Februar 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland, das in Namibia einen Völkermord begangen hatte, explodierte, um die afrikanische Nation Israel zu schützen

Deutschland, das in Namibia einen Völkermord begangen hatte, explodierte, um die afrikanische Nation Israel zu schützen

Hage Keingobe, Präsident von Namibia, spricht auf der 70. Sitzung der Generaldebatte der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 29. September 2015 in New York City. Archivfoto von Monica Graff/UPI

Jan. 14 (UPI) – Unter Bezugnahme auf den deutschen Völkermord an den Namibiern im frühen 20. Jahrhundert erklärte der namibische Präsident Hage G. Am Samstag kritisierte Zeingop vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag Deutschland für seine Unterstützung Israels.

Zingops Kommentare kommen eine Woche nach Jordaniens König AbdullahKommentierte zum angeblichen Völkermord Rede am Kigali Genocide Memorial in Ruanda, einem Denkmal für die 250.000 Tutsi, die während des Völkermords 1994 in Palästina getötet wurden.

Werbung

Israel wurde von Südafrika wegen der Massentötung von Palästinensern in Gaza und im Westjordanland, der Zwangsräumung von Palästinensern aus Gaza, Lebensmittelembargos sowie physischer und psychischer Schädigung von Zivilisten des Völkermords beschuldigt.

Allein in Gaza haben israelische Streitkräfte mehr als 23.000 Menschen getötet und 85 % intern vertrieben, was einen jahrzehntelangen Konflikt mit Palästina angeheizt hat – das einen Beobachterstatus bei den Vereinten Nationen hat und von 139 seiner 193 Mitglieder als Staat anerkannt wird. UN Im Vergleich dazu wird Israel von 163 Staaten anerkannt.

„Die deutsche Regierung muss den Völkermord, den sie auf namibischem Boden verübt hat, noch vollständig entschädigen“, sagte das Büro Geinkopf. sagte in den sozialen Medien.

Der Völkermord an den Herero und Namaqua gilt als der erste Völkermord des 20. Jahrhunderts Durch Holocaust-MuseenDeutsche Kolonialisten besetzten und massakrierten 100.000 Herero und 10.000 Nama im heutigen Namibia.

Deutsche Soldaten vergewaltigten Tausende namibischer Frauen und ein Arzt namens Eugene Fischer führte medizinische Experimente an Babys durch, die aus den Vergewaltigungen geboren wurden – und inspirierte später den Nazi-Arzt Josef Mengele während des Völkermords an den deutschen Juden und anderen Gruppen.

Siehe auch  Die deutsche Aufsichtsbehörde Buffin Daimler weist internen Handelsverdacht in der Aktie zurück

„Angesichts der Unfähigkeit Deutschlands, aus seiner schrecklichen Geschichte zu lernen, bringt Präsident Zingop seine tiefe Besorgnis über die verkündete schockierende Entscheidung zum Ausdruck. [Germany] „Es wies Südafrikas Vorwurf der moralischen Verwerflichkeit vor dem Internationalen Gerichtshof zurück, dass Israel einen Völkermord an den Palästinensern in Gaza begangen habe“, sagte Geingobs Büro.

Geingobs Büro verurteilte den von Israel in Gaza begangenen „Völkermord und die Gräueltaten“ und stellte fest, dass Human Rights Watch und andere Interessengruppen „zu der erschreckenden Schlussfolgerung gekommen sind, dass Israel Kriegsverbrechen begeht“. Der Präsident hat Deutschland aufgefordert, seine Entscheidung, als Drittpartei in den Fall des Internationalen Gerichtshofs einzugreifen, zu überdenken.

In seinen Äußerungen in Ruanda unterstützte Abdullah Forderungen nach einer Zwei-Staaten-Lösung für den israelisch-palästinensischen Konflikt und kritisierte Israel für seine „wahllose Aggression und den Beschuss“ des Gazastreifens.

Kambodscha, das im 20. Jahrhundert einen schrecklichen Völkermord erlebte, unterstützt seit langem die vollständige Gründung Palästinas. Innerhalb der 1967 festgelegten Grenzen. Doch Kambodscha bleibt im jüngsten Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern neutral.