Mai 30, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutsche Polizei erschießt Mann mit Messer an Universität – DW – 24.04.2024

Deutsche Polizei erschießt Mann mit Messer an Universität – DW – 24.04.2024

Ein Mann in Deutschland wurde von der Polizei erschossen wird gesagt Mit einem Messer Dienstagnachmittag an der Universität Mannheim.

Der Verdächtige, ein 31-jähriger deutscher Staatsbürger, starb später im Krankenhaus.

Was ist an der Universität passiert?

Der Vorfall ereignete sich, als die Person Berichten zufolge die Bibliothek der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gestört hatte.

Die Polizei sagte, der Mann habe einen Bibliotheksmitarbeiter angegriffen wird gesagt Als die Beamten am Tatort eintrafen, hielt er ein großes Messer in der Hand.

Beamte reagierten auf eine „bedrohliche Situation“ und erschossen den Mann, teilte die Polizei mit.

Der Mannheimer Morgan Die Zeitung berichtete, dass zu dieser Zeit Vorlesungen stattfanden und das Gebäude später evakuiert wurde.

Polizeiamt der Landeskriminalpolizei Baden-Württemberg Die Polizei ermittelt derzeit wegen des Einsatzes von Schusswaffen bei dem Vorfall.

Was wissen wir über den Menschen?

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war der von der Polizei angeschossene Mann in der Vergangenheit wegen wiederholter Unruhe aus der Bibliothek verbannt worden.

Der Mann aus der südwestlichen Stadt Saarbrücken ist der Polizei bekannt.

zc/fb (dpa, AFP)

Während Sie hier sind: Jeden Dienstag fassen DW-Redakteure zusammen, was in der deutschen Politik und Gesellschaft passiert. Hier können Sie sich für den wöchentlichen E-Mail-Newsletter von Berlin Briefing anmelden.

Siehe auch  Mitteleuropäische Länder erhöhen den Druck auf die EU wegen der deutschen Gaszölle