Januar 22, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland schließt sich Europa langsam bei der Akzeptanz von Datenanalysen an

Frankfurt, Deutschland – (Business Wire) – Laut zwei neuen Forschungsberichten, die heute von der Information Services Group veröffentlicht wurden, liegt Deutschland bei der Nutzung der digitalen Transformation und fortschrittlicher Analysedienste hinter den meisten Teilen Europas zurück.ISG) (Nasdaq: III), Ein führendes globales Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen.

2021 ISG Provider Lens ாய்வு Analysedienste und Analyse – Plattformen und Lösungsberichte für Deutschland Obwohl neue Datenanalysefunktionen Unternehmen effizienter und innovativer transformieren können, haben eine Reihe von Faktoren ihre Akzeptanz durch deutsche Unternehmen gebremst. Zu diesen Hindernissen zählen Fachkräftemangel, Rückschläge bei den Investitionsprioritäten und Probleme mit der Infrastruktur – zum Beispiel die Unfähigkeit, Fahrzeuge ständig für Logistikanalysen zu überwachen.

Andrea Spiegelhoff, Partnerin bei ISG EMEA in Deutschland, sagt: „Unternehmen in Wachstumsbranchen erkennen den Wert der Bereitstellung fortschrittlicher Analysen durch ihre Mitarbeiter auf allen Ebenen.“ Obwohl dies in Deutschland nur sehr langsam geschieht, beschleunigen einige neue Trends den Einsatz von Analytics in diesem Markt.

So gewinnen Startups beispielsweise mit attraktiven personalisierten Lösungsansätzen an Fahrt, die dem Einsatz umfassender Portfolios etablierter Full-Service-Anbieter vorausgehen können, heißt es in Berichten. Darüber hinaus können Innovationsförderprogramme wie das Forschungsförderungsgesetz zum Teil Mittel für Analyseprojekte bereitstellen.

Unterdessen deuten Berichte darauf hin, dass Analysedienstleister den Fachkräftemangel durch hochbesetzte Strand- und Offshore-Operationen angehen. Indische Anbieter haben einen bedeutenden Marktanteil in Deutschland, andere globale Anbieter sind stark gewachsen. Diese internationalen Player müssen sich nun auf die spezifischen Bedürfnisse deutscher Kunden einstellen, indem sie genügend lokales Personal einstellen, Deutsch als Verhandlungssprache stärker einsetzen und lernen, die Bedürfnisse lokaler Unternehmen besser zu verstehen, so die ISG.

Während die COVID-19-Krise einige Unternehmen dazu veranlasst hat, digitale Transformationsprojekte in Deutschland und anderen Märkten zu verschieben, haben Datenanalyselösungen Berichten zufolge Unternehmen in einigen Fällen dabei geholfen, die Auswirkungen der Epidemie zu bewältigen. Beispielsweise haben Anbieter Dienste bereitgestellt, die dabei helfen, Kunden zu analysieren und Gegenmaßnahmen gegen Risiken wie Unterbrechungen der Lieferkette zu ergreifen.

ISG sagt, dass Unternehmen in Deutschland wie in anderen Ländern sowohl die Geschäftsergebnisse als auch die Wettbewerbsfähigkeit verbessern, indem sie den Zugang zur Datenanalyse demokratisieren. Die Projektbeteiligten können entsprechend ihrer Rolle Datenanalyseaufgaben durchführen, wie z. B. die Analyse von Szenarien und unternehmensweiten Messungen, unter Verwendung von Low-Code- oder Non-Code-Entwicklungsumgebungen. Einige Anbieter bieten diese Szenarien bereits an und ermöglichen es Endbenutzern, Daten per Drag-and-Drop, Point-and-Click, Abfragen in natürlicher Sprache und anderen Tools zu sammeln und zu präsentieren.

Weltweit suchen Unternehmen in aufstrebenden Branchen nach fortschrittlichen Analysetools, um den Umsatz und das Fundament zu verbessern, sagt ISG. Einsatz von Analytics Früher begannen Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister und große Unternehmen mit besonderen Bedürfnissen, Unternehmen aus dem Gesundheitswesen, dem Einzelhandel, der Konsumgüterindustrie, dem verarbeitenden Gewerbe und anderen Branchen, Data Analytics in größerem Umfang einzusetzen.

