Februar 6, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ohio in Pennsylvania, Georgia gegen Florida, Oklahoma in Kansas und mehr

Ohio in Pennsylvania, Georgia gegen Florida, Oklahoma in Kansas und mehr

Während wir in diese Saison voranschreiten, werden viele Conference-Titelrennen immer heißer, insbesondere in den Big 12 und Pac-12. Und da die erste Playoff-Rangliste für College Football nächste Woche veröffentlicht wird, gibt es in Woche 9 viele Spiele mit überraschendem Potenzial, die einen großen Einfluss auf die Top-25-Plätze des CFP Selection Committee haben könnten.

(Hinweis: Alle Zeiten sind ET, die Quoten stammen von BetMGM)

Zeit: Mittag | Fernsehen: Fuchs | Schriftart: OSU-15.5 | Insgesamt: 61

er sie Ohio und Michigan scheinen wieder auf Kollisionskurs zu sein in den Big Ten East, aber Penn State hofft, die Dinge umzukehren. PSU (6-1 insgesamt, 3-1 Big Ten) hat gegen die OSU sehr konkurrenzfähig gespielt, aber seit dem Erreichen des Big Ten-Titels im Jahr 2016 kein Spiel in der Serie gewonnen. In den fünf Meetings seitdem hat die OSU durchschnittlich gewonnen Marge Sieben-Punkt-Marge. Dieses Spiel wird der bisher härteste Test für die Buckeyes mit 7:0, die dank eines kraftvollen Angriffs, angeführt von CJ Stroud, dem Favoriten der Hesiman Trophy, fast jeden Gegner besiegten.

Zeit: 15:30 Uhr | Fernsehen: CBS | Schriftart: UGA-22,5 | Gesamt: 56,5

Mit einem massiven Besuch von No. 3 Tennessee, der sich am 5. November abzeichnet, muss Georgia sich zunächst um das Geschäft gegen ein unbeständiges Team aus Florida kümmern Einer der größten Wettbewerbe in SEC. Wie Georgia rockt auch Florida. Gators (4-3, 1-3 SEC) in ihrer ersten Saison unter Trainer Billy Napier und es gab Höhen und Tiefen, um zu diesem Punkt zu gelangen. Werden QB Anthony Richardson und die Gators sich neu gruppieren und die bestplatzierten Bulldogs in Jacksonville überraschen?

Siehe auch  Tiger Woods belegte im JP McManus Pro-Am den 39. Platz, wobei Xander Schauffele gewann

Zeit: 15:30 Uhr | Fernsehen: Fuchs | Schriftart: KSU-1,5 | Gesamt: 56,5

Oklahoma State und Kansas State verlieren jeweils eine Niederlage in den Big 12, was es zu einem riesigen Spiel im Kampf um einen Platz im Konferenztitelspiel macht. Verletzungen werden beim Auftakt von Kansas State eine große Rolle spielen QB Adrian Martínez und Sicherung Will Howard Sie beide explodierten letzte Woche zusammen mit mehreren Verteidigern des Staates Korea und mehreren Angreifern des Staates Oklahoma. Wer wird in der Lage sein, aus dieser entscheidenden Konfrontation herauszukommen?

Zeit: 15:30 Uhr | Fernsehen: ESPN | Schriftart: UCF-1 | Gesamt: 56

Cincinnati war im Teamplay gegen UCF (2:1) aus nächster Nähe ungeschlagen, was den Showdown am Samstag zu einem großen im Rennen um den Meistertitel machte. Cincinnati 6-1, aber sie spielte letztes Jahr nicht annähernd auf dem gleichen Niveau, als sie in den College Football Playoffs spielte. Unterdessen verliert die UCF hässlich 34-13 gegen East Carolina. Kann die UCF umkehren?

Uhrzeit: 19 Uhr | Fernsehen: ESPN | Schriftart: UT -12,5 | Gesamt: 62,5

Das Debüt in Tennessee war eine der größten Geschichten der Saison. Ordner 7-0 mit Große Siege über Alabama Und die LSU ist bereits in ihrem Lebenslauf. Sie werden in den kommenden Wochen auf zwei andere Ranglistenteams treffen, einschließlich des Spiels dieser Woche gegen die lebhafte Mannschaft aus Kentucky, die zum Treffen kommt. Der Kentucky-Quarterback Will Levis ist nach einer Verletzung zurück und der Angriff sieht dadurch viel besser aus. Aber kann Großbritannien genug tun, um mit Tennessee mitzuhalten, das in Bezug auf die Gesamtkriminalität an erster Stelle des Landes steht?

Siehe auch  Magnus Carlsen schied ohne Erklärung aus dem Match aus, inmitten einer offensichtlichen Fehde mit seinem großartigen Teamkollegen Hans Niemann