August 15, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Tour de France – Etappe 1: LIVE

Tour de France – Etappe 1: LIVE

Aktualisierung

Nach einer weiteren Pause versucht Gladys Verhulst (Le Col-Wahoo) klar zu werden und führt mit etwa 20 Sekunden Vorsprung.

Noch 19 Kilometer

Marcus beansprucht Punkte für Berge.

Marta Lach (Ceratizit-WNT), Femke Markus (Parkhotel Valkenburg) und Anne Dorth Ysland (Uno-X ProCycling) fahren kurz vor der Bergwertung davon.

Weitere Attacken, als wir uns der „Spitze“ der Bergwertung nähern, die sich in der neunten Runde befindet.

Lotte Kopecky (SD Worx) holt den zweiten und letzten Mittelsprint.

Noch 27 Kilometer

Die beiden sind gewickelt.

Henrietta Christie (Human Health) rückt bei Allin in den Vordergrund. Aber das Peloton liegt nur knapp 16 Sekunden hinter dem führenden Duo und der zweite Durchschnittslauf rückt schnell näher.

Dies ist ein weiteres symbolisches Bild von der heutigen Bühne.

(Bildnachweis: Getty)

Noch 32 Kilometer

Der zweite Mittelsprint nähert sich schnell und der Allin Gap nimmt mit gleicher Geschwindigkeit ab.

Noch 36 Kilometer

Und nach einer Reihe gescheiterter Gegenangriffe war Allens Rückstand auf nur noch 12 Sekunden geschrumpft.

Noch 38 Kilometer

Der Abstand zwischen Pauline Allin (Arkea-Samsic) und der Gruppe bewegt sich um die 22-Sekunden-Marke.

Noch 43 Kilometer

Ein weiterer klarer Solo-Durchbruch für Arkia Samsik, als Pauline Allen aus Frankreich am Set 20 Sekunden verdiente.

Der Spalt ist vollständig verdunstet. Alles zusammen und Jumbo-Visma führt die Serie an.

Nur noch 49 Kilometer

Jumbo-Visma und SD Worx rückten an die Spitze des Sets und verringerten den Abstand, der von Emily Newsom (EF-Education-Tibco-SVB) und Micha Bredewold (Parkhotel Valkenburg) nur 12 Sekunden lang gehalten wurde.

Laut offizieller Website steigt die Temperatur dort auf 31 Grad.

Noch 52 Kilometer

Emily Newsom (EF-Education-Tibco-SVB) und Micha Bredewold (Parkhotel Valkenburg) haben 40 Sekunden Vorsprung auf das Peloton

Eines der ersten Bilder der Eröffnungsphase

Tour de France der Frauen s1

(Bildnachweis: Getty)

58 km vor dem Start

Die Lücke hat sich jetzt auf 20 Sekunden geöffnet.

Ein weiterer Zug öffnet schließlich eine kleine Lücke, wobei Emily Newsom (EF-Education-Tibco-SVB) und Micha Bredewold (Parkhotel Valkenburg) 10 Sekunden Vorsprung haben.

Noch 60 Kilometer

Es gibt jedoch weitere Bewegungen, Ebbe und Flut, aber nichts hält bisher an

Noch 62 Kilometer

Noch 65 Kilometer

Sobald die Bewegung mit sieben Passagieren fast vorbei ist, gibt es einen weiteren Ausbruch, diesmal eine einzelne Bewegung von Laura Asencio (Ceratizit-WNT ProCycling).

Die Bewegung der sieben Läufer, darunter Anais Morichon (Arkea-Samsic), wurde von der DSM beendet, wodurch Lorena Wiebes zu einer der Kandidaten für einen möglichen Sprint wurde.

Noch 69 Kilometer

Und wir haben unsere erste Pause des Tages: Sieben Fahrer haben sich von vorne bewegt.

Es sollte beachtet werden, dass es während dieser Etappe zwei mittlere Sprints in der fünften und achten Runde der Champs Elysees gibt.

Noch 75 Kilometer

Fünf Kilometer des Rennens und noch keine großen Bewegungen.

und so beginnt es. Mit einer Distanz von 81,7 Kilometern starten die Fahrer in die erste Etappe der Tour de France.

Vergessen wir auch nicht, dass Voss der erste Gewinner des La Course im Jahr 2014 war, der auf einem sehr ähnlichen Kurs im Zentrum von Paris ausgetragen wurde.

Meine Kollegin Kirsten Frattini hat dieses wunderbare Interview mit Marianne Voss über die Tour de France geschrieben. Es ist sehr zu empfehlen.

Marian Voss: Die Tour de France ist größer als der Sport

Die Fahrer beginnen den neutralen Teil der ersten Etappe der Tour de France-Frauen, und nach Monaten der Verstärkung ist das Rennen endlich im Gange.

Nach vielfachen Freuden- und Emotionsbekundungen über die Chance, an der ersten Auflage eines solchen Radsport-Großevents teilzunehmen, steuern die Fahrer auf einen neutralen Start zu. Noch zwei Minuten.

Das Wetter ist trocken und warm, die Temperaturen liegen dort laut offizieller Website des Rennens bei 28,8 Grad Celsius. Es weht eine leichte Brise, aber sie ist nicht sehr stark, nur 11 Kilometer pro Stunde.

Um unsere Analyse der heutigen Eröffnungsphase auf Cyclingnews zu lesen, suchen Sie nicht weiter als

Tour de France Damen 2022 – Vorschau auf die erste Phase

Bonjour und willkommen zur Live-Berichterstattung von Cyclingnews über die erste Etappe der Tour de France der Frauen 2022.