Juni 26, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Old Bay Goldfish: Es begann mit einem Einwanderer, der Nazideutschland verließ

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Die blau-gelbe Verpackung von Old Bay Spice ist in Maryland nicht schwer zu finden. Es ist in den Regalen von Lebensmittelgeschäften und wird in Restaurants serviert. Es wird auf T-Shirts, Masken, Tassen, Hüte und Hundeleinen gedruckt. Gewürze werden auf Pizza, Hähnchen und Popcorn gestreut. Heiße Schokolade. Es wurde in Produkte wie McCormick, Inhaber der Old Bay-Marke, Old Bay Hot Sauce und Wodka mit Old Bay-Geschmack injiziert.

Letzte Woche stellte die Marke ihre neueste Ergänzung vor: Alter Golf-GoldfischWeil es nicht ausreicht, echte Meeresfrüchte mit Maryland-Gewürzen zu würzen.

Jill Broad, Chief Marketing Officer von McCormick mit Sitz in Maryland, sagte die Snack-Fusion Es ist eine direkte Folge der Nachfrage der Fans in den sozialen Medien, die die beiden Gerichte seit vielen Jahren miteinander verbinden. Brad sagte, dass Tüten mit frischen Crackern innerhalb von neun Stunden online ausverkauft waren.

„In den letzten Jahren haben die Leute ihre Begeisterung über die Möglichkeit einer Zusammenarbeit von OLD BAY mit Goldfish geteilt“, schrieb er in einer E-Mail. „Es gab sogar einen change.org Dies ist eine Petition, die als echter Beweis dafür erstellt wurde, wie sehr unsere Fans daran interessiert sind, ihr Engagement und ihre Liebe zu Old Bay zu zeigen.

Old Bay verleiht frischen Wodka-Cocktails einen köstlichen, in Maryland hergestellten Kick

Diese Liebesaffäre und die Wurzeln des Gewürzs reichen viele Jahrzehnte zurück – bis zu einem jüdischen Einwanderer, der Nazideutschland verließ und mit seiner Familie und einer Gewürzmühle in Baltimore landete.

Der 1893 geborene Gustav Brune war ein erfolgreicher Gewürzhändler in Werdeme, Deutschland, wo er sich vor der Machtübernahme der Nazis auf Wurstgewürze spezialisierte. Er und seine Familie flohen Ende der 1930er Jahre nach den antisemitischen Angriffen von Crystalnast in die Vereinigten Staaten. Als Pran Schwierigkeiten hatte, in Baltimore Arbeit zu finden, beschloss er, sein eigenes Gewürzgeschäft zu gründen. Er richtete ein Geschäft gegenüber dem Baltimore Wholesale Fish Market im Innenhafen ein. Und die Baltimore Spice Company war geboren.

Siehe auch  Deutschland lockert die Reisebeschränkungen von Omigron für Großbritannien und Südafrika | Nachrichten | DW

Zunächst verkaufte Bran nur persönliche Artikel wie rote Paprika, Selleriesamen und Senf. Aber im Laufe der Zeit bemerkte er, dass Fischmarktverkäufer – von denen viele Krabben kochten – ihre eigenen Gewürzmischungen verwendeten. Brun dachte, er könnte ein besseres schaffen.

Ralph, der Sohn von Brunei, der immer noch in der Gegend von Baltimore lebt, sagte, sein Vater sei gesetzlich verpflichtet, seine Gewürze freizugeben. Um sein Rezept komplexer zu machen, Gustav Brenn entschied sich für eine sehr kleine Menge an Zutaten wie „Sie denken, das hat nichts mit kochenden Krabben zu tun“, wie Zimt, Muskatnuss und Nelken.

„Schauen Sie, etwas sehr Ungewöhnliches ist passiert“, sagte Ralph Brin, 97. „Sie gaben dort einen wunderbaren Überblick über die Hauptzutaten und kreierten einen Geschmack namens Old Bay, der heute definitiv sehr beliebt ist.“

Mitarbeiter der Washington Post versammeln sich, um eine Krabbe zu retten. Wir nannten sie Old Bay. Jetzt trauern wir.