Der Lens லி Analytics Services Report 2021 des ISG-Anbieters für Deutschland bewertet die Fähigkeiten von 37 Anbietern in drei Kategorien: Data Lifecycle Management Services, Data Science Services und Data Engineering Services.

Der Bericht steht an der Spitze aller drei Segmente: Accenture, Alexander Thamm, Atos, Capgemini, DXC Technology und IBM. Es bezeichnet * um (Orange Business Services), Cognizant, Deloitte, Infosys, PwC und STATWORX als führend in jeweils zwei Kategorien. GFT, Infomotion, NTT DATA und Tech Mahindra werden jeweils in einem Viertel als Leader genannt.

Darüber hinaus werden Blue Yonder, Data Insights und Wipro vierteljährlich als Rising Stars – Unternehmen mit einem „vielversprechenden Portfolio“ und „hohem Zukunftspotenzial“ nach ISG-Definition genannt.

Benutzerdefinierte Versionen des Berichts sind verfügbar Capgemini Und * Äh (Orange Business Services).

2021 ISG Provider Lens ாய்வு Analyse – Plattformen und Lösungen Der Bericht für Deutschland bewertet die Fähigkeiten von 32 Anbietern in zwei Kategorien: Datenverarbeitungs- und Integrationsplattformen sowie Self-Service- und BI-Lösungen.

Der Bericht benennt führende Unternehmen in SAP, SAS und TIBCO. Als Quadrant Leader werden Alteryx, datapine, eoda, Hitachi Vantara, IBM, Informatica, Microsoft, Qlik, Tableau, Talend und Teradata genannt.

Außerdem werden Alder und Denodo jeweils in einem Quartett als Rising Stars genannt.

2021 ISG-Lieferantenlinse Analysedienste Und Analyse – Standorte und Lösungen Berichte für Deutschland sind für Abonnenten oder zum einmaligen Kauf erhältlich.

Über ISG Provider Lens Research

Die ISG Provider Lens ட் Quadrant Research Series ist die einzige Service-Provider-Bewertung, die empirische, datenbasierte Forschung und Marktanalyse mit den realen Erfahrungen und Beobachtungen des globalen Beratungsgremiums von ISG kombiniert. ISG-Berater verwenden Berichte, um ihre eigenen Marktkenntnisse zu überprüfen und Empfehlungen an die Firmenkunden von ISG zu geben, während Unternehmen eine Fülle umfassender Daten und Marktanalysen verwenden, um sie bei der Auswahl der richtigen Ressourcenpartner für sich selbst zu unterstützen. Die Forschung umfasst derzeit Anbieter weltweit und in ganz Europa sowie deren Dienstleister in den USA, Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, den nordischen Ländern, Brasilien und Australien / Neuseeland, und in Zukunft werden weitere Märkte hinzukommen. Weitere Informationen zur Linsenforschung von ISG-Anbietern finden Sie hier Website.

Eine untergeordnete Forschungsreihe, ISG Provider Lens Arcade Reports, liefert eine erstklassige Bewertung von Anbietern aus Sicht bestimmter Käufertypen.

Über ISG

ISG (Information Services Group) (NASDAQ: III) ist ein führendes globales Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen. Als vertrauenswürdiger Geschäftspartner von mehr als 700 Kunden, darunter mehr als 75 der 100 weltweit führenden Unternehmen, setzt sich ISG dafür ein, Unternehmen, Unternehmen des öffentlichen Sektors sowie Dienstleistungs- und Technologieanbieter dabei zu unterstützen, operative Exzellenz und schnelles Wachstum zu erzielen. Das Unternehmen ist auf digitale Transformationsdienste spezialisiert, einschließlich Automatisierung, Cloud und Datenanalyse; Ressourcenberatung; Managed Administration und Risk Services; Netzbetreiberdienste; Strategie und operatives Design; Führungswechsel; Marktinformationen und technische Forschung und Analyse. ISG wurde 2006 gegründet und hat seinen Sitz in Stamford, Connecticut. ISG beschäftigt über 1.300 digital vorbereitete Fachkräfte in mehr als 20 Ländern – ein globales Team mit innovativem Denken, Markteinfluss, profunder Branchen- und Technologieexpertise und erstklassigem Ruf. Recherche- und Analysefähigkeiten basierend auf den umfassendsten Marktdaten der Branche. Für weitere Informationen besuchen Sie www.isg-one.com.

Siehe auch  Dominic Koffer glaubt, dass Deutschland das Denken von Alexander Schwerez in DC „beeinflussen“ kann