Mai 17, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Becky Hammon feierte seinen ersten Sieg als WNBA-Trainer bei seinem Debüt mit dem Las Vegas Ice

Becky Hammon feierte seinen ersten Sieg als WNBA-Trainer bei seinem Debüt mit dem Las Vegas Ice

Becky Hammon zog sich 2014 nach 16 Jahren Karriere als Spielerin aus der WNBA zurück. Bei ihrer Rückkehr in die Liga als Cheftrainerin am Freitag schätzte sie die Leidenschaft ihrer Spieler beim 106:88-Sieg von Las Vegas gegen Phoenix.

„Was es für mich so großartig machte, war, dass ich ihre Energie für mich gespürt habe. Ich habe gespürt, wie sehr sie es für mich wollten“, sagte Hammon über den Saisonauftakt der Aces, als die 26. Saison für die WNBA am Freitag begann. „Das war wahrscheinlich das Besondere daran. Sie wissen, dass es ein Scheinwerferlicht gibt, und irgendwann muss ich raus und sie müssen weitermachen. Es geht um sie. Es sind die Leute, die angehalten haben, und da sind Eimer drin . Ich bin nur da, um ihnen zu helfen.“

Tatsächlich rückt Hammons WNBA-Rückkehr nach acht Jahren als Assistentin in der NBA in San Antonio ins Rampenlicht. Und zwar gegen ein Mercury-Team, das ohne vier Spieler auskam – inklusive der Mitte Britney Greinerdie seit Februar in Russland ausgetragen werden, nutzten die Aces Hamons Debüt voll aus.

Las Vegas schoss 58,2 Prozent aus dem Feld, davon 11 von 21 (52,4 Prozent) hinter dem Bogen, mit Kelsey Bloom Machen Sie fünf Tripelzeiger. Derica Hampi Dabei führte er mit 24 Punkten an Aja Wilson Er erzielte 15 Punkte und 11 Rebounds.

Siehe auch  March Madness 2022 Klammervorhersagen: Das NCAA-Turnier wählt das bestplatzierte College-Basketballmodell

In der vergangenen Saison stellte der Aces-Titelverteidiger unter Trainer Bill Laimbere einen zweitbesten Ligarekord auf, verlor aber im Halbfinale gegen Phoenix. Jetzt führt Hammon zum ersten Mal die Aces und einen anderen Trainer an, Vanessa Nygardtreibt Merkur an.

„Taktisch und defensiv habe ich gesagt, dass wir es in etwa 80 Prozent der Fälle richtig gemacht haben“, sagte Hamon, der der Gesamtleistung der Asse eine 2 gab. „Ich bin Trainer, ich will es zu 100 Prozent. Ich werde bei ihnen bleiben. Sie alle wissen, ich habe ihnen gesagt, dass ich sie an diesem Ende hart trainieren würde. Ich weiß, dass ihre Fähigkeiten manchmal einfach überhand nehmen. Es gibt keinen Grund zu phantasieren; sie können den Ball konstant treffen. Und Ich gebe ihnen in diesem Aspekt großes Vertrauen.“

Hamby, der im Alter von 11 von 14 Jahren auf dem Feld war, sagte, Hamons offensive Anweisungen passten gut zum Talent der Asse.

„Vom ersten Tag an, als Becky hier war, lag ihr Fokus auf Geschwindigkeit und Raum“, sagte Hamby. „Für mich spiele ich so. Wir waren schon immer ein gutes Umschaltteam. Aber ich denke, mit diesem offenen Gelände schafft es viele Chancen im Umschaltspiel. Und in der Verteidigung werfen wir weg. Die Leute werfen nicht.“ Dagegen spiele ich nicht gern.“

Wilson, der 2020 WNBA-Spieler des Jahres war, sagte: „Wir haben das Geschäft definitiv übernommen. Dies ist erst der Anfang. Wir müssen noch viel voneinander lernen. Aber es ist tatsächlich riesig, nur um Becky zu bekommen zuerst zu gewinnen.“ Die Heimeröffnung der Aces ist am Sonntag, wenn sie gegen Seattle antreten (ESPN2, 22 Uhr ET.)

Siehe auch  2022 Masters Leaderboard: Live-Berichterstattung, Tiger Woods-Punktzahl, Golfergebnisse heute in Runde 4 im Augusta National