Dezember 8, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Tennessee Titans v Indianapolis Colts

Dan Orlovsky schließt nicht aus, sich Jeff am Samstag in Indianapolis anzuschließen

Getty Images

Dan Orlovsky von ESPN arbeitete ab Montag mit Colts Interimstrainer Jeff Saturday zusammen. Orlovsky wird wahrscheinlich wieder mit Saturday arbeiten.

Dienstagnachmittagsausgabe der Dan-Patrick-ShowOrlovsky hat nicht ausgeschlossen, am Samstag in Indianapolis zum Trainerstab zu wechseln.

In seinen ersten Notizen zu diesem Thema wurde deutlich, dass die Hufeisen-Überraschung vom Montag kein Blitz aus heiterem Himmel war.

„Mein erster Gedanke war ‚cool‘ und dann – ich arbeite zwei Tage die Woche mit Jeff und rede ständig mit ihm, und meine Gedanken gingen zurück zu all den Gesprächen, die wir in den letzten sechs Wochen mit ihm geführt haben “, sagte Orlovsky. „Und im Moment habe ich nicht zwei und zwei zusammengezählt. Aber als sich gestern herausstellte, dachte ich: ‚Oh, Jetzt macht alles SinnWeißt du, wir hatten diese wirklich detaillierten Gespräche darüber, was in der NFL passiert ist, weißt du, Teams, die ihre Sache gut gemacht haben, Teams, die ihre Sache nicht gut gemacht haben, das Schema, die Philosophie, die Identität, das Training, all das Zeug. Und weißt du, als die Nachricht bekannt wurde, machte es viel mehr Sinn, warum und wie wir diese Gespräche geführt haben.

Orlovsky, der 2011 für die Colts spielte, wurde gefragt, ob dem ehemaligen NFL-Quarterback am Samstag ein Job als Quarterback-Trainer angeboten wurde.

„Nicht direkt, nein“, sagte Orlovsky.

Dann fragte Dan Patrick Dan Orlovsky, was das bedeutete.

„Jeff und ich hatten Gespräche über Coaching“, sagte Orlovsky. „Wir hatten einige wirklich gute und tiefgründige Gespräche darüber, wie Training ist. Wer sind die Guten und wer die Schlechten. Mein Interesse daran. Wo stehe ich im Moment. Dann blicke ich zurück und sage: ‚Aha‘. Weißt du, ich denke zum Beispiel, es war eine Art Sinn und Information, ohne einige der Dinge zu enthüllen, die hinter den Kulissen vor sich gingen.“

Siehe auch  WM-Ergebnis: Phillies besiegen die Astros in Spiel 3, während Bryce Harper und Kyle Schwarber das Hausfluchtfeuer anführen

Orlovsky fügte hinzu, dass er und Samstag am Montag Texte ausgetauscht hätten, dass sie beschlossen hätten, „die Basis später anzurufen“, und dass Samstag „mir nichts direkt gegeben hat, nein“.

Dann fragte Dan Patrick, ob Orlovsky auf einen Job in der Samstags-Crew drängen würde.

„Nein, ich würde nicht pushen wollen“, sagte Orlovsky. „Ich habe Jeff gegenüber sehr deutlich gemacht, dass ich eines Tages trainieren möchte. Ich interessiere mich sehr für ihn. Ehrlich gesagt, mit den Tagen steigt dein Interesse an ihr. Ich vermisse diesen Teil des Fußballs.“

Er wird es wahrscheinlich nicht lange vermissen.