April 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Büroindex der deutschen Bank PBB fällt weiter in den „Krisen“-Bereich

Der Büroindex der deutschen Bank PBB fällt weiter in den „Krisen“-Bereich

FRANKFURT (Reuters) – Der deutsche Büromarkt befindet sich am düstersten seit der globalen Finanzkrise Anfang 2009, wie ein Index des Immobilienkreditgebers Deutsche Pfandbriefbank (PBB) am Donnerstag zeigte.

Die neuesten Daten zeigen einen Einbruch in Europas größter Volkswirtschaft, der den Gewerbeimmobilienmarkt immer tiefer in die „Krisenzone“ treibt. Besonders schwach sei die Nachfrage in Berlin, München und Köln gewesen, mit Rückgängen von mehr als 30 Prozent, teilte die Bank mit.

PPP selbst leidet unter dem Immobilieneinsturz. In diesem Jahr sind die Aktien der Bank um fast 40 % gefallen, da sie die Rückstellungen für notleidende Kredite verdoppelt und ihre Kreditwürdigkeit auf ein Niveau über „Ramsch“ herabgestuft hat. Sie hat eine Reihe von Erklärungen herausgegeben, um die Anleger zu beruhigen.

Der vierteljährliche Index der Bank, der den deutschen Büromarkt abbildet, fiel im vierten Quartal auf minus 1,96, verglichen mit minus 1,61 im dritten Quartal und dem niedrigsten Stand seit dem ersten Quartal 2009.

„Für Deutschland ist das Jahr 2023 von einer schrumpfenden Wirtschaft geprägt, die zu einer verhaltenen Nachfrage nach Büroflächen und sinkenden Kapitalmarktrenditen führt“, so die Bank.

Der Leerstand an Büroflächen sei zwar deutlich höher als vor einem Jahr, man erwarte jedoch eine „Stabilisierung“ der Büromärkte im Jahr 2024, teilte die PBB mit.

Der Index konzentriert sich auf Deutschland, aber es ist die aggressive Expansion von BBB in den US-amerikanischen Gewerbeimmobilienmarkt, die die Anleger in letzter Zeit verschreckt hat.

In den USA haben hohe Zinsen, Refinanzierungsschwierigkeiten und eine geringe Büroauslastung den Gewerbeimmobiliensektor hart getroffen und Ängste vor einem globalen Abschwung geschürt.

Die Ratingagentur S&P stufte PBB kürzlich auf einen negativen Ausblick herab und verwies auf „Herausforderungen durch Gewerbeimmobilien“.

Siehe auch  Deutschland will die Visumsbeantragung für indische IT-Mitarbeiter erleichtern

PBB hat 5 Milliarden Euro – oder 15 % ihrer Kredite – im US-amerikanischen kommerziellen Markt gebunden.

(Berichterstattung von Tom Sims; Redaktion von Rose Russell)