Erstens lehnten Fischmarktverkäufer die Versuche seines Vaters ab, sie zu verkaufen, weil sie ihre eigenen Mischungen hatten, sagte Ralph Brown. Aber Gustav Brown gab der kostenlosen Probe ein wenig Krabbendampf, und er kam zurück, und andere im Fischmarkt folgten. Von dort aus startete der Verkauf. Brune benannte sein Gewürz nach der Chesapeake Bay-Dampfschifflinie, die zwischen Baltimore und Norfolk verkehrte – Old Bay – und begann vor 80 Jahren, im Jahr 1942, es an Lebensmittelgeschäfte zu verkaufen.

Konkurrenten versuchten, die Mischung zu kopieren, sagte Ralph Brown. Aufgrund der Hinzufügung seines Vaters konnten sie dies nicht.

Die Original-Gewürzmühle, die zur Herstellung der Sauce verwendet wurde, ist jetzt im Baltimore Industrial Museum mit einem Überblick über die Geschichte von Gustav Brune ausgestellt. Claire Mullins, Marketingdirektorin des Museums, sagte, es sei ihr Lieblingskunstwerk in der Sammlung.

Siehe auch  Es gibt definitiv 12 Länder, die sich der Isolierten Grünen Liste anschließen, darunter Italien und Deutschland

„Es ist eine sehr schöne Geschichte über den Erfolg eines Einwanderers und einen positiven Einfluss auf eine Gemeinschaft“, sagte Mullins. „Es ist eine klassische amerikanische Erfolgsgeschichte.

Ralph Brown war 14, als sein Vater die Baltimore Spice Company gründete, kehrte aber nach seinem Abschluss bei der Armee und Johns Hopkins zum Familienunternehmen zurück. Er arbeitete mit seinem Vater bis in die 1960er Jahre, als Gustav in den Ruhestand ging und Ralph übernahm. Ralph Brown sagte, Old Bay besitze nur einen kleinen Prozentsatz des Geschäfts von Baltimore Spice, wachse aus der Region heraus und eröffne Fabriken auf der ganzen Welt.

„Ich konnte das nationale Wachstum von Baltimore Spice mit internationalem Wachstum erreichen“, sagte Brune. „Ich konnte das, weil mein Vater ein sehr solides Fundament aufgebaut hat.“

Wir haben die ausverkaufte Old Bay Hot Sauce probiert und sie wurde dem Hype gerecht

Die Familie Prune verkaufte das Unternehmen in den 1980er Jahren an ein anderes Gewürzunternehmen. McCormick kaufte 1990 die Produktlinie Old Bay.

„Es machte Sinn. OLD BAY ist eine in Baltimore gegründete Kultmarke, die begehrt ist und als Symbol für Marylands Stolz akzeptiert wird“, schrieb McCormick-Geschäftsführer Brad. McCormick bemerkte: „Seit über 130 Jahren in Baltimore ansässig.“

Seit dieser Übernahme ist Old Bay in Partnerschaft mit neuen Produkten und Marken weiter gewachsen. Seine treuesten Fans feierten die Gewürzmischung Tätowierungen Klassische Hochzeiten mit Logo und alten Buchtmotiven. Brad sagte, McCormick plane, weiterhin mit neuen Produkten auf die Fans zu reagieren.

„Unsere Fans können in den nächsten Monaten viele weitere spannende Dinge aus Old Bay erleben“, sagte er. In der Zwischenzeit können sie den neuen Old Bay Goldfish in den Lebensmittelregalen finden Durch diesen Sommer.

Siehe auch  Deutschland verliert die Kontrolle über die EU, wenn seine Wirtschaft zu schwach wird

Brown seinerseits wird Cracker zu keiner Zeit probieren. Er mag keine übermäßig scharfen Speisen, sagte er.