kunst und Assets für Spiele, das Testen von KI-Spielen und KI-NPCs, für deren Entwicklung Microsoft bereits eine Partnerschaft mit Inworld eingegangen ist.

Microsoft erwägt außerdem die Entwicklung KI-gestützter Assistenten für Sicherheits- und Moderationsaufgaben, einschließlich der Moderation von Inhalten auf der Xbox-Plattform und zur Unterstützung bei Durchsetzungs- und Berufungsverfahren. Microsoft prüft außerdem, wie KI-gestützte Assistenten zu Spielen hinzugefügt werden können, um den Spielern Möglichkeiten zu bieten, beim Spielen Hilfe zu erhalten.

Xbox-Mitarbeiter haben die umfassenderen KI-Bemühungen von Microsoft Gaming nicht öffentlich anerkannt, auch weil das Unternehmen bei der Wahrnehmung von KI in Spielen vorsichtig vorgeht. Satya Nadella, CEO von Microsoft, hat alle Geschäftsbereiche des Unternehmens dazu gedrängt, darüber nachzudenken, wie KI in Produkten und Dienstleistungen eingesetzt werden kann, doch Xbox hat sich bisher weitgehend auf die Entwicklerseite seiner KI-Tools konzentriert.

Während eines reinen Xbox-Meetings Anfang dieses Jahres skizzierten Microsoft-Führungskräfte eine „Xbox Everywhere“-Vision, die „KI-Innovation“ als Schlüsselbestandteil dieses Ziels beinhaltete, zusammen mit einem Hardware-Ökosystem und einer Xbox-Plattform, die es Spielern ermöglicht, überall zu spielen, wo sie wollen. .

Microsoft stellte nur wenige Tage nach diesem Treffen aller Beteiligten die nächste Generation ultraleistungsfähiger Xbox-Konsolen vor. Xbox-Chefin Sarah Bond versprach „den größten technischen Sprung, den Sie jemals in einer Konsolengeneration sehen werden“. Mir ist klar, dass ein Teil dieses Technologiesprungs künstliche Intelligenz beinhalten wird.

Siehe auch  Getestete wiederverwendete NVIDIA GeForce RTX 3060M-Grafikkarte, eine tragbare GPU für Desktop-PCs, die eine bessere Leistung als die Desktop-Variante bietet

Gerüchten zufolge bereitet sich Sony darauf vor, später in diesem Jahr eine PS5 Pro-Konsole auf den Markt zu bringen, die PlayStation Spectral Supersolution (PSSR) enthält, eine Bild-Upscaling-Technologie, die Nvidias DLSS oder AMDs FSR ähnelt. Allerdings ist die KI-gestützte Bildvergrößerung auf Konsolen nicht so weit verbreitet wie das PC-Äquivalent im Gaming-Bereich Die Unsterblichen von Avium Es soll das erste Konsolenspiel mit AMDs FSR-3-Frame-Generation werden Unterstützung kommt bald. Microsoft wird darauf achten, bei Sonys Bemühungen, die Messlatte für künstliche Intelligenz höher zu legen, nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Microsoft denkt offensichtlich viel über KI in Spielen nach, aber die Art und Weise, wie sie auf den Markt kommt, wird wahrscheinlich nicht die fortschrittlichen Methoden sein, die derzeit intern diskutiert werden. Alternativ kann es mit einem animierten Smiley angezeigt werden, wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie einen Xbox-Fehlercode beheben können.