Februar 7, 2023

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Wal-Mart hebt den Mindestlohn an, da der Arbeitsmarkt im Einzelhandel angespannt bleibt

Ein Mitarbeiter arrangiert Geschenkboxen für Schönheitsprodukte, die an einem Standort von Wal-Mart Stores Inc. verkauft werden. In Los Angeles, Kalifornien.

Patrick T Fallon | Blumenberg | Getty Images

Walmart Am Dienstag hieß es, der Mindestlohn für Ladenangestellte werde auf 14 US-Dollar pro Stunde angehoben, was einem Anstieg von fast 17 % für Arbeitnehmer entspricht, die Regale füllen und Kunden bedienen.

Ab Anfang März verdienen Ladenmitarbeiter zwischen 14 und 19 US-Dollar pro Stunde. Laut Walmart-Sprecherin Ann Hatfield verdienen sie derzeit zwischen 12 und 18 US-Dollar pro Stunde.

Mit dem Umzug werden die durchschnittlichen Löhne der US-Einzelhändler voraussichtlich mehr als 17,50 US-Dollar betragen, sagte John Furner, CEO von Wal-Mart US, am Dienstag in einer Mitteilung auf Mitarbeiterebene.

Hatfield sagte, dass etwa 340.000 Filialmitarbeiter aufgrund des Umzugs eine Gehaltserhöhung erhalten werden. Dies entspricht einer Gehaltserhöhung für etwa 21 % der 1,6 Millionen Walmart-Mitarbeiter.

Der Einzelhandelsriese, der größte private Arbeitgeber des Landes, erhöht die Löhne zu einem interessanten Zeitpunkt. Einige Ökonomen fordern eine Rezession. Namhafte Technologieunternehmen, Medienorganisationen und Banken, inkl Das GoogleUnd Amazonas Und Goldmann SachsDu hast Entlassungen von Tausenden von Mitarbeitern Sie ließen die Alarmglocken läuten. Schwächere Verkaufstrends haben Einzelhändler inkl Messi Und lululemonum die Anleger vor kurzem vor einem härteren Jahr zu warnen.

Doch bisher haben Einzelhändler einen Stellenabbau weitgehend vermieden. Stattdessen kämpfen sie immer noch mit einem angespannten Arbeitsmarkt.

Im Vergleich zu anderen Branchen weist der Einzelhandel laut Gregory Daco, Chefökonom bei EY Parthenon, dem globalen Strategieberatungszweig von Ernst & Young, tendenziell eine höhere Wachstumsrate auf als andere Branchen – was es Arbeitgebern ermöglicht, ihren Personalbestand zu steuern, indem sie die Nachbesetzung von Arbeitsplätzen verlangsamen .

Siehe auch  Das Berufungsgericht bestätigte den Plan, den SpaceX-Satelliten einzusetzen

Er sagte jedoch, dass Einzelhändler möglicherweise auch vorsichtig planen. In den letzten 18 Monaten mussten sie härter arbeiten, um Arbeitskräfte einzustellen und zu halten. Wenn sie zu viele Mitarbeiter verlieren, sagte er, kann die Einstellung und Schulung neuer Mitarbeiter kostspielig sein.

„Jeder Einzelhändler muss zweimal überlegen, ob er einen großen Teil seiner Belegschaft entlassen soll“, sagte er.

In einer Mitarbeiternotiz von Walmart sagte Forner, dass die Gehaltserhöhung Teil der jährlichen Gehaltserhöhungen für viele Mitarbeiter sein wird. Einige dieser Gehaltserhöhungen werden auch an Filialmitarbeiter gehen, die in Teilen des Landes arbeiten, in denen der Arbeitsmarkt wettbewerbsfähiger ist, sagte das Unternehmen.

Wal-Mart verbessert auch andere Franchises, um Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten. Forner sagte, das Unternehmen füge dem Live Better U-Programm, das Studiengebühren und Gebühren für Teil- und Vollzeitbeschäftigte abdeckt, weitere College-Abschlüsse und Zertifikate hinzu. Es schafft auch mehr hochbezahlte Stellen in Autopflegezentren und stellt Mitarbeiter ein, die Lkw-Fahrer werden, ein Job, der im ersten Jahr bis zu 110.000 US-Dollar einbringen kann.

Diese Geschichte entwickelt sich. . Bitte schauen Sie wieder nach Updates