Januar 22, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Brexit News: Deutsche Zeitung startet außergewöhnlichen Angriff | Politik | Nachrichten

Der Freitag hat einen Angriff auf Grundlage des britischen Global Talent Visa gestartet, das Personen, die in ihren jeweiligen Bereichen als führend gelten, schnellere Wege bietet. Es gebe keinen Zweifel, dass der Plan eine „Lähmung“ sei und die Regierung sich dadurch „sich lustig machen“ würde.

Innenministerin Priti Patel hat im Mai dieses Jahres eine neue Visumroute für das Global Skills Program eröffnet, um führende Wissenschaftler aus der ganzen Welt nach Großbritannien zu locken.

Es gibt mehrere Schnellstraßen im Rahmen dieses Systems, die es den Menschen ermöglichen, ein Visum schneller als die meisten anderen zu erhalten.

Gewinnern renommierter globaler Preise wie dem Nobelpreis wird ein schneller Weg angeboten und sie können ein Visum erhalten, ohne bestimmte Kriterien im Rahmen des umfassenderen Programms zu erfüllen.

Aber innerhalb von Monaten nach dem Start des Projekts beantragte niemand, der in den Naturwissenschaften, den Ingenieurwissenschaften, den Geisteswissenschaften oder der Medizin tätig ist, ein Visum, so die Anfrage des neuen Wissenschaftlers zur Informationsfreiheit.

Der Grund dafür war Uwe Schütte klar, der an einer englischen Universität lehrte, bevor er „wegen des Brexits“ nach Deutschland zurückkehrte.

In Der Freidak schrieb er: „Niemand, wirklich irgendjemand will sich Boris Johnson in Großbritannien anschließen.“

Er fügte hinzu: „Das ist die bittere Wahrheit der Brexit-Universitäten in Großbritannien.

„Und die Nobelpreisträger haben in anderen Ländern sowieso bessere Chancen.“

Weiterlesen: Brexit USA übertrifft Exportverschiebung der Brüsseler Städte in Großbritannien

„Wir wollen uns nicht auf einen bestimmten Weg innerhalb von sechs Monaten fokussieren, sondern einen Gesamterfolg erzielen.“

Seit der Einführung des punktbasierten Einwanderungssystems des Vereinigten Königreichs sind 126.000 Migranten über den Skilled Labour Path nach Großbritannien eingereist, und Regierungszahlen zeigen, dass 2.786 Visa im Rahmen des Global Talent Path ausgestellt wurden.

Siehe auch  Seit seinem Umzug aus Deutschland hat er sich „Clean Miami Beach“ zu seiner Mission gemacht

Schutte enthüllte die Rhetorik von Emmanuel Macron, indem er Herrn Johnson als „Clown“ bezeichnete, und machte den Brexit Anfang dieses Jahres dafür verantwortlich, dass er trotz Vertriebsproblemen in weiten Teilen Europas zu Engpässen in Supermärkten geführt habe.

Dazu gehört auch Deutschland, das letzten Monat zu Weihnachten einen Mangel an Deutschlands beliebtesten Enten zeigt.

Die WELT wies darauf hin, dass eine Knappheit den Preis von Enten um bis zu 20 Prozent erhöhen könnte, sodass sie für viele Deutsche unzugänglich würden.

Der Freidok sitzt laut IVW auf der linken Seite des politischen Flügels und ist bei knapp 25.000 Exemplaren im Umlauf.

Zusatzbericht von Monica Pallenberg.