April 21, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der deutsche Politiker Scholz hat strengere Maßnahmen zur Bekämpfung der Migration befürwortet

Der deutsche Politiker Scholz hat strengere Maßnahmen zur Bekämpfung der Migration befürwortet

Bundeskanzler Olaf Scholes und die Staats- und Regierungschefs der 16 deutschen Bundesländer haben sich am Mittwoch nach Krisengesprächen auf neue Maßnahmen zur Bewältigung der steigenden Migration geeinigt.

In den ersten vier Monaten des Jahres 2023 wurden rund 101.981 Asylanträge gestellt. Deutschland78 Prozent höher als im gleichen Zeitraum im Jahr 2022.

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland fast 218.000 Anträge gestellt, die höchste Zahl seit 2015/16, wobei die meisten Neuankömmlinge aus dem kriegszerrütteten Syrien und Afghanistan kamen, gefolgt von der Türkei und dem Irak.

Außerdem kamen nach der russischen Invasion mehr als eine Million Menschen aus der Ukraine.

In der Vereinbarung vom Mittwoch soll die Modernisierung der IT-Systeme dazu beitragen, die Bearbeitung von Asylanträgen zu beschleunigen, die derzeit durchschnittlich 26 Monate dauert, und die Abschiebung abgelehnter Asylanträge zu beschleunigen.

Es wurde vereinbart, die maximale Haftdauer für Migranten von 10 auf 28 Tage zu verlängern, um die Anordnung und Aufrechterhaltung ihrer Inhaftierung vor der Abschiebung zu erleichtern.

Deutschland strebt auch „neue Diaspora-Partnerschaften“ mit neu angekommenen Ländern an. Scholes Das sagte er in einer Pressekonferenz.

Scholz sagte, die Abkommen würden die Ankunft „qualifizierter Arbeitskräfte“ aus relevanten Ländern erleichtern, im Gegenzug würden Abkommen die Rückkehr irregulärer Migranten ermöglichen.

Die Zentralregierung und die Regionen haben die Einführung dauerhafter Grenzkontrollen zu den Nachbarländern vermieden, sich jedoch geweigert, dies auszuschließen.

Derzeit gelten in Deutschland nur Standardbeschränkungen für alle Personen, die die österreichische Grenze passieren.

(AFP)

Frankreich 24 Lesen Sie mehr auf Englisch

Weiterlesen:
Deutschland führt bundesweit eine 49-Euro-Monatskarte für den öffentlichen Nahverkehr ein
Europäischer Gipfel will die Windenergieproduktion in der Nordsee steigern
Ex-Audi-Chef bekennt sich zu Bewährungsstrafe im „Dieselgate“-Skandal schuldig

Siehe auch  Deutschland will bis 2024 80 Panzer an die Ukraine liefern