Mai 24, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Cory Seager steht auf der Liste der Menschen mit einem verstauchten rechten Daumen

Cory Seager steht auf der Liste der Menschen mit einem verstauchten rechten Daumen

Arlington – Die Rangers müssen in dieser Saison bereits einen Monat lang auf den Star-Shortstop Corey Seager verzichten, und sie müssen noch einmal ein paar Wochen auskommen.

Vor der 16:3-Niederlage gegen die Dodgers am Samstag gab der Verein bekannt, dass Seger zum zweiten Mal im Jahr 2023 auf der Liste der 10-Tage-Verletzten landete, dieses Mal aufgrund einer Verstauchung des rechten Daumens. Bei der Niederlage am Freitagabend gegen die Dodgers im achten Inning wurde er ausgeschieden, nachdem er sich bei einem Slide zur zweiten Base den Daumen eingeklemmt hatte.

„Es war schmerzhaft“, sagte Seeger. „Es ist schade. … Du willst offensichtlich nichts so Schlimmes, und das kann es sein [been] Viel schlimmer als es war.

Das Röntgenbild war am Freitag negativ und das MRT am Samstag zeigte keine strukturellen Schäden, sodass Seager nur etwa 10 volle Tage brauchen dürfte, um die Entzündung abklingen zu lassen. Die einzige weitere Handverletzung, die Seager in seiner Senior-Football-Karriere erlitt, war ein Mittelfußbruch in der rechten Hand im Jahr 2021 bei den Dodgers.

„Ich habe Schmerzen und bin geschwollen, aber das ist irgendwie zu erwarten“, sagte Seeger. „Tut mir leid, ich habe keine Antworten, weil ich nicht weiß, wo ich bin. Also werden wir mal sehen, was passiert.“

In dieser Saison erreicht Seager .350 mit 15 Homeruns, 58 RBIs und einem OPS von 1,044 in 66 Spielen, während er im Doppel (T-2., 29), Extra-Base-Hits (5., 44) und RBIs (T-13) zu den AL-Spitzenreitern zählt. Er verpasste vom 12. April bis 17. Mai 31 Spiele wegen einer Zerrung der linken Oberschenkelmuskulatur, hat aber seit seiner Rückkehr keinen einzigen Spielzug verpasst. In 55 Spielen seit seinem Ausscheiden aus der IL hat Seager .348/.402/.647 mit 14 Homeruns, 25 Doubles und 54 RBI geschlagen.

Siehe auch  Was die Niederlagen der Dolphins und Jets für die Playoff-Hoffnungen der Patriots bedeuten

Aber auch ohne ihn dürften die Rangers wieder in guten Händen sein.

Beim ersten Mal ohne Seger gingen die Rangers mit 19:13 in Führung und die Offensive florierte.

Die texanische Aufstellung gehörte in diesem Zeitraum zu den besten in der MLB und schnitt .271/.342/.450 mit 119 wRC+ als Team ab. Ihr 200. Lauf war der höchste in der MLB in diesem Zeitraum.

„Schauen Sie, ich werde das oft sagen – wenn so etwas passiert, haben Sie keine andere Wahl, als weiterzumachen“, sagte Manager Bruce Bochy. „Das werden wir tun, und wir mussten es schon früher tun, also wissen wir, dass wir es können. Wir werden Curry natürlich vermissen. Ich meine, dieser Typ, was für ein großartiger Spieler er ist.“

„Ich denke, wir haben die bestmöglichen Nachrichten über seine Situation erhalten. Es wird noch eine Weile dauern, aber es ist nicht das, was es hätte sein können, also nehme ich die Nachrichten, die wir bekommen haben. Ich betrachte das als gute Nachrichten. Als ich zum ersten Mal davon hörte, war ich wirklich besorgt, aber es waren gute Nachrichten.“

Und sie sollten auch bei Shortstop eingestellt sein.

Da Seger zu Beginn der Saison abwesend war, begann der Versorgungsarbeiter Ezequiel Duran die meisten Spiele kurzfristig. In 29 Spielen (26 Starts), während Seager bei IL war, erzielte Duran 0,303/0,339/0,532 mit sechs Homeruns und 21 RBI. Duran startete am Samstag im zweiten Spiel gegen die Dodgers als Shortstop.

Duran erzielte bei der Niederlage am Samstag mit einem Walk und einem Run einen 1:3-Erfolg.

„Es ist wirklich ärgerlich, wenn Curry untergeht, aber gleichzeitig ist er zu Beginn des Jahres untergegangen und das Team ist aufgestiegen“, sagte Starter Dane Dunning, der in drei Innings fünf Runs aufgab. „Ich habe das Gefühl, dass unser Team wettbewerbsfähig genug und talentiert genug ist, um es noch einmal zu schaffen. Natürlich tut uns ein Curry-Touchdown ein wenig weh, aber Zeke war ein außergewöhnlicher Schlagmann, großartig am Schlag und er ist auch ein großartiger Verteidiger.“

Siehe auch  Quelle – Blake Snell stimmt einem Zweijahresvertrag über 62 Millionen US-Dollar mit den Giants zu

Bochy fügte hinzu, dass er erwarte, seine Aufstellung ähnlich wie bei seiner ersten Einberufung aufzubauen, und sei durch die Reaktion des gesamten Teams ermutigt.

„Es ist eine großartige Botschaft an den Verein, wie gut sie sich bei der vorherigen Niederlage geschlagen haben“, sagte Bochy. „Es zeigt, dass es nicht immer nur ein Spieler ist. Es sind neun Jungs, und diese Jungs haben beim letzten Mal viel Entschlossenheit gezeigt, und das ist es, was wir jetzt tun müssen. Du hast keine Wahl. Also hier sind wir.“