Februar 7, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Nvidias Augenkontakt-KI ist das bisher gruseligste Update

Nvidia hat seine bisher verstörendste KI-basierte Software veröffentlicht. Im neuesten Update der Nvidia Broadcast-App wurde eine neue Kamerafunktion hinzugefügt, um Live-Übertragungen so zu optimieren, dass es so aussieht, als würde immer jemand in die Kamera schauen, auch wenn dies nicht der Fall ist. Es ist ein entnervendes Feature, das mich zum Schreien und Schreien brachte, als ich es das erste Mal in Echtzeit sah.

Bekannt als Eye Contact, debütierte die Funktion Anfang dieses Monats mit dem Namen Teil von Patch 1.4 für Nvidia BroadcastVideooptimierungssoftware für Live-Übertragungen und Videokonferenzen. Nvidia sagte in einem Blogbeitrag, dass Eye Contact für Ersteller von Inhalten gedacht ist, die jederzeit Augenkontakt mit der Kamera halten möchten, auch wenn sie beispielsweise auf Notizen oder Off-Screen-Text schauen. Jetzt, wo er ein paar Wochen draußen ist, haben wir eine bessere Vorstellung davon, was er tun könnte.

Es ist eine interessante Anzeige der Funktion Gepostet auf TwitterSie können Szenen aus ansehen Jurassic Park Mit Blickkontakt bearbeitet, sodass die Schauspieler (meistens) immer in die Kamera schauen. Es ist seltsam und kantig! Vielleicht sogar, wenn Sie den Film noch nie gesehen haben! Es ist, als wäre die Person zu sehr damit beschäftigt, ob sie es war oder nicht er könnte Sie tun dies, damit sie nicht aufhören zu überlegen, ob sie es sind muss

Ich wechselte zu einem Videoanruf mit einem Kollegen bei Polygon, um Augenkontakt selbst in Aktion zu sehen. Es fühlte sich komisch an, obwohl ich die ganze Zeit meinen Kollegen ansah. Ich denke, das liegt teilweise daran, dass sich ein völlig ununterbrochener Blickkontakt nicht natürlich oder natürlich anfühlt, wenn Sie ein zwangloses Gespräch führen. Außerdem ist die Software nicht perfekt – Nvidia sagt, dass sie sich in der Beta-Phase befindet – also drehte sie an manchen Stellen den Kopf und schaute zur Seite, ihre Augen kehrten zurück, um direkt in die Kamera zu starren; Es sah aus wie eine besessene Figur aus einem Horrorfilm.

Siehe auch  Samsung Galaxy Z Fold 4 erhält zweites One UI 5.0 Beta-Update

Augenkontakt ist ein weiteres Beispiel dafür, wie KI für alltägliche Verbraucher leicht nutzbar wird. ChatGPT, das für eine Vielzahl von verwendet werden kann Apps wie das Schreiben von Artikeln, eine Sensation über Nacht aufgrund seiner natürlichen sprachlichen Ausgabe. Andere Software wie DALL-E, Midjourney und Free AI Art Generator werden verwendet Meme zu erstellen und erstellen Sie den Look neu Filme einiger Regisseure.

Wenn Sie auch die schwarze Magie der KI nutzen möchten, brauchen Sie nur Nvidia Broadcast herunterzuladen – obwohl Ihr Computer bestimmte Hardware benötigt, damit es funktioniert, einschließlich einer Nvidia GeForce RTX-Grafikkarte; Sie können eine Datei anzeigen Vollständige Systemanforderungen hier.