Dezember 6, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

DeMar DeRozan „machte ihm eine persönliche Vendetta“, um die Kontrolle über Teams zu übernehmen, die ihm schlechte Vertragsangebote machten

DeMar DeRozan „machte ihm eine persönliche Vendetta“, um die Kontrolle über Teams zu übernehmen, die ihm schlechte Vertragsangebote machten

Demar DeRozan Ich habe 2021 Furious gespielt.

Das Chicago Bulls Der Star sagte JJ Redick diese Woche im Podcast „The Old Man and The Three“, dass er es sich zur Aufgabe gemacht habe, besser gegen Teams zu spielen, die ihm in der Nebensaison schlechte Deals angeboten haben. Er nannte keine Namen, aber DeRozan sagte, einige Teams boten ihm eine Ausnahme für die Mindest- oder Mittelstufe eines Veteranen an. Das machte ihn respektlos.

„Du hast mich angepisst“, sagte DeRozan. „Ich habe versucht, es klar zu machen, besonders wenn ich mit bestimmten Mannschaften spiele. … Es ist leicht zu sagen, weil ich es mit Sicherheit zu einer persönlichen Vendetta gegen eine Handvoll Mannschaften gemacht habe. Es ist klar. Es war eine enorme Motivationsanstrengung er-sie nahm.“

„Als die Saison näher rückte, war das Zitat, das ich jeden Tag las, ein Zitat aus The Godfather: ‚Die beste Art, Rache zu üben, ist kalt.‘ Und ich blieb dabei. Das war meine ganze Denkweise, jedes Mal, wenn ich zum Spielen ging. ”

Jetzt können wir zu DeRozans Spielgeschichte zurückkehren, wie Redick vorgeschlagen hat (Und jemand hat es bereits getan), um zu bestimmen, welche Teams DeRozan können Wahrscheinlich sei hier eine Referenz. Aber unabhängig davon beendete DeRozan die letzte Saison immer noch mit 27,9 Punkten pro Spiel und schoss 35,2 % aus einem 3-Punkte-Bereich. In der Gesamtpunktzahl belegte er mit 2118 Punkten den zweiten Platz. Er hat als Mann mit einer Mission gespielt – nicht nur, um die Mannschaften zu schlagen, die ihn zurückgehalten haben, sondern um zu beweisen, dass er immer noch ein herausragender Spieler ist.

Siehe auch  Aaron Judge war begeistert von dem Yankees-Trade Andrew Benintende

Die beiden Teams, von denen jeder weiß, dass DeRozan möglicherweise auf seiner Agenda stand Los Angeles Lakers Und die Los Angeles-Clippers. Nicht nur beide Teams in seiner Heimatstadt, sondern DeRozan Chris Hines von Yahoo Sports sagte: Im November „waren beide Teams aus L.A. definitiv eine große Perspektive für mich“ und ging so weit zu sagen, dass er „das Gefühl hatte, zu den Lakers zu gehen, war eine beschlossene Sache“. DeRozan fügte hinzu, dass „die geschäftliche Seite der Dinge bei den Lakers nicht geklappt hat“, sagte aber später zu Redick, dass alles auseinandergefallen sei, als Los Angeles gehandelt für Russel Westbrook.

„Ich schaue auf mein Handy wie: ‚Verdammt, das ist passiert. Nun, ich schätze, das ist aus dem Fenster. DeRozan Er sagte Auf Redicks Podcast. „Meiner Meinung nach war das die einzige Option für mich. Ich war davon überzeugt. Einverstanden. Ich habe nicht einmal an etwas anderes gedacht, weil ich diese Situation zulassen ließ. Ich weiß, dass es für mich derzeit keine Möglichkeit gibt, zu den Lakers zu gehen. Also ist jetzt der Scramble-Modus.

Dies führte schließlich zu DeRozans Wechsel nach Chicago, einem Team, von dem er sagte, dass es eine seiner drei besten Optionen sei. DeRozans einzige Bedenken mit den Bullen waren ihre primäre Position und ob Zach Lavigne Er wollte in Chicago bleiben. Nachdem LaVine DeRozan versichert hatte, dass er erneut unterschreiben würde, schlossen die Bullen die Unterzeichnung und den Handel ab Lonzo-Poollandete DeRozan in Chicago in der Marke und im Handel von San Antonio Spurs.

Siehe auch  Aston Martin zitierte Aston Martin und bestätigte die Verletzung der Kostenobergrenze von Red Bull durch die FIA

Die Bulls beendeten die Saison 2021 auf Platz 6 der Eastern Conference, fielen aber zurück Milwaukee Bucks In der ersten Qualifikationsrunde.

Für das, was er wert ist, hat DeRozan mindestens 30 Punkte gegen fast die Hälfte der Teams in der NBA erzielt. Allerdings erzielte er auch zweimal 38 Punkte gegen die Lakers und legte gegen die Clippers eine Leistung von 50 und 35 Punkten nach. Die Bulls gewannen auch alle vier Wettbewerbe gegen Teams aus Los Angeles.

Verwenden Sie diese Informationen, wie Sie möchten.

DeMar DeRozan war 2021 auf einer Mission (Brian Cassella/Chicago Tribune/Tribune News Service via Getty Images)